(Bildnachweis: DC)

Unter den neuen und alten DC-Charakteren, die in Dan Moras heute veröffentlichter Future State-Werbekunst zu sehen sind, befindet sich ein Gesicht, das einigen Fans bekannt ist – obwohl der Charakter noch nie in einem Mainstream-DC-Comic gesehen wurde.

Natürlich sprechen wir über Red X – eine Figur direkt aus Cartoon Networks Teen Titans Go! Zeichentrickserie, eingebettet im Hintergrund von Moras Kunst, hinter der neuen Wonder Woman (Yara Flor).

(Bildnachweis: DC)

Er wird auch in der Werbung für Future State erwähnt: Teen Titans # 1.

„Als die ursprünglichen New Teen Titans eine Schule gründeten, um junge Helden zu betreuen und auszubilden, wollten sie helfen, die Welt zu retten“, heißt es in der Aufforderung – Teil der Justice League-Familie von DC mit Future State-Titeln.

„Jahre später ist der Titans Tower ein Denkmal für einen Friedhof von Schülern, die in einer schrecklichen Schlacht verloren gegangen sind“, fährt er fort. „Nightwing, Starfire, Beast Boy und Cyborg kehren zu ihrem größten Misserfolg zurück und planen gemeinsam mit Raven einen Kurs gegen das Böse, das ihr Team und ihre Schule zerstört hat.“

„Loyalitäten werden in Frage gestellt und Motive sind verdächtig, da sich die ehemaligen Teenagerhelden an das mysteriöse Red X – einen ehemaligen Studenten – wenden müssen, um Hilfe zu erhalten. Verpassen Sie nicht den ersten Comic-Auftritt dieses Red X, der zuvor nur in der erfolgreichen Zeichentrickserie zu sehen war Teen Titans gehen! „

Das Geheimnis der Identität von Red X spiegelt das Geheimnis wider, das Red X in der Show umgab. Als er zum ersten Mal als mysteriöser Bösewicht debütierte, stellte sich heraus, dass er heimlich Dick Grayson / Robin war, der sich verkleidet hatte, um eine bösartige Organisation zu infiltrieren.

Ein neuer Red X tauchte später in der Show mit einem neuen Rätsel auf, das mit seiner Identität verbunden war – obwohl die geheime Identität des neuen Red X nie enthüllt wurde und bis heute Gegenstand von Fan-Spekulationen ist.

Der Charakter ist noch nicht als DC-Comic erschienen – aber sein Name wurde 2009 in Terror Titans # 2 erwähnt, lange vor ‚The New 52‘.

Future State: Teen Titans # 1 wird im Januar als erste Welle von Future State-Titeln erscheinen.

DCs Future State Event umfasst auch eine ganze Familie von Batman-Titeln. Hier finden Sie alle Titel der Batman-Linie von Future State.

[Anmerkung des Herausgebers: In einer früheren Version dieses Artikels wurde Tim Drake fälschlicherweise als das ursprüngliche rote X bezeichnet.]

Weiterlesen  2020 Will Eisner Comic Industry Award nominiert