(Bildnachweis: Disney / Sega / Focus)

1. In diesem Bayonetta and Vanquish-Bundle dreht sich alles um Pony für Ihr Geld

Bayonetta und Vanquish haben dazu beigetragen, Platinum Games als König der modernen Actionspiele zu etablieren, und selbst nach all den Jahren ist Bayonetta immer noch der zweitbeste Prügelspieler – nach Bayonetta 2 an zweiter Stelle – und Vanquish ist es immer noch der einzige Third-Person-Shooter mit Raketenknien, was eine verdammte Schande ist. Sie gehören zu völlig unterschiedlichen Genres, aber beide Spiele bieten das frenetische Gameplay und das absurde B-Movie-Camp, für das Platinum Games bekannt ist, sodass sie sich auf die bestmögliche Weise seltsam vertraut fühlen. Sie waren auf PS3 und Xbox 360 außergewöhnlich und auf PS4 und Xbox One sogar noch besser, insbesondere mit 4K-Video-Unterstützung für Pro-Konsolen.

Was: Bayonetta & Vanquish 10th Anniversary Bundle
Wann: 18. Februar
Wo: PS4 und Xbox One

2. Fortnite Chapter 2 Staffel 2 ist endlich da und wir wissen immer noch wenig darüber

Weniger als eine Woche vor Beginn der zweiten Staffel von Fortnite Chapter 2, und Ihre Vermutung ist so gut wie meine, was auf Sie zukommt. Normalerweise haben wir zumindest jetzt eine ziemlich gute Vorstellung davon, was uns in der nächsten Saison erwarten wird, dank einer Fülle von Informationen aus der Fortnite Data-Mining-Community, aber das ist in Staffel 2 nicht der Fall. Entweder Epic Games hat ihre Cybersicherheit ernsthaft verbessert oder etwas ist sehr, sehr falsch. So oder so, nach nicht einem, aber zwei Verzögerungen bei der bevorstehenden Aktualisierung, die Vorfreude steigt, zumal sich Kapitel 2 noch nicht als so bahnbrechend erwiesen hat, wie es beim ersten Start vorgeschlagen wurde. Finger’s Crossed Epic hält etwas wirklich Bahnbrechendes für die Insel und ihre Millionen Einwohner bereit.

Was: Fortnite Kapitel 2 Staffel 2
Wann: 20. Februar
Wo: PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, iOS, Android

3. Sprengen Sie Ihre Motorhaube für eine 2020-Version von Emma aus

Bewegen Sie sich über Gwyneth Paltrow, denn Anya Taylor-Joy scheint bereit zu sein, Jane Austens Emma zu ihrer eigenen zu machen. Diese neueste Adaption des klassischen Romans spielt auch Johnny Flynn, Bill Nighy und Mia Goth und wird von Autumn de Wilde inszeniert. Es ist de Wildes erster Spielfilm – sie hat sich in Fotografie und Musikvideos einen Namen gemacht – und ihre coole Sensibilität für Kinder sieht aus, als würden sie für eine frischere und lebhaftere Emma sorgen, als wir sie zuvor gesehen haben. Keine Sorge, es gibt immer noch viele Motorhauben, unter denen man erröten kann, und perfekt ausgesprochene Beleidigungen, um die Herzen der traditionellen Austen-Fans höher schlagen zu lassen.

Weiterlesen  Xbox One Elite Series 2 Controller Vorbestellung und Preis

Was: Emma
Wann: 21. Februar
Wo: Kino

4. Holen Sie sich mandalorianisches Methadon mit Star Wars: The Clone Wars: Staffel 7 auf Disney Plus

Wenn Sie nach neuen Star Wars-Geschichten suchen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie diese Woche für Disneys Streaming-Service angemeldet sind. In Staffel 7 der Zeichentrickserie wird die Clone Force 99 – AKA Bad Batch – untersucht, auf die die Fans der Storyline gewartet haben, und Ahsoka wird lernen, in Coruscants schäbigem Level 1313 zu leben. James Arnold Taylor spielt Obi-Wan Kenobi mit Katee Sackhoff als Bo -Katan und Sam Witwer als Maul.

Die Show hatte eine holprige Fahrt in diese Saison mit einer Absage und Geschichten, die in der Vergangenheit noch nicht erzählt wurden, und Supervisor Dave Filoni freut sich, die Gelegenheit zu haben, sie zu teilen. „Jede Gelegenheit, die letzten Teile der Geschichte in Szene zu setzen, ist für einen Geschichtenerzähler von Bedeutung. Ich freue mich über die Gelegenheit, diese Dinge und das Ende dieses Teils des Klonkrieges zu definieren.“

Was: Star Wars: Die Klonkriege: Staffel 7
Wann: 21. Februar
Wo: Disney Plus

5. Better Call Saul kann Breaking Bad in Staffel 5 endlich überholen

Die Frage, ob Better Call Saul vor ein paar Jahren besser war als Breaking Bad, war gleichbedeutend damit, Slippin ‚Jimmy Ihre Kreditkarte anzuvertrauen – einfach gesagt, kein kluger Vorschlag. Jetzt hat das Prequel jedoch den guten Anspruch, Walt und Jesses Abenteuer nicht nur zu erfüllen, sondern sie sogar zu übertreffen. Die Show ist in den letzten Saisons nicht nur immer stärker geworden, sondern es hilft auch, dass das Ende endlich in Sicht ist.

Staffel 5 markiert den vorletzten Stopp für Bob Odenkirk’s zwielichtigen, aber irgendwie liebenswerten Anwalt. Es gibt viele Fragen, die beantwortet werden müssen: Was passiert mit Kim? Windet sich Nacho aus seinem salamancaförmigen Loch heraus? Und werden wir herausfinden, was mit Cinnabon Gene passiert ist? nach die Ereignisse von Breaking Bad? Die Chancen stehen gut, dass jede explosive Antwort immer näher an einen Punkt auf dem Mount Rushmore des Prestige-Fernsehgeräts kommt.

Was: Ruf lieber Saul an
Wann: 23. Februar
Wo: AMC (USA) Netflix (Großbritannien)

Release Radar wählt jeden Montag um 11 Uhr GMT die besten Spiele, Filme und Shows der nächsten sieben Tage aus.