(Bildnachweis: Warner Bros.)

Der Lehrsatz wurde zum zweiten Mal verschoben. Der Christopher Nolan-Thriller hat jetzt einen Veröffentlichungstermin für den 12. August im Auge. Warner Bros. sagt, er werde dies nicht mehr als „traditionelle Filmveröffentlichung“ behandeln, sondern sich für eine längere Laufzeit in den Kinos entscheiden.

Ursprünglich für den 17. Juli geplant, wurde Tenet kürzlich im Rahmen einer Welle von Warner Bros.-Umwälzungen, bei denen Wonder Woman 1984 vom August auf den 2. Oktober umzog, auf den 31. Juli verschoben. Jetzt geht Tenet am 12. August in die Kinos – wir glauben?

In einer über Nacht veröffentlichten Erklärung skizzierte Warner Bros. Pläne für den kommenden zeitraubenden Film, auch wenn dieser nicht am 12. August veröffentlicht wird.

„Warner Bros. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tenet dem Publikum in den Kinos auf der großen Leinwand zugänglich zu machen, wenn die Aussteller bereit sind und die Gesundheitsbehörden sagen, dass es Zeit ist.“

Die Aussage fährt fort: „In diesem Moment müssen wir flexibel sein, und wir behandeln dies nicht als traditionelle Filmveröffentlichung. Wir haben uns entschieden, den Film Mitte der Woche zu eröffnen, damit das Publikum den Film in seiner eigenen Zeit entdecken kann, und wir planen, über einen längeren Zeitraum, der weit über die Norm hinausgeht, länger zu spielen, um eine ganz andere, aber erfolgreiche Veröffentlichungsstrategie zu entwickeln. “

Obwohl in Bezug auf das Timing nichts konkretisiert wurde, sollte Tenet bis weit in die Ferienzeit hineinreichen – und möglicherweise darüber hinaus, wenn es Beine hat. Obwohl ein Auge auf die Flüssigkeit gerichtet sein kann, ist die Situation zunehmend besorgniserregend, in der COVID-19-Fälle in den USA erneut zugenommen haben. Grundsätzlich gilt: Beobachten Sie diesen Raum.

  • Christopher Nolans Lehre bekommt einen wilden neuen Trailer
  • Fortnite zeigt kostenlos einen ganzen Christopher Nolan-Film
  • Grundsatz: Christopher Nolan erklärt, warum sie eine echte 747 zum Absturz gebracht haben, anstatt CG zu verwenden
Weiterlesen  Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker hat angeblich ein geheimes, unentdecktes George Lucas-Cameo