Robert Rodriguez will mit James Cameron immer noch eine Fortsetzung von Alita machen

"Alita: (Bildnachweis: 20th Century Fox)

Robert Rodriguez und James Cameron hoffen immer noch auf eine Fortsetzung von Alita: Battle Angel.

Der Science-Fiction-Film, bei dem Rodriguez Regie führte und Cameron produzierte, debütierte im Jahr 2019. Obwohl der Film eine leidenschaftliche Fangemeinde hat, die für eine Fortsetzung kämpft, spielte er an den weltweiten Kinokassen rund 400 Millionen US-Dollar ein, und es gab keine offizielle Nachricht über einen Nachfolger. hoch. In der Zwischenzeit steht Rodriguez an der Spitze der kommenden Disney Plus-Serie The Book of Boba Fett.

„Jim [Cameron] und ich haben kürzlich darüber gesprochen, und wir sind immer noch sehr interessiert“, sagte Rodriguez gegenüber The Hollywood Reporter. „Ich sagte ihm: ‚Lass mich Boba liefern und dann lass uns einen Pitch ausmachen.'“

Im Mittelpunkt des Films steht ein amnesischer Cyborg (die titelgebende Alita, gespielt von Rosa Salazar), der von Dr. Dyson Ido, gespielt von Christoph Waltz, auf einem Schrottplatz entdeckt wird.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Rodriguez über eine Fortsetzung spricht. „Ich denke, alles ist möglich. Disney hat Fox gekauft und sie haben Disney Plus, also ist das Gespräch wert. Ich weiß, dass andere Leute gerne einen anderen sehen würden, und ich würde gerne einen weiteren machen“, sagte er letztes Jahr gegenüber Forbes. „Was den Weg oder die Herstellung angeht, hat das Streaming meiner Meinung nach viele Möglichkeiten eröffnet, wie zum Beispiel Fortsetzungen. Es ist bereits ein vorverkauftes Konzept, es hat bereits ein eingebautes Publikum, das es sehen möchte, und dann wird es ihnen auf eine Weise geliefert, die für sie am einfachsten zu konsumieren ist. Es ist also keine schlechte Idee.“

Während das potenzielle Alita 2 noch in weiter Ferne zu liegen scheint, wird The Book of Boba Fett am 29. Dezember landen – und Cameron war mit den Avatar-Fortsetzungen beschäftigt, wobei Avatar 2 am 16. Dezember 2022 erscheinen soll.

Während Sie warten, lesen Sie unseren Leitfaden zu allen wichtigen Kinostartterminen der nächsten Monate.

Weiterlesen  Andrew Garfield sagt erneut, er sei nicht in Spider-Man: No Way Home