Unser Urteil

Das Razer Huntsman V2 Analog ist ein einzigartiges, aber teures Experiment, das sich (meistens) auszahlt.

Vorteile

  • Analoge Funktion
  • Befriedigender Klick
  • Bequeme Handgelenksauflage ohne Lünette
  • USB-Passthrough

Nachteile

  • Der Preis
  • Benötigt einen USB- und USB-C-Steckplatz

Der Razer Huntsman V2 Analog gibt eine Aussage ab, von der ich nie gedacht hätte, dass ich sie sehen würde: Dies impliziert, dass Controller einen besseren Job machen können als Mäuse und Tastaturen auf dem PC (in bestimmten Spielen jedenfalls). Die Tastatur impliziert dies, um Daumenstifte nachzuahmen. Je mehr Sie eine Taste drücken, desto größer ist die Reaktion. Das macht es perfekt für Ego-Shooter und Rennspiele.

Es ist auch eine Premiere. Das Razer Huntsman V2 Analog bietet etwas, was wir noch nie zuvor erlebt haben, und ist daher in jeder Reihe der besten Gaming-Tastaturen hervorzuheben.

Eigenschaften

Wichtige Informationen

"Razer

(Bildnachweis: Razer)

Typ: Optisch
Größe:
Voll
Schalter: Razer Analog Optical
Tastenkappen: Double-Shot-PBT
Medientasten: Spezielle Tasten, Lautstärkeregler
Handgelenkstütze: Magnetisch, Kunstleder
USB-Passthrough: USB 3.0
Durchschnittspreis:
249,99 USD / 249,99 GBP
Getestet auf einem Nvidia RTX 2080 Ti -betriebenen Gaming-PC

Das Verkaufsargument des Razer Huntsman V2 Analog ist genau dort im Namen: Es dient dazu, das Gefühl eines analogen Sticks auf die Tastatur zu bringen. Dies geschieht über variable Betätigungspunkte, dh Sie können Druckgrade verwenden, um im Spiel eine andere Reaktion zu erzielen. Drücken Sie stärker und Ihr Charakter läuft zum Beispiel schneller.

Sie können sogar eine zweistufige Aktion für Granaten einrichten. Ein halber Druck rüstet Ihre Waffe aus, während Sie die Taste nach unten drücken, um sie zu werfen. Möchten Sie diese Bestellung andererseits stornieren? Lass es einfach sein.

Das heißt jedoch nicht, dass das Analog die jüngsten Fortschritte aufgibt. Ähnlich wie beim Razer Huntsman Mini werden optische Schalter für eine schnellere Reaktion verwendet. Sie behalten auch dieses taktile mechanische Gefühl bei.

Spezielle Medienkontrollen runden das Paket ab. Neben separaten Tasten für Wiedergabe, Zurück und Vorwärts bietet der V2 Analog ein Lautstärkeregler mit einer Stummschaltoption oben für mehr Vielseitigkeit — ebenso wie ein Anschluss für USB 3.0-Passthrough (auch wenn ein doppelter USB-A / USB erforderlich ist -C Netzkabel).

Eine magnetische Kunstlederhandballenauflage bietet einen letzten, RGB-beladenen Touch. Ähnlich wie die unterleuchteten PBT-Tastenkappen mit Doppelschuss und die Unterseite des Geräts selbst verfügt es über einen Razer Chroma-Beleuchtungsstreifen, der die Unterseite zum Leuchten bringt.

Weiterlesen  Crash Bandicoot 4-Filmmaterial enthüllt neue herausfordernde Testkammern sowie Retro- und moderne Spielmodi

Design

Wenn Sie bereits ein Fan von Razer-Tastaturen sind, ist Ihr erster Eindruck vom Huntsman V2 Analog gut. Dies ist ein schweres Monster mit einem echten Gewicht dahinter, besonders dank seines geflochtenen Kabels mit geteilten USB-A / USB-C-Drähten.

"Razer

(Bildnachweis: Razer)

Die Handballenauflage ist ebenso klobig, aber das Design ohne Lünette verleiht ihr eine schlanke, moderne Note. Wenn Sie ein paar RGB-Dummheiten ausprobieren, haben Sie ganz klar ein Premium-Kit.

Das RGB ist übrigens ziemlich schlau anzusehen, und wie beim Razer Huntsman Elite erhöht der Chroma-Streifen, der sich um die Seite des Geräts erstreckt, das Design.

Dies ist durch und durch Razer, komplett mit einem mattschwarzen Aluminiumgehäuse und hohen, schweren Schlüsseln. In der Tat stimmen die Mediensteuerelemente mit den übrigen Huntsman- und BlackWidow-Bereichen überein. Wir bekommen breite Plastikknöpfe und ein strukturiertes Gummi-Zifferblatt für die Lautstärke, das hoch- oder runtergerollt werden kann.

Um es ganz klar auszudrücken, der V2 Analog erfindet das Rad nicht neu und versucht es auch nicht.

Performance

Wie ist der Razer Huntsman V2 Analog zu verwenden? Wie Sie es vom Preis erwarten würden (mehr dazu gleich), ist es wunderbar. Es ist zwar nicht so «klickig» wie das Razer BlackWidow Pro, aber seine Tasten bieten eine fantastische Aktion, mit der man trotzdem tippen kann. Es gibt auch einen gedämpften Klang ab, sodass niemand in Ihrem Haus oder Büro Ohrstöpsel tragen muss, um dem unaufhörlichen, lauten Klappern der Tastaturen der Konkurrenz zu entgehen.

