(Bildnachweis: Crema / Humble Bundle)

Wenn Sie es vorziehen, sie alle in Gegenwart anderer gleichgesinnter Kreaturenfänger in einer offenen, geteilten Welt zu fangen, sollten Sie nach TemTem Ausschau halten, einem MMO im Pokemon-Stil, das am 21. Januar bei Steam erscheint.

Natürlich ist TemTem kein Pokemon-Spiel und es wird auch nicht von Game Freak entwickelt, aber es ist unverfroren vom Franchise inspiriert. Sogar die offizielle Steam-Beschreibung beschriftet TemTem mit einem „von Pokemon inspirierten Abenteuer aus einer massiven Mehrspieler-Kreaturensammlung“. Das Lesen der Beschreibung und das Ansehen von Gameplay-Filmmaterial läutet sicherlich einige Glocken, aber es sind die MMO-Aspekte, die TemTem als mehr als einen Pokemon-Klon auszeichnen.

Während Pokemon Sword and Shield eine kleine Inspiration aus dem MMO-Genre mit der Open-World-Wild-Area erhalten haben, enden hier die Ähnlichkeiten. TemTem hingegen gibt es in einer gemeinsamen Online-Welt, in der Sie sich zusammenschließen, chatten und mit anderen Trainern kämpfen, Ihren Charakter und Ihr Zuhause anpassen und natürlich „jedes TemTem fangen“.

TemTem wird vom in Madrid ansässigen Studio Crema entwickelt und von Humble Bundle veröffentlicht. Early Access wird ausschließlich für den PC verfügbar sein, Crema plant jedoch, TemTem zu einem späteren Zeitpunkt auf Nintendo Switch, PS4 und Xbox One zu veröffentlichen. In Early Access gibt es drei Inseln zu erkunden, 76 TemTems zu fangen und eine 20-stündige Kampagne. Natürlich plant Crema, jeden dieser Aspekte wesentlich auszubauen, bevor das Spiel vollständig veröffentlicht wird.

Wenn Sie sie alle in Sword and Shield gefangen haben und nicht sicher sind, was Sie mit Ihrem Leben anfangen sollen, sehen Sie sich diese 10 an Spiele wie Pokemon So hört das Fangen nie auf.

Weiterlesen  Dieser Sega Genesis Mini-Werbespot hat die Neunzigerjahre, ist aber nicht so unhöflich