„Warten Sie, es gab einen Dying Light Film in den Werken?“ Ich höre Sie fragen. Ja, und es könnte in den nächsten zehn Jahren zu einem Theater in Ihrer Nähe kommen. Im Jahr 2016 gaben Techland und Warner Bros die Spotlight Edition von Dying Light: Die folgende erweiterte Edition (über einen Bissen bekannt) bekannt, die 10.000 Dollar kostete und die Gelegenheit für eine „Nebenrolle“ in Dying Light: The Movie sowie Schauspielunterricht beinhaltete. Stuntman-Training und eine Vorführung während der Kinostart des Films.

Viele schrieben dies schnell als dummen Werbegag ab, der die £ 250.000 Apocalypse Edition des ursprünglichen Dying Light imitierte, aber es stellte sich heraus, dass Techland wirklich erwägte, eine filmische Anpassung an sein Open World Zombie-Spiel zu dieser Zeit zu machen der leitende Designer des Spiels Tymon Smektała.

Auf dem Radar: Sterbendes Licht 2

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit all unseren exklusiven Dying Light 2-Artikeln in unserem On The Radar: Dying Light 2-Cover.

„Es gab einige Gespräche darüber“, erklärt Smektala, „aber bei Filmen ist es nie ein einfacher Prozess. Ich erinnere mich, dass ich an einigen dieser Gespräche beteiligt war, aber es war nie wirklich so eine große Sache, die wirklich begann. Es gab einige Ideen über mögliche Skripte und Drehbuchautoren und wie dies aussehen könnte, aber ich glaube nicht, dass es noch Zeit ist. Ich würde lieber einen Film über Dying Light 2 sehen, den ich unendlich viel interessanter finde. “

Als GameMe + den Techland-Chef Paweł Marchewka nach den Perspektiven eines Dying Light-Films befragt, bleibt er auch an der Idee interessiert und erklärt: „Wenn der Vorschlag sinnvoll ist, dann ja.“

„Wir würden nicht zulassen, dass jemand mit der Marke das macht, was er will und am Ende einen Müll-B-Film oder eine TV-Show. Aber wenn eines Tages ein Produzent oder jemand mit einer großartigen Idee zu uns kommt, dann vielleicht. Aber im Moment suchen wir nicht aktiv. Wir möchten, dass Dying Light 2 das beste Spiel für Dying Light-Spieler ist. Und wir haben nur so viel Zeit, andere Dinge zu erledigen. „

Also da hast du es. Der Dying Light-Film war kurz etwas, bevor er aufgehört hatte, ein Ding zu sein, aber Techland schließt immer noch nicht aus, dass es ein Ding in der Zukunft ist. Bei der Spotlight Edition war niemand bereit, 10.000 Euro für eine Sonderedition eines Videospiels zu zahlen. Wahrscheinlich für die Besten, da Techland möglicherweise an die Produktion eines Films gebunden war, für den er nicht unbedingt die Ressourcen zur Verfügung hatte.

Weiterlesen  Final Fantasy 16 könnte laut neuesten Gerüchten während des PS5-Showcases angekündigt werden

Bleiben Sie mit GameMe + auf dem Laufenden, um mehr über Dying Light 2 in dieser Woche zu erfahren und mehr darüber zu erfahren neue Spiele von 2019 und darüber hinaus.