(Bildnachweis: Warner Bros. Pictures)

Ein Sturm kommt … Der legendäre Katastrophenfilm Twister wird neu gestartet. Top Gun: Maverick und Tron: Legacy-Helfer Joseph Kosinski befinden sich derzeit in Verhandlungen, um Regie zu führen.

Variety berichtet, dass Universal hofft, den Blockbuster von 1996 mit Frank Marshall – einem der Gründer von Amblin Entertainment neben Steven Spielberg und Kathleen Kennedy – als Produzent zurückzubringen. 

Plotdetails bleiben unbekannt. Der ursprüngliche Twister folgte zwei verheirateten Sturmjägern am Rande der Scheidung, gespielt von Bill Paxton und Helen Hunt, die sich zusammenschließen, um einen Tornado zu stoppen, der die Vereinigten Staaten verwüstet. Es wurde 1996 der zweithöchste Film und wurde für zwei Oscars nominiert: beste visuelle Effekte und bester Sound. Jan De Boot fungierte als Regisseur, während Spielberg als Produzent und Science-Fiction-Autor fungierte. Michael Crichton schrieb das Drehbuch. 

Regisseur Kosinski hat einige Erfahrungen mit Neustart / Fortsetzungen. Top Gun: Maverick, der im Dezember in die Kinos kommt, wird eine Fortsetzung der Top Gun von 1986 sein, wobei Tom Cruise seine Rolle als Maverick erneut spielt. Inzwischen ist Tron: Legacy eine Fortsetzung des Films Tron von 1982. Ob wir jedoch erwarten können, dass Twister nach den Ereignissen des ersten Films aufholt, ist unbekannt.

Zu Kosinskis weiteren Arbeiten gehörten die Filme Oblivion und Only the Brave sowie der Trailer „Mad World“ für Gears of War und der Werbespot „Starry Night“ für Halo 3. Weitere Katastrophenfilme finden Sie in unserer Liste der besten und besten Filme das Schlimmste des Genres.

Weiterlesen  Release Radar: Unsere Auswahl der besten Fernsehsender, Filme und Spiele der Woche (11.-17. November)