The Elder Scrolls: Skyrim ist nur eine ferne Erinnerung und The Elder Scrolls 6 scheint Jahrhunderte entfernt zu sein, aber The Elder Scrolls: Call to Arms könnte helfen, die Lücke zu füllen. Es ist ein neues Tabletop-Wargame, es wird pünktlich zu den Feiertagen erscheinen und es hat ein winziges kleines Dragonborn. Schau dir seinen entzückenden kleinen Bizeps an!

The Elder Scrolls: Ruf zu den Waffen wird von Modiphius Entertainment ins Leben gerufen, das sich mit Spin-Offs wie Fallout: Wasteland Warfare und Elite: Dangerous RPG einen Namen gemacht hat. Call to Arms verwendet eine ähnliche Tabletop-Wargaming-Mechanik wie Wasteland Warfare, die vom Designer Mark Latham an die Welt von Tamriel angepasst wurde.

„Das Spiel bietet Szenarien, die von Dungeon Delves reichen, in denen Sie nach verlorenen Schätzen suchen, bis hin zu Kämpfen über die zerstörten Außenposten, die die Landschaft von Tamriel prägen, und die Erfüllung von Quests und erzählerischen Szenariozielen, die Ihre Heldenbande sehen werden „Wachsen Sie von Spiel zu Spiel“, verspricht das offizielle Spiel, in dem Skyrim-Favoriten wie Hadvar, Ralof, Yrsarald, Marcurio, Mjoll die Löwin, Ulfric Stormcloak, Galmar Stone-Fist, General Tullius und Lydia zu sehen sein werden.

Um für das Spiel zu werben, kreiert Modiphius eine Reihe von Miniaturen in limitierter Auflage. Das erste ist dieses winzige Dragonborn, das ab sofort für 20 US-Dollar erhältlich ist. Das komplette Spiel wird pünktlich zu Weihnachten 2019 veröffentlicht. „Die erste Veröffentlichungswelle besteht aus einem Starter-Set für zwei Spieler und verstärkenden Resin-Miniaturen-Sets für die Sturmumhänge und die kaiserliche Armee“, sagt Modiphius. Es wird auch „ein Einzelspieler-Set für Drachengeborene geben, aber es sind weitere Rassen und Charaktere aus den Elder Scrolls-Geschichten geplant.“

Weiß, was diese Woche mit heiß ist Lassen Sie Radar los: Unsere Auswahl der besten Fernsehsender, Filme und Spiele der Woche.

Weiterlesen  23 Wege, wie Borderlands 3 die Borderlands-Formel neu erfindet