Warum PS Vita einen Weg für Handheld-Spiele bescherte und sich 2019 immer noch einen Kauf lohnt

„Was bedeutet Vita?“, Fragte Kaz Hirai auf der E3 2011 rhetorisch, als Sony offiziell enthüllte, was unter dem Codenamen NGP (Next Generation Portable), dem echten Nachfolger von PlayStation Portable (PSP), bekannt wurde. Die PSP war der erste Schritt von Sony auf dem Handheld-Markt, und das Unternehmen wusste, dass es die Dinge weiter vorantreiben konnte. Viel weiter. Aber was tut Vita, eigentlich? Es ist etwas, über das wir uns noch in all den Jahren Gedanken machen, das wurde durch Sonys Entschluss in den Fokus gerückt, die Herstellung des beliebten Handhelds einzustellen.

Sparen Sie bis zu 49% bei offiziellen Abonnements des PlayStation Magazine

Diese Funktion wurde erstmals im Official PlayStation Magazine veröffentlicht. Holen Sie sich das Neueste in PlayStation frühzeitig und zu einem besseren Preis! Abonnieren Sie OPM hier.

„Vita bedeutet Leben“, fuhr Hirai 2011 fort, „und wir sind zuversichtlich, dass PlayStation Vita das erste Produkt sein wird, das die Grenzen zwischen PlayStation Entertainment und Ihrem wahren Leben wirklich verwischt.“ Die Produktion der Konsole endet in diesem Jahr ordnungsgemäß 2019 ist es ein achtjähriges, sehr volles Leben (es wurde Ende 2011 in Japan und Anfang 2012 im Westen gestartet).

  • Warum brauchen wir einen PlayStation Vita-Nachfolger?

Trotz des Produktionsendes ist es immer noch eine Konsole, die mit der Lebensessenz – dem Vita – gefüllt ist – ganz einfach dank der Fülle an hervorragenden Spielen, die auf dem System verfügbar sind, aufgrund brandneuer Erfahrungen, die uns zum ersten Mal beeindruckten auf tragbare Versionen einiger der besten PlayStation-Spiele aller Zeiten. Es war (und ist) eine Konsole, die Vergangenheit und Zukunft vereinte und uns das Beste von PlayStation gab, das wir überall in unseren Händen halten konnten.

Schwer zu beanstanden

Kleine Konsole, großer Bildschirm

PS Vita ist ein Handheld, es wird jedoch berichtet, dass die von den Studios zur Entwicklung von Spielen verwendete Version des Entwicklungskits native HDMI-Ausgänge für die Anzeige der Spiele auf Fernsehgeräten hatte. Während dies nie zu Einzelhandelsfunktionen gelangte – möglicherweise, weil es dadurch chunkiger gemacht worden wäre -, war die Fähigkeit immer inaktiv. Aus diesem Grund hat die spätere Veröffentlichung des PlayStation-Fernsehers einen Sinn ergeben – schließen Sie es an, schließen Sie Ihre Speicherkarte an, und es ist PS Vita auf Ihrem Fernseher.

Weiterlesen  Die besten Warzone AMP63-Loadouts und wie man die vollautomatische Pistole entsperrt
Weiterlesen  Laut einer französischen Spieleseite soll PlayStation State of Play nächsten Monat ausgestrahlt werden

Es waren jedoch nicht nur die großartigen Spiele, die die PlayStation Vita ausmachten (obwohl es eine hervorragende Auswahl an Starttiteln gab). Es war genau so viel Sony in das Ding eingebaut. Feature-rich ist ein Begriff, über den man sich streiten kann, aber 2011 war PS Vita ein One-Per-Center. Zwei analoge Sticks, ein Multi-Touch-Bildschirm und Ein Touchpad auf der Rückseite, Sixaxis-Bewegungssensoren sowie Kameras nach vorne und hinten. In dem kleinen Ding steckte mehr Hardware-Power als bei einem Motion Controller.

Mit den Kameras konnten Entwickler mit Augmented-Reality-Spielen experimentieren. Diese Funktion wurde am besten in speziellen Spielen wie Media Molecules fantastischem Tearaway verwendet. Später als Tearaway auf die PS4 portiert, bedeutet die fachkundige Anwendung aller kleinen Eigenheiten von PS Vita, dass die ursprüngliche Version des Teams dennoch immer noch die beste ist – es verströmt Charme direkt in Ihre Handflächen. Bei richtiger Anwendung kann das System immer noch etwas Besonderes bieten, das Sie sonst nirgendwo finden.

Die riesige Bibliothek der Konsole hält immer noch

PS Vita verfügte über eine der stärksten Startaufstellungen aller Sony-Systeme.

Das bedeutet nicht, dass alle seine besten Spiele die Hardware zusammenpressen mussten, um exzellent zu sein. Gleich hinter dem Tor hatte PS Vita eine Menge fantastischer Spiele und eine der stärksten Startaufstellungen aller Sony-Systeme – von Ersttiteln wie Uncharted: Golden Abyss, WipEout 2048 und Gravity Rush bis hin zu Drittherstellern als Rayman Origins, Ultimate Marvel Vs Capcom 3 und Touch My Katamari. Darüber hinaus hatte und hat PS Vita dank seiner leistungsstarken Hardware, die in der Lage ist, die meisten PS1- und PSP-Spiele zu spielen, die digital im PlayStation Store erhältlich sind, eine Bibliothek mit echten Klassikern. Allein dieser hintere Katalog ist eine umfangreiche Sammlung einiger der besten Spiele, die PlayStation je angeboten hat.

