"Verzauberte (Bildnachweis: ABC)

Bewitched ist eine beliebte Markenzeichen-Show, auf die kürzlich in Marvels Disney Plus-Serie WandaVision verwiesen wurde. Vielleicht ist es nur ein Zufall, aber Sony Pictures befindet sich in der frühen Entwicklung einer neuen Adaption der klassischen Sitcom mit Elizabeth Montgomery.

Die Serie lief von 1964 bis 1972 acht Staffeln lang auf ABC und drehte sich um Samantha (Montgomery), eine Hexe, die eine Sterbliche namens Darrin (Dick York und später Dick Sargent) heiratet, während sie versucht, ein gewöhnliches Leben als Vorstadthausfrau zu führen . Ihre außergewöhnlichen Kräfte waren oft die Ursache für chaotische Situationen, aber manchmal wurden sie auch verwendet, um dieselben und andere Situationen zu beheben.

Verliebt in eine Hexe war ein bestimmendes Beispiel für das Genre-Fernsehen. Die Ausgründung von Tabitha, die sich auf Samantha und Darrens Tochter konzentrierte, lief eine Saison lang.

Der neue Film stammt von den Produzenten John Davis und John Fox (Dolemite ist mein Name, Game Night) mit einem Drehbuch von Terry Matalas und Travis Fickett (12 Monkeys, MacGyver). Co-Showrunner der CBS-Serie Star Trek: Picard, Matalas, hat einen Gesamtvertrag bei CBS. Das kreative Quartett Bewitched entwickelt auch das Witch Mountain-Remake für Disney Plus.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Sony Bewitched in eine Funktion umwandelt. 2005 veröffentlichte das Studio Bewitched, eine romantische Komödie der Autorin und Regisseurin Nora Ephron, in der Nicole Kidman und Will Ferrell als Schauspieler Samantha und Darrin bei einem Remake des Klassikers spielen. Es erhielt gemischte Kritiken von Kritikern. Mit einem Budget von 85 Millionen US-Dollar erzielte das Unternehmen ein weltweites Brutto von 131,4 Millionen US-Dollar, was als enttäuschend angesehen wurde.

Weitere Neuigkeiten folgen, wenn das Remake „Verliebt in eine Hexe“ in der Entwicklungsphase weiter voranschreitet. In der Zwischenzeit können Sie mehr darüber erfahren, wie Bewitched eine Episode von WandaVision inspiriert hat.

Weiterlesen  DC klärt auf, wie die Filme The Batman, Joker, The Flash und Justice League zusammenarbeiten