(Bildnachweis: CBS)

Wir werden uns vielleicht erst in der dritten Staffel von Star Trek Discovery an Neuland gewöhnen, aber Michael Burnham (und der Rest der Crew, vermutlich, falls sie jemals gefunden werden) wird für die vierte Staffel von Star Trek Discovery zurückkehren — und die Produktion beginnt in Kürze zwei Wochen.

Wie in einem auf StarTrek.com veröffentlichten Video bestätigt, beginnt die vierte Discovery-Staffel am 2. November 2020. Es ist nicht bekannt, ob dies Dreharbeiten umfasst — und welche Vorsichtsmaßnahmen in diesem Fall getroffen werden -, aber wie Sonequa Martin-Green und Saru Schauspieler Doug Jones klingt über die Möglichkeit einer persönlichen Wiedervereinigung, das ist eine sichere Sache.

«Ich bin so aufgeregt, wieder am Set zu sein. Es wird großartig sein, alle zu sehen, und ich denke, wir werden uns wirklich lieben.» Martin-Green sagte in dem Video, zu dem auch die Co-Showrunnerin Michelle Paradise und der ausführende Produzent Alex Kurtzman gehören, die die Erneuerung der vierten Staffel ankündigen und gleichzeitig einige vulkanische Grüße aussprechen.

Kein Wort zu den üblichen Informationen für Star Trek Discovery Staffel 4 nach einem Produktionsstartdatum: keine Besetzungsankündigungen (keine Überraschung, da Staffel 3 noch läuft), kein Veröffentlichungsdatum und keine anderen Schnipsel oder Teaser. Wie Michael im 32. Jahrhundert fliegen wir in diesem Fall ziemlich blind.

Apropos Das Alex Kurtzman hat kürzlich die Schwesterzeitschrift SFX Magazine über den Zeitsprung von 1.000 Jahren in ihrer neuen Ausgabe informiert. «Ich möchte nichts verderben. Aber eine Sache, über die wir uns sehr gefreut haben, war, dass wir völlig frei von Kanonen waren “, sagte Kurtzman.

Für mehr kosmische Abenteuer — diesmal auf der großen Leinwand — schauen Sie sich die besten Science-Fiction-Filme an, die jemals gedreht wurden.

Weiterlesen  Die Disney Plus-Geschenkabonnementkarte ist ab sofort in Großbritannien erhältlich und bietet Ihnen 12 Monate für 59,99 £