Neue Spider-Man 3-Spielzeuge weisen auf potenzielle Schurken und „multiversale Konsequenzen“ hin

"Tom (Bildnachweis: Marvel Studios)

Eine Reihe neuer Spider-Man 3-Spielzeuge hat anscheinend zwei der größten Gerüchte um No Way Home bestätigt. Nicht nur das Multiversum ist anscheinend im Spiel, sondern mehrere ikonische Schurken könnten diesen Dezember zum MCU aufbrechen, wenn diese Ware wahr klingt.

Eine Auflistung auf Entertainment Earth (H/T r/MarvelStudiosSpoilers auf Reddit) enthält zwei Spider-Man-Kostüme und Mysterio als Teil eines No Way Home-Bundles. In der Beschreibung heißt es, dass es „potenziell multiversale Konsequenzen“ geben wird und dass „jede Figur ihre Inspiration aus dem Film bezieht – und möglicherweise auch aus anderen Filmen“.

Diejenigen, die die Rückkehr der Ex-Webheads Tobey Maguire und Andrew Garfield gefordert haben, werden bei diesen Worten sicherlich ihre Spinnensinne kribbeln sehen. Aber warte, es gibt noch mehr.

Die Spielzeuge beziehen sich auch auf das Rudel, einschließlich „düsterer Menschen“ – ein möglicher weniger als diskreter Hinweis auf die Superschurkengruppe The Sinister Six. In verschiedenen Iterationen des Teams in Comics und Spielen waren unter anderem Mysterio, Electro und Doctor Octopus zu sehen.

Die enthaltenen unsichtbaren Figuren werden als „Pioneer“, „Explorer“, „Spy“ und „Thunder“ aufgeführt. Letzteres deutet angesichts des etwas zu gesprächigen Instagram-Posts von Jamie Foxx Ende 2020 darauf hin, dass der auf Donner basierende Bösewicht Electro zu der Gruppe gehören wird.

Die anderen drei sind weniger konkret, obwohl ein Benutzer auf Twitter vorschlägt, dass Pioneer sich darauf beziehen könnte, dass Tobey Maguire der erste Schauspieler war, der Spider-Man in einem Live-Action-Film spielte, während Explorer eher mit Andrew Garfields Peter Parker auf der Jagd übereinstimmt für seine vermissten Eltern.

Ob es sich um die beiden Spideys oder etwas düstereres handelt, die Zeichen deuten fast offiziell darauf hin, dass Spider-Man 3 ein Film voller Multiversum-Crossovers und mehrerer wichtiger wiederkehrender Gesichter ist – was frühere Berichte über das Marvel stützen Phase-4-Film.

Leute wie Kirsten Dunst waren in der Vergangenheit an eine Rückkehr gebunden, während Dr. Octopus-Schauspieler Alfred Molina bereits zuvor über seine Verbindungen zu No Way Home gesprochen hat. Spider-Man 3 scheint großartiger zu sein, als alle erwartet hatten. Wie wäre es nun mit einem Trailer?

Spider-Man: No Way Home mit Tom Holland, Zendaya und Jacob Batalon soll am 17. Dezember in die Kinos kommen.

Weiterlesen  Neuer Superman-Film in Arbeit bei Warner Bros mit J. J. Abrams als Produzent und Ta-Nehisi Coates als Autor
Weiterlesen  Don't Breathe 2 bestätigt das Erscheinungsdatum und enthüllt das erste neue Bild des Blinden

Um mehr aus der Welt(en) von Spider-Man und Marvel zu erfahren, sehen Sie sich alle neuen Superheldenfilme gleich hinter dem Horizont an.