Neuer Christopher Nolan-Film besetzt Emily Blunt an der Seite von Cillian Murphy

"Emily (Bildnachweis: Disney)

Emily Blunt ist der neueste Star bei Oppenheimer, Christopher Nolans nächstem Film, berichtet Deadline.

Der Film konzentriert sich auf J. Robert Oppenheimer, gespielt von Cillian Murphy, dem Mann, der die Atombombe entwickelt hat. Blunt wird seine Frau Katherine spielen. Oppenheimer war ein amerikanischer theoretischer Physiker und Leiter des geheimen Los Alamos Laboratory während des Krieges. Er war stark am Manhattan-Projekt beteiligt, dem die Entwicklung der ersten Atomwaffen zugeschrieben wird, mit denen 1945 die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki bombardiert wurden.

Dies ist das erste Mal, dass Blunt mit dem Regisseur zusammenarbeitet, obwohl Murphy ein häufiger Mitarbeiter von Nolan ist – er war zuvor in der Dark Knight-Trilogie, Inception und Dünkirchen aufgetreten. Blunt und Murphy spielten kürzlich in der Horror-Fortsetzung A Quiet Place Part 2 mit, die Anfang dieses Jahres debütierte. Es war ein arbeitsreiches Jahr für Blunt, da sie auch in Disneys Jungle Cruise mit Dwayne Johnson mitspielte – beide Filme spielten an den US-Kinokassen über 100 Millionen US-Dollar ein.

Alle neueren Filme von Nolan (eigentlich jeder einzelne seit Insomnia 2002) wurden bei Warner Bros. veröffentlicht, aber Oppenheimer wird stattdessen von Universal vertrieben. Der letzte Film des Regisseurs war 2020’s Tenet mit John David Washington und Robert Pattinson, von dem er fest daran war, dass er trotz seiner Veröffentlichung während der COVID-19-Pandemie, als viele Kinos geschlossen waren, einen Kinostart bekommen würde.

Oppenheimer wird am 21. Juli 2023 auf die große Leinwand kommen. Füllen Sie in der Zwischenzeit Ihre Merkliste mit unseren Auswahl der besten Filme des Jahres 2020 aus.

Weiterlesen  Die kleine Meerjungfrau erweitert ihre Besetzung und verändert Ursula erheblich