(Bildnachweis: Sony)

Laut Christopher Miller, Produzent von Into the Spider-Verse, wird die bevorstehende Fortsetzung ziemlich gut aussehen. In einem am Mittwoch geteilten Tweet sagte der Filmemacher, dass „bahnbrechende Kunsttechniken“, die zur Entwicklung von Into the Spider-Verse 2 verwendet werden, den Originalfilm wie „urig“ machen werden.

Die Entwicklung neuer bahnbrechender Kunsttechniken für den nächsten Spider-Verse-Film hat mich bereits umgehauen. Der erste Film wird am 1. Juli 2020 urig aussehen

Als Referenz wurde das erste Design und die Animation von Into the Spider-Verse bei der Veröffentlichung hoch gelobt, und der Film sieht auch zwei Jahre später noch unglaublich aus. Hier ist der Teil unserer Rezension, der über das Kunstdesign spricht: „Visuell entzieht sich der Film Vergleichen mit allem, was vorher war. Es ist ein Pop-Art-Comic, der zum Leben erweckt wird, und der Reißverschluss seiner Bearbeitung und Montage erinnert an die Energie von Edgar Wright Stellen Sie sich ein Comic-Panel vor, das in 3D gerendert und in Stop-Motion animiert wurde. „

Es ist schwer vorstellbar, dass ein Animationsfilm so gut aussieht, dass Into the Spider-Verse veraltet aussieht, aber Into the Spider-Verse 2 ist wahrscheinlich der wahrscheinlichste Kandidat. Immerhin wurde kürzlich der berühmte Comiczeichner Kris Anka vermutlich zur Unterstützung des Kunstdesigns hinzugezogen.

Leider werden wir die derzeit unbenannte Fortsetzung von Into the Spider-Verse aufgrund der Produktionskomplikationen aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht so schnell sehen, wie wir es uns ursprünglich erhofft hatten. Ab sofort ist die Premiere für den 7. Oktober 2022 geplant. Dies könnte sich jedoch ändern, da die Veröffentlichungsdaten der Filme ständig geändert werden, um die eventuelle Wiedereröffnung der Kinos vorzubereiten.

Während Spider-Vers 2 und all seine glänzenden neuen Kunsttricks noch eine Weile entfernt sind, haben wir diese kommende Filme von 2020 sich freuen auf.

Weiterlesen  George Lucas fühlte sich