Testversion der Amazonen #1 Review – „Eine neue Ära der Amazon -Geschichte beginnt“

"Versuch (Bildnachweis: DC)

Nur wenige Comic -Events waren so erfolgreich wie der zukünftige Zustand von DC (eröffnet in New Tab). Die unternehmensweite Veranstaltung hat neue Ideen für jede Ecke der DCU angepriesen, vielleicht am besten in Bezug auf die Welt der Wonder Woman. Eine neue Legacy-Figur namens Yara Flor übernahm den Mantel von Wonder Girl, eine bereits bestehende Figur namens Nubia, die die Fans im Sturm eroberte, und Diana von Theyskira selbst ging so weit, auf den Seiten eines Buches zu sterben (keine Sorge, mach dir keine Sorgen,, mach dir keine Sorgen,, mach dir keine Sorgen, Sie wurde besser). Jetzt verwandeln sich all diese Ideen zu einem Universum-Shattering-Treffen, während Dianas Ilk aus der ganzen Welt zum Test über die Amazonen Nr. 1 zusammengekommen ist (eröffnet in New Tab).

"Versuch

(Bildnachweis: DC) (öffnet sich in der neuen Registerkarte)

Die Geschichte beginnt ähnlich wie einer der Mythen, die so viele ihrer Charaktere inspirieren. Eine große Bedrohung droht und ein Champion muss ausgewählt werden, um sich dagegen zu verteidigen. In diesem Fall ist die Bedrohung die Tür von Doom, ein Portal zu einem mächtigen Übel, das Nubia schon sehr lange bewacht hat. Mit Nubia jetzt Queen von Themyscira muss ein neuer Vormund ausgewählt werden. Zu diesem Zweck veranstalten die Amazonen einen großartigen Wettbewerb, den gleichen Wettbewerb, den Diana vor langer Zeit gewonnen hat, um Themysciras Botschafter in der Welt der Männer zu sein. Aber diesmal wird es nicht nur die Amazonen von Themyscira sein, die konkurrieren.

Nach Jahren der Trennung werden die Bana-Mighdall, ein lang vergessener Amazonas-Stamm der heftigen Königin Faruka, verbittert. Diese Amazonen versuchen, das, was sie für ihren rechtmäßigen Ort als der größte aller Amazonas -Krieger halten, wiederzugewinnen, eine Ehre, für die sie glauben, dass die Bürger von Themyscira unwürdig sind.

Auch der junge Esquecidas, der von Yara Flor geführt wird, sind auch der junge Esquecidas. Als Leser des Buches wissen wir, dass wir dieser neuen Gruppe von Helden vertrauen. Aber für die anderen Amazonen sind die Ursprünge und Absichten der Esquecidas immer noch ein Rätsel.

Testversion der Amazonen #1 Credits

geschrieben von Stephanie Williams, Vita Ayala, Joëlle Jones, Michael W. Conrad und Becky Cloonan
Kunst von
Laura Braga, Skylar Patridge, Joëlle Jones und Elena Casagrande
Farben von Romulo Fajardo Jr. und Jordie Bellaire
Schriftzug von Pat Brousseau
Zum Verkauf 8. März
‚Rama -Bewertung: 7/10

Weiterlesen  Jack of Hearts versucht herauszufinden, wie er in der Vorschau von She-Hulk #3 lebt

So wie dieser Comic eine Vielzahl von Amazonas -Krieger zusammenbringt, bringt es auch einige der talentiertesten Schriftsteller von Amazonas Comics heute zusammen. Zu diesem Buch sind Stephanie Phillips (sensationelle Wonder Woman), Vita Ayala (Nubia & the Amazons), Joëlle Jones (Future State: Wonder Woman), Michael W. Conrad (Wonder Woman) und Becky Cloonan (Wonder Woman).

Diese Autoren machen eine fantastische Arbeit, um eine Geschichte mit einer Bootsladung unterschiedlicher Elemente zu basteln. Die Charaktere sind in ihren Absichten ausgearbeitet und deutlich, und das Buch macht einen großartigen Job, um zu vermeiden, dass sie eine Seite ihres Konflikts „richtig“ oder falsch machen.

Vielleicht sind das beste Beispiel dafür die Argumente zwischen Königin Faruka und Königin Nubia, die zwei verteidigbare, aber sehr unterschiedliche Wege zur Verteidigung ihres Volkes sehen. Der einzige Speedbump in diesem Geschichtenerzählen ist, dass es sehr dialog schwer ist, manchmal unnötig. Die Geschichte fließt immer noch ziemlich reibungslos, aber der Leser könnte sich wünschen, dass die Kunst mehr über das Gespräch als die Charaktere spricht.