Während einige Spiele, wie Uncharted: Golden Abyss, beweisen, dass Sie mit dem Handheld wirklich ein großartiges Budget machen können, sind es oft die kleinen Erlebnisse, die auf PS Vita wirklich aufleuchten, kleinere Indie-Spiele, die Sie aufnehmen können Spielen Sie in Bursts wie Rogue Legacy, Spelunky und The Binding Of Isaac. Bei vielen von ihnen handelt es sich um Crossbuys, dh wenn Sie sie einmal kaufen, können Sie sie auf allen PlayStation-Konsolen spielen, auf denen sie verfügbar sind.

Weiterlesen  Die 3D-Karte von Rider's Republic ist dank der Leistung von PS5 "eigentlich das Spiel"
Weiterlesen  OlliOlli World erhält eine knifflige neue Charakteranpassung und 120fps-Unterstützung

Darüber hinaus ist PS Vita der ideale Weg, um viel längere Spiele zu spielen, für die Sie nicht immer den Glotze knabbern möchten, oder sich beim Pendeln aufhalten möchten – solche, die viel lesen, wie Danganronpa oder große RPG-Abenteuer Final Fantasy oder Undertale. PS Vita ist eine Konsole, die immer und immer mit Ihnen arbeitet – und liefert großartige Videospiele in beliebiger Geschwindigkeit.

PS Vita war das fehlende Bindeglied zwischen PS3 und PS4

Bargeld tragen

Selbst seit vielen Jahren gibt es noch einige preisgünstige ältere PS Vita-Modelle. Das System hatte mehr als nur eine begrenzte Anzahl teurer limitierter Editionen, insbesondere wenn Sie aus Japan importieren möchten. Der teuerste Preis, den wir in Großbritannien kaufen konnten, war eine importierte Soul Sacrifice-Edition in Cosmic Red mit einem Bild vom Spiel auf der Rückseite, gebündelt mit dem Spiel und einer Menge ordentlichem Zubehör.

Neben einem reinen Wi-Fi-Modell hat PS Vita eine 3G-Version eingeführt, mit der Sie unterwegs über ein Telefonnetz auf das Internet zugreifen können. Mit der Near-App, die seit 2017 beendet ist, können Sie auch Informationen mit anderen Spielern in der Nähe austauschen, um zu sehen, welche Personen in Ihrer Nähe gespielt haben, und kleine Gegenstände austauschen.

Beim Start war es sogar möglich, den Handheld an Ihre PS3 anzuschließen, um ihn als zweiten Bildschirm zu verwenden, oder die Heimkonsole direkt auf den Handheld zu streamen, um ihn remote abzuspielen. Sie können Daten zwischen den Systemen übertragen, um von bereits gespielten PS1-Spielen gespeichert zu werden, und diese auch unterwegs fortsetzen. Mit der Veröffentlichung von PS4 wurden die Funktionen für den zweiten Bildschirm und die Remote-Wiedergabe nur verbessert und verwandelten sich in ein System, das die Funktionen Ihrer neuen Konsole verbesserte, als Sie 2013 die Box aus der Box genommen hatten.

Was die Funktionen angeht, so hat PS Vita in vielerlei Hinsicht das eingeführt, was wir jetzt als „die PS4-Generation“ bezeichnen. Es war mehr als nur ein Nachfolger von PSP, es war eine Verbindung zwischen PS3 und PS4, was die Benutzererfahrung rationalisiert. Funktionen, die wir jetzt als selbstverständlich ansehen, wie Party – die Funktion, mit der Sie sich mit Ihren Freunden zusammenschließen, um über die Benutzeroberfläche im Gegensatz zu einem bestimmten Spiel über die Benutzeroberfläche zu plaudern – hatten ihren Anfang auf dem Handheld. Das war vor allem für die Zeit ein ziemlich fortgeschrittenes Feature. Und da Sony in der Lage war zu sehen, wie Spieler mit PS Vita zusammenspielten, konnten sich die Hardware-Designer darauf verlassen, dass diese Funktionen in der PS4, die wir alle heute kennen und lieben, florieren werden.

Weiterlesen  Far Cry 7 könnte laut einem Journalisten in eine radikal andere Richtung gehen
Weiterlesen  Alle Munitionstypen von Call of Duty Vanguard

Funktionen, die wir als selbstverständlich ansehen, wie Party, haben ihren Anfang auf dem Handheld.

Aber auch heute ist PS Vita mehr als jede Art von Zwischenschritt oder auch nur eine Beilage. Es ist eine ganze zweite Mahlzeit, und das Tolle ist, wie gut der Geschmack den Rest des PlayStation-Festes ergänzt. Während einige Funktionen wie Near nicht mehr unterstützt werden, haben sie dazu beigetragen, dass die Konsole zu dem wurde, was sie heute ist: ein Ort für Innovationen und ganz einfach großartige Spielerlebnisse. Im Gegensatz zu den denkwürdigsten Momenten der Heimkonsolen-Spiele sind dies Erfahrungen, die überall passieren können: Wenn Sie im Bett liegen, auf internationalen Langstreckenflügen oder auf einer Parkbank auf einen Freund warten. So voller Güte ist es, dass wir wissen, dass wir unsere PS Vitas noch lange spielen werden, und wenn Sie es in all den Jahren immer noch nicht versucht haben, gibt es noch eine ganze Welt, die Sie erkunden können Fingerspitzen, wenn Sie sich uns anschließen.

Welche Spiele sollten Sie auf dem Handheld von Sony spielen? Schauen Sie sich unsere Liste an beste PS Vita-Spiele aller Zeiten.