Supergirl: Woman of Tomorrow #1 – eine 8-seitige Vorschau auf das Debüt der nächsten Woche von Tom King, Bilquis Evely und Matheus Lopes

"Supergirl: (Bildnachweis: DC)

Supergirl: Woman of Tomorrow ist eine neue Art von Geschichte für das Mädchen aus Stahl; ein Fantasy-Western, der John Carter-Geschichten wie Edgar Rice Burroughs mit dem klassischen Western-Roman/Film/Remake True Grit mischt.

Das Debüt von Supergirl: Woman of Tomorrow #1 ist für den 15. Juni geplant und wird von DC nicht nur als eine limitierte Serie, sondern als „ein charakterdefinierendes Meisterwerk“ umrahmt, das für den Charakter größer als alles zuvor sein wird.

Schauen Sie sich unsere Vorschau zu Supergirl: Woman of Tomorrow #1 (von 8) an:

Bild 1 von 8

"Supergirl:

(Bildnachweis: Bilquis Evely/Mattheus Lopes/Clayton Cowles (DC))

Supergirl: Woman of Tomorrow #1 Vorschau

Bild 2 von 8

"Supergirl:

(Bildnachweis: Bilquis Evely/Mattheus Lopes/Clayton Cowles (DC))Bild 3 von 8

"Supergirl:

(Bildnachweis: Bilquis Evely/Mattheus Lopes/Clayton Cowles (DC))Bild 4 von 8

"Supergirl:

(Bildnachweis: Bilquis Evely/Mattheus Lopes/Clayton Cowles (DC))Bild 5 von 8

"Supergirl:

(Bildnachweis: Bilquis Evely/Mattheus Lopes/Clayton Cowles (DC))Bild 6 von 8

"Supergirl:

(Bildnachweis: Bilquis Evely/Mattheus Lopes/Clayton Cowles (DC))Bild 7 von 8

"Supergirl:

(Bildnachweis: Bilquis Evely/Mattheus Lopes/Clayton Cowles (DC))Bild 8 von 8

"Supergirl:

(Bildnachweis: DC)

„Kara Zor-El hat im Laufe der Jahre einige epische Abenteuer erlebt, findet ihr Leben aber ohne Sinn und Zweck“, heißt es in DCs Beschreibung von Supergirl: Woman of Tomorrow #1. „Hier ist sie, eine junge Frau, die sah, wie ihr Planet zerstört wurde und auf die Erde geschickt wurde, um eine kleine Cousine zu beschützen, die sie letztendlich nicht brauchte. Wofür war das alles? Wo immer sie hingeht, die Leute sehen sie nur durch die Linse von Supermans Ruhm .

„Gerade als Supergirl denkt, dass sie genug hat, ändert sich alles. Ein außerirdisches Mädchen sucht sie für eine bösartige Mission auf. Ihre Welt ist zerstört und die verantwortlichen Bösewichte sind immer noch da draußen. Sie will Rache, und wenn Supergirl nicht hilft sie, sie wird es selbst tun, um jeden Preis“, heißt es in der Beschreibung weiter. „Jetzt begeben sich ein Kryptonier, ein Hund und ein wütendes Kind mit gebrochenem Herzen auf eine Reise ins All, die sie bis ins Mark erschüttern wird.“

Das sind Supergirl (der Kryptonier), Krypto (der Hund) und Ruthye (das wütende Kind mit gebrochenem Herzen).

Neben dem Hauptcover von Supergirl: Woman of Tomorrow #1 von Bilquis Evely und Matheus Lopes gibt es eine Variante des ehemaligen Supergirl-Künstlers Gary Frank (mit Colorist Alex Sinclair) und dann eine blau gefärbte ‚leere‘ Variante.

Weiterlesen  DC verschiebt Batman/Catwoman Special von Tom King und John Paul Leon auf unbestimmte Zeit

Bild 1 von 3

"Supergirl:

(Bildnachweis: Bilquis Evely (DC))

Supergirl: Woman of Tomorrow #1-Cover

Bild 2 von 3

"Supergirl:

(Bildnachweis: Gary Frank (DC))Bild 3 von 3

"Supergirl:

(Bildnachweis: DC)

Supergirl: Woman of Tomorrow #1 (von 8) kommt am 15. Juni in den Handel.

Stellen Sie sicher, dass Sie die besten Supergirl-Geschichten aller Zeiten gelesen haben.