In Bezug auf diese analogen Funktionen ist der V2 zum größten Teil ein noch größerer Erfolg. Zunächst macht es einen überraschenden Unterschied in Spielen wie Watch Dogs Legion. Den meisten Tastaturen mangelt es an Subtilität, wenn es um Bewegung geht, aber das Analoge? Es gibt WASD-Tasten ein Gefühl von Präzision, das sie vorher einfach nicht hatten. Anstatt überall zu sprinten, es sei denn, Sie haben eine bestimmte «Walk» -Funktion ausgeführt, können Sie mit dieser Funktion durch die Straßen Londons schlendern, bevor Sie nach einem laufenden Überfall joggen — und dann rennen. Sie können auch sanft um Ecken in Ihrem Auto schlendern, anstatt durch die Stadt zu flippen.

"Razer

(Bildnachweis: Razer)

Bei Apex Legends ist es genauso. Wenn Sie die Tasten des Analogs nur ein wenig nach unten drücken, können Sie sich viel vorsichtiger bewegen, insbesondere wenn Sie ein Spieler sind, der es vorzieht, mit Scharfschützengewehren im Schlepptau sanft und leise vorzugehen. Sicher, nichts davon ist «notwendig», um das Spiel zu genießen. Dies macht jedoch einen großen Unterschied, insbesondere wenn Sie mit Controllern besser vertraut sind als mit Tastaturen.

Weiterlesen  Unsterbliche Fenyx Rising ist eine familienfreundliche Fantasie mit einem Hauch von Einsamkeit

In ähnlicher Weise ermöglicht das Hüpfen in einen Starfighter für Elite: Dangerous mit dem Analog, der Ihnen zur Verfügung steht, sanftere, allmählichere Bewegungen. Es wird nicht mit der Leichtigkeit der besten Joysticks mithalten können, aber es ist sicherlich weniger ruckelig als eine Standardtastatur. Insbesondere war ich besser in der Lage, Asteroiden zu umgehen und meine Flugbahn leise anzupassen, um Kollisionen zu vermeiden, anstatt mich auf die ungenauen, geschwungenen Bewegungen zu verlassen, die ich gewohnt war. Die Konkurrenz fühlt sich im Vergleich klobig an.

Der V2 Analog ist jedoch nicht ohne Probleme. In Legion ist es eher ein Hammer als ein Skalpell. Es ist einfach genug, die Tasten in den Joystick-Modus zu tauschen, aber das Spiel ist überzeugt, dass Sie einen Controller verwenden, wenn Sie WASD berühren. Dies macht das Fahren zu einem Ärgernis, da das Spiel denkt, dass Beschleunigung und Bremsen Auslösern zugeordnet sind… die offensichtlich nicht existieren. Daher müssen Sie diese Eingaben noch mehr Tasten zuweisen, was zu einer etwas unangenehmen Verzerrung führt, wenn Sie versuchen, gleichzeitig zu beschleunigen und zu drehen. Also ja, Sie können das Analog wie vorgesehen sofort verwenden (na ja, fast — Sie müssen zuerst alles in Razer Synapse zuweisen). Aber es erfordert eine Feinabstimmung.

Es funktioniert auch nicht immer mit den Spielen, die Sie erwarten würden. Ich hatte zum Beispiel Mühe, Call of Duty Warzone an Bord zu bringen. Es weigerte sich, meine WASD-Schlüssel überhaupt zu bestätigen, wenn sie in ihre Controller-Funktion ausgetauscht wurden. Da Sie Warzone normalerweise mit einem Controller spielen können, bin ich mir nicht sicher, wo das Problem liegt.

Darüber hinaus sind die buchstäblichen Kosten für all dies erstaunlich. Mit dem Huntsman V2 Analog erhalten Sie 250 US-Dollar zurück, und das ist eine enorme Menge Geld, die Sie auf jeder Tastatur ausgeben können.

Ich sage natürlich nicht, dass es sich nicht lohnt. Es ist ein wunderschönes Gerät. Aber dieser Preis ist hoch genug, um mir zu raten, vorsichtiger als normal vorzugehen.

Insgesamt — sollten Sie es kaufen?

Der Razer Huntsman V2 Analog ist ein merkwürdiges und auch ein ehrgeiziges Experiment. Es macht sich daran, etwas zu tun, was sonst niemand hat, und es ist weitgehend erfolgreich in der Anstrengung. Es wird nicht unbedingt mit all Ihren Spielen funktionieren, aber es ist ein Gerät, das nett genug ist, um trotzdem einen Blick zu rechtfertigen. Tatsächlich ist es eine der besten Tastaturen, die ich je benutzt habe.

Weiterlesen  Die Fortsetzung der Bomber Crew wechselt vom Zweiten Weltkrieg zum Science-Fiction-Bereich, wie die Space Crew im ersten Trailer enthüllte

Das Urteil4

4 von 5

Razer Huntsman V2 Analog

Das Razer Huntsman V2 Analog ist ein einzigartiges, aber teures Experiment, das sich (meistens) auszahlt.

Mehr Info

Verfügbare Plattformen PC

Weniger