PS5 wird mit Verlust verkauft, hat aber Rekord-Gaming-Einnahmen für Sony generiert

"PS5 (Bildnachweis: Sony)

Die PS5 wird mit Verlust verkauft, hat Sony bekannt gegeben.

Sony hat heute seine Gewinnmitteilung für das Geschäftsjahr 2020 veröffentlicht und dabei einige neue Aspekte des PS5-Umsatzes enthüllt. Eines der interessanteren Details ist, dass Sony die PS5 tatsächlich mit Verlust verkauft, wie der Punkt „Verlust aufgrund strategischer Preispunkte für PS5-Hardware, die niedriger als die Herstellungskosten festgelegt wurden“ auf einer Folie in der Mitte der Präsentation zeigt.

Es ist eine interessante Enthüllung in einer Präsentation, die mit vielen bemerkenswerten Details gefüllt ist. An anderer Stelle gab Sony bekannt, dass zum Ende des Geschäftsjahres 2020 zum 31. März 7,8 Millionen PS5-Konsolen verkauft wurden, was die im gleichen Zeitraum verkauften 7,6 Millionen PS4-Einheiten übertraf.

Darüber hinaus ist es das größte PlayStation-Jahr aller Zeiten, vor allem dank des Verkaufs der PS5. Wie Sie in den Tweets von Daniel Ahmad, Analyst bei Niko Partners, unten sehen können, bedeuten die Spiel- und Netzwerkzahlen von Sony, dass das Unternehmen den zyklischen Gewinn- und Verlustzyklus, der seit dem Start der ersten PlayStation in der Abteilung besteht, endlich durchbrochen hat.

Das Segment Game & Network Services von Sony erzielte einen Betriebsgewinn von 3,15 Milliarden US-Dollar, ebenfalls ein Rekordjahr. Digital- und Netzwerkdienste (PSN) tragen dazu bei, die Auswirkungen der kostspieligen Einführung von PS5 auszugleichen. Sony durchbricht den zyklischen Gewinn- / Verlustzyklus dieser Generation. pic.twitter.com/nGcrAtiMizApril 28, 2021

Mehr sehen

  • Siehe auch: PS5-Restock-Updates

Es sind jedoch nicht alle guten Nachrichten. Während eines Investorenanrufs nach dem Briefing (wie von VGC transkribiert) sagte Sony-Finanzvorstand Hiroki Totoki, dass es unwahrscheinlich ist, dass sich die PS5-Aktie bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres, das für Sony am 31. März 2022 endet, drastisch verbessern wird.

„Wie ich bereits sagte, streben wir mehr Verkaufsvolumen als die PS4 an [im zweiten Jahr]. Aber können wir das Angebot drastisch erhöhen? Nein, das ist nicht wahrscheinlich“, sagte der CFO. „Der Mangel an Halbleitern ist ein Faktor, aber es gibt noch andere Faktoren, die sich auf das Produktionsvolumen auswirken werden. Daher möchten wir derzeit einen Umsatz von 14,8 Millionen im zweiten Jahr anstreben, was das zweite Jahr von war PS4 „, schloss Totoki.

Weiterlesen  Sackboy: A Big Adventure erhält eine eigene zweimonatliche Turnierserie mit Preisen im Spiel

Im vergangenen Jahr hat Sony einige ziemlich hohe Ziele für die Verkäufe der PS5 auf Lebenszeit festgelegt. Das Unternehmen strebt derzeit an, dass die Next-Gen-Konsole den Lebenszeitabsatz der PS4 von über 100 Millionen Einheiten übertrifft, was angesichts der monumentalen Verkaufszahlen der letzteren Konsole keine leichte Aufgabe ist.

Weiterlesen  Call of Duty: Teaser zum Black Ops Cold War in Warzone entdeckt

PS4-Controller auf PS5 | Übertragen Sie PS4-Spiele auf PS5 | PS5-Fehlercodes | PS5-Standby-Modus | Spielen Sie PS4-Spiele auf PS5 | PS5-Adaptiv ausschalten löst haptisches Feedback aus | So schalten Sie PS5 aus | Spiele auf PS5-Festplatte übertragen | Warum wird mein PS5-Controller nicht aufgeladen? | PS4 herunterladen spart auf PS5