Returnal 2 wird nicht das nächste Spiel von Housemarque sein

"Rückkehr" (Bildnachweis: Sony)

Eine Fortsetzung von Returnal wird nicht so schnell stattfinden, wie Housemarque bestätigt, dass sie an einer neuen IP funktioniert.

Eine der herausragenden Veröffentlichungen der neuen Generation war die exklusive Rückkehr von Housemarque von Housemarque. Der Erfolg des Roguelike reichte aus, um Sony zu veranlassen, den Entwickler kurz nach dem Start des Spiels zu erwerben. Trotz des Returnal lobte Kritiker und Spieler gleichermaßen, dass HouSemarque keine unmittelbaren Pläne für eine Follow-up zu Selenes anstrengendem Weltraumabenteuer hat.

Bestätigung, dass das Team an einem brandneuen IP arbeitet, stammt von Ilari Kuittinen, Geschäftsführer bei Housemarque. Wie von VentureBeat (eröffnet in New Tab), sagte Kuittinen während eines Interviews bei den DICE Awards letzte Woche „, war Nex Machina vor einigen Jahren ein Drehspiel im Stil der Münze. OPs aus den 80ern. Das ist eine Art Ahnung Wir haben das versucht, und wir haben es auch nicht auch nicht getan. Aber es ist frühe Tage, als wir ein neues Spiel starten, ein neues IP, das es ausgibt. Wir werden sehen, was damit einhergeht. “

Housemarque entwickelt möglicherweise nicht eine Fortsetzung von Returnal, aber das Studio scheint daran interessiert zu sein, die gleichen Arcade -Stifte und eine beträchtliche Herausforderung für seine neue IP zu veranlassen. Der Spieldirektor von Returnal, Harry Krueger, sagte: „Zu diesem Zeitpunkt sind wir ziemlich stolz auf das, was wir mit Returnal erreicht haben, und wir freuen uns sehr, dieselbe Flugbahn wie ein Unternehmen zu verfolgen.“

Returnal wurde bei den diesjährigen DICE Awards für herausragende Leistungen in der Original -Musikkomposition und bei Audiodesign ausgezeichnet.

In seiner Rezension beschreibt Ben Returnal als „Sony’s am verführerischsten seltsamsten Blockbuster seit langer Zeit“.

In Atropos kann ein anstrengendes Erlebnis sein. Schauen Sie sich unsere Returnal-Tipps an, um Ihren Aufenthalt auf diesem brutalen, außerirdischen Planeten etwas überschaubarer zu gestalten.

Anne-Marie CoyleFreelance-Schriftstellerin

Ich stammte aus Irland und zog 2014 nach Großbritannien, um einen Spieljournalismus und PR -Abschluss an der Staffordshire University zu verfolgen. Anschließend bin ich freiberuflich für Gamesmaster, Games TM, offizielles PlayStation Magazine und in jüngerer Zeit Play und Games Radar. Meine Liebe zum Spielen entstand, weil ich diese erste Goomba in Super Mario Bros auf dem NES erfolgreich besiegte. Heutzutage ist PlayStation mein Jam. Wenn ich nicht spiele oder schreibe, kann ich normalerweise im Internet nach etwas Tomb -Raider durchsuchen, das zu meiner außer Kontrolle geratenen Erinnerungskollektion hinzufügt.

Weiterlesen  Skyrim Modmapper hilft Ihnen, Ihr Spiel anzupassen, ohne es zu brechen