Nicolas Cage wird Joe Exotic nicht mehr spielen, da Amazon die Tiger King-Show ausstellt

"Nicolas (Bildnachweis: Netflix)

Nicolas Cage wird Joe Exotic nicht mehr spielen, da Amazon laut Variety seine Tiger King-Serie eingestellt hat.

„Wir sollten den Datensatz löschen“, sagte Cage der Veröffentlichung. „Ich habe zwei ausgezeichnete Drehbücher gelesen, die ich für hervorragend hielt, aber ich denke, Amazon hatte letztendlich das Gefühl, dass es sich um Material handelt, das in die Vergangenheitsform geraten ist, weil es so lange gedauert hat, bis es zusammengekommen ist. Sie hatten irgendwann das Gefühl, dass es ein Blitz war.“ eine Flasche, aber dieser Punkt ist inzwischen in die Ferne gerückt und hat keine Bedeutung mehr.“

Die Show sollte auf der Netflix-Miniserie Tiger King: Murder, Mayhem und Madness basieren, die zu Beginn der Pandemie im Jahr 2020 ein Hit war und nach wie vor eine der erfolgreichsten Veröffentlichungen des Streamers ist. Der Dokumentarfilm erforscht die Gemeinschaft der Naturschützer und Sammler von Großkatzen in den USA, nämlich den berüchtigten Sammler Joe Exotic, den „Tiger King“ und Besitzer des G.W. Zoo in Oklahoma.

Dan Lagana, der Showrunner der Netflix-Mockumentary-Serie American Vandal, sollte als Autor und Showrunner in der Tiger King-Show von Amazon fungieren. Es ist jedoch nicht das Ende des Weges für fiktionalisierte Versionen des Dokumentarfilms – NBCs Streaming-Plattform Peacock hat ihre eigene Interpretation der Tiger King-Geschichte auf den Karten, mit John Cameron Mitchell als Joe Exotic und Kate McKinnon als Exotics Rivalin, der Naturschützerin Carole Baskin.

Wenn das Projekt vorangekommen wäre, wäre es Cages erster großer Vorstoß ins Fernsehen gewesen – er ist vor allem für seine Rollen in Filmen wie Raising Arizona, Adaptation und National Treasure bekannt. Als nächstes erscheint er auf der großen Leinwand in Pig, einem Thriller über einen Trüffelsammler, dessen geliebtes Trüffelsuchschwein verschwindet. Zu seinen weiteren jüngsten Projekten zählen der Krimi Prisoners of the Ghostland, in dem er einen berüchtigten Kriminellen spielt, und die Horrorkomödie Willy’s Wonderland. Er wird auch eine fiktive Version seiner selbst in The Unbearable Weight of Massive Talent spielen, einer Action-Komödie mit Pedro Pascal, Sharon Horgan und Neil Patrick Harris.

Obwohl die Joe Exotic-Serie möglicherweise nicht auf dem Streamer stattfindet, können Sie sich stattdessen unsere Liste der besten Shows auf Amazon Prime ansehen.

Weiterlesen  Tom Hiddleston erklärt Lokis große Entscheidung in Folge 2
Weiterlesen  Der beste Fernseher für PS5 und Xbox Series X: Holen Sie sich die beste Erfahrung auf Konsolen der nächsten Generation

Sony Pictures-Chef erwartet weitere PlayStation-Übernahmen