(Bildnachweis: InnerSloth)

Unter den US-Entwicklern hat InnerSloth den Spielern versprochen, sich eines aktuellen Hacking-Problems, das das Koop-Detektivspiel plagt, „super duper bewusst“ zu sein und ein Notfall-Server-Update herauszubringen, um Hacker zu bekämpfen. 

Um das Problem zu bekämpfen, das Spiele ruiniert, Spieler trennt und sie Spam-Nachrichten über Trump und Drohungen zum „Töten Ihres Geräts“ aussetzt, rät der Entwickler den Spielern, sich an geschlossene Lobbys zu halten und nur mit „Menschen zu spielen, denen Sie vertrauen“.

Erinnerung! Bitte spielen Sie private Spiele oder mit Menschen, denen Sie vertrauen! Wir tun was wir können! 23. Oktober 2020

„Hallo allerseits. Wir sind uns des aktuellen Hacking-Problems sehr bewusst und untersuchen es“, twitterte InnerSloth (danke, PC Gamer). „Wir werden ein Notfall-Server-Update veröffentlichen. Bitte spielen Sie private Spiele oder mit Leuten, denen Sie vertrauen! Bloß mit uns!“

Und nur um die Nachricht nach Hause zu bringen, fügte das Team hinzu: „Erinnerung! Bitte spielen Sie private Spiele oder mit Menschen, denen Sie vertrauen! Wir tun, was wir können!“

Der Hacker, der behauptet, der Hack habe 1,5 Millionen Spiele betroffen, hat sowohl Eurogamer als auch Kotaku mitgeteilt, dass der Hack „ein Werbegag“ sei.

Wie Rachel kürzlich berichtete, ist Among Us seit 2018 nicht mehr erhältlich, hat aber kürzlich ein neues Leben in viralen Twitch-Streams aufgenommen. Jetzt ist der Sprung in 3D mit diesem beeindruckenden, von Fans erstellten VR-Remake geschafft. 

Jeder kann sich Among Us VR ansehen, indem er VRChat von Steam herunterlädt, und Sie benötigen nicht einmal ein VR-Headset zum Spielen. Sie können die VRChat-Welt hier herunterladen und direkt von Ihrem Desktop aus spielen. 

Suchen Sie nach etwas Neuem, in dem Sie stecken bleiben können? Hier sind die besten PC-Spiele jetzt sofort.

Weiterlesen  Call of Duty: Black Ops Zombies-Modus des Kalten Krieges, bestätigt von Activision