(Bildnachweis: BBC America)

Die kommende Disney Plus-Serie She-Hulk hat laut Variety Tatiana Maslany in ihrer Hauptrolle besetzt.

Maslany wird die Anwältin Jennifer Walters spielen, die Cousine von Bruce Banner, die seine Hulk-Kräfte durch eine Bluttransfusion von ihm erhält. Was für eine sehr freundliche Spende von Banner. „Im Gegensatz zu Bruce kann Jennifer jedoch den größten Teil ihrer Persönlichkeit, Intelligenz und emotionalen Kontrolle behalten, wenn sie sich aus dem Staub macht“, schreibt Variety. Wie sehr weiblich von ihr.

Angesichts der Tatsache, dass Maslany bereits über ein Dutzend Klone in der BBC America-Serie Orphan Black (für die sie einen Emmy gewonnen hat) gespielt hat, scheint es sicher, dass sie mit einer She-Hulk umgehen kann. Sie wurde auch kürzlich in Perry Mason von HBO gesehen. Die kommende Disney Plus-Serie wird Berichten zufolge von Kat Coiro produziert, die auch den Piloten und andere Folgen inszenieren wird. Jessica Gao von Rick und Morty wird die Serie schreiben und als Co-Executive Producer und Showrunner fungieren.

Als großer Maslany-Fan bin ich gespannt, was sie mit der Rolle macht, und kann es kaum erwarten, zu sehen, wie sich eine Frau auf dem Bildschirm ausbreitet. Ich gehe jedes Mal raus, wenn mein Partner seine Schuhe nicht auf das Schuhregal legt, aber ich habe keine Gammastrahlung, die durch meine Venen fließt.

She-Hulk ist nur eine von wenigen Thanos-großen Marvel-Serien, die bei Disney Plus produziert werden. Wie wir bereits berichtet haben, wird WandaVision irgendwann in diesem Jahr sein Debüt geben. Es sieht so aus, als ob Falcon und der Wintersoldat auf 2021 gedrängt werden könnten. Dann soll auch die Loki-Serie debütieren. Es sind auch eine Hawkeye-Serie, eine Ms. Marvel-Serie und eine Moon Knight-Live-Action-Show in Arbeit. Erwarten Sie also viel Marvel in Disneys Zukunft.

Wir haben alle aufgerundet besten Disney Plus-Bundles wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben.

Weiterlesen  HBO entwickelt Hellraiser TV-Serien