"Versuch

(Bildnachweis: DC) (öffnet sich in der neuen Registerkarte)

Genau wie die Autoren zeichnen sich die Künstler für dieses Buch aus, dass sie konsequent genug bleiben, um eine komplette Geschichte zu erzählen, aber genug von ihrem eigenen Stil zu injizieren, um die Comic -Variation zu geben. Die Künstler Laura Braga, Joëlle Jones (die, wie wir bereits erwähnt haben, auch schreibt), Skyler Patridge und Elena Casagrande erstellen eine theyscira, die Sie besuchen können, mit einem außergewöhnlichen Detailgrad sowohl über die Architektur des Ortes als auch über die Architektur des Ort Die Charakterdesigns seiner Bewohner.

Leider geben die Credits am Ende der Testversion der Amazonen Nr. 1 nicht an, welche Künstler auf welchen Seiten und ohne Vorkenntnis seiner Arbeit sein, möglicherweise nicht weiß, wen er für seine Lieblingsszenen gutschreiben kann. Dies ist eine Schande, denn die individuellen Stile dieser Künstler verdienen so viel Anerkennung wie das, was sie bei der Zusammenarbeit erreicht haben.

Färben Sie das Buch sind das Team der Veteranen -Farben, Romulo Fajardo Jr. und Jordie Bellaire, deren Töne die Stimmung für diesen Wettbewerb von Champions machten. Themyscira wird normalerweise als Paradies beschrieben, und diese Künstler haben diese Beschreibung zu Herzen genommen. Die Roten und Orangen, die sie für die ruhigeren Szenen verwenden, werden Sie wünschen, Sie könnten einen theysciran -Sonnenuntergang im wirklichen Leben sehen.

Weiterlesen  Buffy the Vampire Slayer feiert 25 Jahre mit einem überdimensionalen Special und einem neuen fortlaufenden Titel

Gleichzeitig gibt es ein paar Szenen, die ahnungsvoll und unheimlich sind, und die Blues und Grautöne, die Fajarado Jr. und Bellaire verwenden, um diese Atmosphäre zu schaffen, sind besonders effektiv. Noch beeindruckender als die einzelnen Szenen ist die Tatsache, dass die Farben die Geschichte so natürlich von einer Stimmung zur anderen bewegen. Jeder, der an diesem Buch gearbeitet hat, verdient Anerkennung für eine Nahtlosigkeit, um zusammen zu kommen, um ihre Arbeit zu erledigen, aber es sind vielleicht diese Coloristen, die es am meisten verdienen.

"Versuch

(Bildnachweis: DC) (öffnet sich in der neuen Registerkarte)

Aber bei all der Zusammenarbeit hier gibt es eine Person, die ihre Aufgabe Solo erfüllt. Das ist Pat Brosseau, der Versuchslager der Amazonen. Brosau macht einen großartigen Job, der eine riesige Menge Text auf die Seite annimmt. Es ist nie verwirrend, welcher Charakter spricht oder wie der Dialog/die Bildunterschriften gelesen werden soll. Wie immer bei Briefs, ist die beste Arbeit, die Brosau macht, die Art, die, die am wenigsten bemerkt wird.

Zum Beispiel gibt es in diesem Buch ein paar großartige Spritzpages, und Brosau weiß, wie man den Dialog aus dem Weg räumen, wenn ein Leser sie schätzt, obwohl es auch auf diesen Seiten viel davon gibt. Brosau hat vielleicht viel zu arbeiten, aber er lässt es einfach aussehen.

Wenn nichts anderes, müssen die Leser dieses Buch für seine schiere Skala schätzen. Es bringt nicht nur so viele riesige Ideen aus der jahrzehntelangen Geschichte von Wonder Woman zusammen, sondern verbindet sich auch mit den Kräften einiger der besten Comic-Kreativen, die heute arbeiten. Wenn wir in den ersten Wochen ihrer Veröffentlichung an die Öffentlichkeit eintreten, könnte die Prüfung der Amazonen wegen des zukünftigen Staates für die Leser am wichtigsten sein. Aber als dieses Buch endet und eine neue Ära der Amazonas -Geschichte begonnen hat, könnte es umgekehrt sein.

Wird der Versuch der Amazonen die Liste der besten Wonder Woman Stories aller Zeiten schaffen?

"Grant Grant Deart

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Freiberuflicher Schreiber

Grant Deart ist ein in NYC ansässiger Schriftsteller und Redakteur, der regelmäßig Bylines zu Newsarama einbringt. Grant ist ein Horror -Liebhaber, der über das Genre für Nightmare on Film Street schreibt und Features, Rezensionen und Interviews für Panelxpanel- und Monkeys -Fighting -Roboter geschrieben hat. Grant sagt, er wahrscheinlich ist kein Werwolf … aber Sie können nie zu vorsichtig sein.

Weiterlesen  Funken fliegen zwischen Bruce und Talia in Batman #122s Schattenkrieg Teil 2