"Süßer (Bildnachweis: Sony)

Sony entwickelt eine Live-Action-Twisted-Metal-TV-Serie, berichtet Variety.

PlayStation Productions, das auch an der mit Spannung erwarteten HBO-Serie The Last of Us arbeitet, arbeitet erneut mit Sony für die Twisted Metal-TV-Show zusammen. Der Schauspieler und Produzent Will Arnett ist Executive Producer mit einer Originalgeschichte der Autoren Rhett Reese und Paul Wernick aus Deadpool und Zombieland sowie einem Drehbuch von Michael Jonathan Smith von Cobra Kai.

Die Action-Komödie basiert auf der klassischen Multiplayer-PlayStation-Serie, die Spieler in bewaffnete Fahrzeuge wirft und sie in brutalen Abriss-Derby-Kämpfen gegeneinander antritt.

«Twisted Metal ist eines der beliebtesten Franchise-Unternehmen von PlayStation», sagte Asad Qizilbash, Chef von PlayStation Productions. «Wir freuen uns sehr, dass ein so großartiges Team daran arbeitet, dieses legendäre Spiel für die Fans zum Leben zu erwecken.»

Die Geschichte spielt in einer postapokalyptischen Welt und dreht sich um einen «Außenseiter mit motorischem Mund», der mit Hilfe eines «triggerfreudigen Autodiebs» ein mysteriöses Paket liefern soll. Natürlich trifft das Duo auf andere Leute, die große, unheimliche Fahrzeuge fahren, einschließlich des schrecklichen Clowns Sweet Tooth aus den Spielen. Es wird gesagt, dass Arnett in Betracht gezogen wird, Sweet Tooth zu sprechen, aber noch ist nichts in Stein gemeißelt.

«Wir lieben Twisted Metal in all seinem Wahnsinn», sagte Glenn Adilman, Geschäftsführer von Sony Pictures. «Michael Jonathan Smith hat es mit einer actiongeladenen, genial witzigen Adaption aus dem Park geschafft und wir sind dankbar für die Unterstützung von Rhett, Paul, Will und unseren Freunden bei PlayStation.»

Sehen Sie sich unsere Liste der besten TV-Sendungen von 2020 an, um festzustellen, ob Sie etwas verpasst haben.

Weiterlesen  Brothers in Arms erhält TV-Serien mit Beteiligung von Gearbox