Brauchen Sie eine Grundierung für Avengers: Endgame? Sicher, Sie kennen vielleicht Avengers: Infinity War wie die Rückseite Ihres Gauntlet, aber es gibt einen noch besseren Weg, um sich auf den Phase-3-Ender vorzubereiten. Und das ist, wenn Sie sich diese neue Storybook-Zusammenfassung ansehen, mit Chrises Evans und Hemsworth, Scarlett Johansson, Don Cheadle, Mark Ruffalo und Jeremy Renner. Es reimt sich und sie schwören; es ist sehr, sehr großartig – und Hemsworth trägt einen braunen Anzug, sodass Sie wirklich nicht hassen können.

Das Video, das Sie oben sehen können, stammt von Jimmy Kimmel Live und zeigt einige der mächtigsten Helden der Erde, die ihre besten Eindrücke für Kinder im Vorschulalter sammeln.

Es soll Infinity War für ein kinderfreundliches Publikum rekapitulieren (wissen Sie, nach dem halben Universum ist gestorben) Aber das Beste ist, wenn sie vom Drehbuch abweichen und einfach mit F-Bomben werfen und Thor die Schuld geben, den Mad Titan nicht getötet zu haben.

Welche Art von Phänomenen machen die Rächer also? Thanos ‚Kinn wird bei mehr als einer Gelegenheit als „Sie wissen, was?“ Beschrieben, und Chris Hemsworth sagt einfach „Fuck the Avengers“, um die Geschichte mit dem Gott des Donners zu beenden. Bürgerkrieg 2 beginnt hier, vertrau mir.

Niemand nimmt es wirklich ernst – was sehr schade ist, denn ich denke, wir können uns alle einig sein, dass es ein guter Weg ist, nicht daran zu denken, wie viele von ihnen in diesem Monat sterben könnten.

Alles in allem ist es keine halb so schlimme Anstrengung. Die Zeichnungen von Thanos sind super nett, und Endgame ist eigentlich ziemlich gut. Versuche es nie, Groot mit „Ruß“ zu reimen. Bitte. Sie könnten weggegangen sein / Staub, verletzt / Schmutz oder sogar Folie / Boden sein, obwohl Sie sich entschieden haben Das?! Mein Englischlehrer hätte ein Blutgefäß geplatzt.

Bild: Jimmy Kimmel Live / ABC

Was kommt als nächstes? Diese Rächer: Endspiel Theorien helfen uns vielleicht zu entdecken, was noch kommen wird.

Weiterlesen  Oscar 2019-Nominierungen: Black Panther und die Roma-Noms von Netflix beweisen, dass sich die Oscars ändern können