(Bildnachweis: EA Sports)

 

Der belgische und Inter Mailand-Fußballer Romelu Lukaku hat EA beschuldigt, Spielerbewertungen in FIFA 21 als Teil eines Werbegagts verwendet zu haben. Als letzte Woche die FIFA 21-Einschaltquoten bekannt wurden, hatte der ehemalige Stürmer von Manchester United einige Beschwerden über seine zugewiesene Punktzahl für den letzten Eintrag in der Serie.

In diesem Jahr ist Lukaku mit 85 von 100 Punkten bewertet, was ihn zum 65. besten Spieler des Spiels macht, zumindest auf dem Papier. Das ist nicht schlecht, aber etwas eigenartig – der Spieler hatte ein hervorragendes Jahr bei Inter Mailand und erzielte in seiner ersten Saison 34 Tore, wodurch viele seiner Einzelstatistiken stiegen. Sein Tempo, sein Schießen, sein Passspiel, sein Dribbeln und seine Verteidigungswerte sind gestiegen, aber seine Gesamtpunktzahl bleibt genau die gleiche wie im letzten Jahr.

Das ist verärgert, Lukaku, der letzte Woche zu Twitter ging, um zu behaupten, dass „die FIFA nur mit den Bewertungen herumspielt, damit wir Spieler anfangen, uns über das Spiel zu beschweren und ihnen mehr Werbung zu machen.“ Dann scheint er zu behaupten, dass er weiß, dass er besser ist als seine zugewiesene Punktzahl, und sagt: „Ich bin nicht mit dieser Scheiße.“ Ich weiß was ich tue.“

Seien wir ehrlich, FIFA, spielen Sie einfach mit den Bewertungen, damit wir Spieler anfangen, uns über das Spiel zu beschweren und ihnen mehr Werbung zu machen. ich bin nicht mit diesem Scheiß einverstanden. Ich weiß was ich tue 🤷🏿‍♂️September 11, 2020

Abgesehen von der PR-Verschwörungstheorie ist Lukaku nicht der einzige Spieler, der in diesem Jahr Bedenken hinsichtlich seiner Bewertungen hat. Pierre-Emerick Aubameyang von Arsenal verzeichnete einen Rückgang seiner Gesamtbewertung, was zu einer mit Emoji gefüllten Reaktion auf Twitter führte. Die Praxis ist nicht nur auf Fußballspieler beschränkt. In den letzten Jahren haben sich NFL- und NBA-Spieler auch in den sozialen Medien über ihre Ergebnisse beschwert in den Serien Madden und 2K.

Für einen genaueren Blick auf den Rest der Top 100 sehen Sie sich die vollständigen FIFA 21-Bewertungen vor der Veröffentlichung des Spiels am 6. Oktober an.

Weiterlesen  Google Stadia erhält dank der SteamWorld-Franchise vier großartige Spiele