Seinfeld-Fans sind nicht glücklich darüber, dass Netflix Witze herausschneidet

"Seinfeld" (Bildnachweis: Netflix)

Als die Simpsons zum ersten Mal auf Disney Plus veröffentlicht wurden, gab es Empörung. Eine der besten Fernsehsendungen aller Zeiten konnte endlich online gestreamt werden, aber das Seitenverhältnis war völlig falsch und ganze Witze wurden weggeschnitten. Jetzt ist Seinfeld dasselbe Schicksal widerfahren.

Der Comedy-Klassiker, der wie Die Simpsons zu den größten jemals geschaffenen Komödien zählt, ist erstmals auf Netflix verfügbar. Es kam jedoch zu Kontroversen, da das Seitenverhältnis von 4:3 (das kastenförmigere Aussehen, das die meisten Fernsehsendungen vor der 00er-Jahre haben) auf 16:9 (das breitere, filmischere Aussehen, das Netflix hauptsächlich im Stream zeigt) geändert wurde.

Dies hat zu verschiedenen Problemen geführt, von denen eines auf Twitter hervorgehoben wurde: Während der Episode „The Pothole“ der 8. Staffel zeigt George auf ein Schlagloch, aber aufgrund des Seitenverhältnisses können wir nicht sehen, worauf er zeigt. Studiogelächter hallt wider, aber wir wissen nicht warum, bis ein paar Sekunden später die Szene ganz kurz auf das bedeckte Schlagloch schneidet. Irgendwann verstehen wir immer noch den Witz, aber die ursprüngliche Absicht und der Fluss der Szene sind gebrochen.

Um zu betonen, das Titelloch aus der Folge der 8. Staffel The Pothole ist auf Netflix https://t.co/gH4l5V8HfS pic.twitter.com/6G35eZQymWOctober 1, 2021 . abgeschnitten

Mehr sehen

Leider hat das 16:9-Seitenverhältnis Seinfeld-Fans seit vielen Jahren geplagt. Wie The Verge betont, wurde eine HD-Version der Show für die syndizierten Wiederholungen von TBS HD erstellt – dies waren neu erstellte Scans des Originalfilms. Eine 4:3-Version der Scans existiert möglicherweise irgendwo, wurde aber nie veröffentlicht, da TBS die 16:9-Version ausstrahlte, um sie an moderne Fernseher anzupassen.

Netflix verwendet jedoch den TBS-Scan nicht. Tatsächlich verwendet der Streamer einen brandneuen 4K-Scan. Vor seiner Veröffentlichung auf Netflix hofften die Fans, dass der neue Scan im ursprünglichen 4:3-Seitenverhältnis zur Verfügung gestellt wird, aber das ist nicht passiert. Stattdessen bleibt uns die 16:9-Version, die ein paar Gags weglässt.

Zurück zu Die Simpsons: Nachdem sich die Fans in den sozialen Medien über das Zuschneiden früher Episoden beschwert hatten (und sich beschwerten und beschwerten), machte Disney die Show endlich in ihrem ursprünglichen Seitenverhältnis und stellte visuelle Witze wieder her, die geschnitten worden waren. Könnte Netflix möglicherweise dasselbe tun und Seinfeld zu seinem früheren Glanz zurückversetzen? Wir können nur hoffen.

Weiterlesen  Netflix veröffentlicht Masters of the Universe: Revelation-Trailer und neckt die mit Stars gespickte neue He-Man-Show
Weiterlesen  Der neueste Vision-Schocker von WandaVision hat tiefe Comic-Wurzeln

Wenn Sie Seinfeld bereits auf Netflix verschlungen haben, sollten Sie sich unbedingt die anderen besten Netflix-Shows ansehen, die jetzt verfügbar sind.