Wie ein Final Fantasy 14-Spieler einen Ring Fit nutzt, um Eorzea zu erkunden

"Final (Bildnachweis: Square Enix)

Der Controller-Modder SuperLouis64 hat seine Talente genutzt, um den Nintendo Switch Ring Fit-Aufsatz mit Final Fantasy 14 zu kombinieren, um einen Wohltätigkeitslauf durch die MMO-Welt von Eorzea zu veranstalten.

SuperLouis hat kürzlich in einem Tweet ein Update zu seinem Final Fantasy 14-Projekt geteilt. „Derzeit kann man sich nicht vorwärts oder rückwärts bewegen, ohne IRL zu joggen / zu laufen“, erklärte er. „Natürlich wäre es kein Beintag ohne Kniebeugenkontrolle. Der Kampf braucht mehr Tests, aber insgesamt haben wir gute Fortschritte gemacht.“

Nur ein kurzes Update für mein #ffxiv x #ringfit-Projekt. ?‍♂️?Aktuell kannst du dich nicht vorwärts oder rückwärts bewegen, ohne IRL zu joggen/zu laufen. Natürlich wäre es kein Beintag ohne Kniebeugenkontrolle. Der Kampf braucht mehr Tests, aber insgesamt haben wir gute Fortschritte gemacht. Mehr Infos diesen Freitag! pic.twitter.com/Ab1IOh1ri8October 12, 2021

Mehr sehen

Wir haben uns nach weiteren Details gewandt und SuperLouis bestätigt, dass das Spiel selbst überhaupt nicht modifiziert wurde, sondern nur Eingaben registriert, die ausgerechnet von Joy-Cons gesendet wurden.

„Ich konnte ein System entwickeln, bei dem mein Beingurt-Joycon erkennt, wenn der Benutzer rennt und in die Hocke geht“, erzählt er uns. „Wenn es weiß, dass der Benutzer läuft, entsperrt es den Joystick, damit sich der Benutzer im Spiel bewegen kann. Für das Wohltätigkeitsereignis schiebt es den Joystick nach vorne, wenn ich IRL starte. Das Wohltätigkeitsereignis selbst lässt mich mit diesem Set buchstäblich durch Eorzea laufen- aufwärts. Ein bisschen wie ein Marathon, aber stattdessen im Spiel. Ich habe dies bereits für andere Wohltätigkeitsveranstaltungen getan, indem ich über [The Legend of Zelda: Breath of the Wild] gelaufen bin! Ich laufe im Spiel mit der Standardgeschwindigkeit und Zuschauer können mich mit Spenden entweder beschleunigen oder verlangsamen. Die Veranstaltung findet diesen Samstag, den 16. Oktober, und ich konnte den Lauf ein paar Mal alleine machen, also bin ich gespannt, wie das geht stellt sich heraus!“

SuperLous versucht im Allgemeinen, bei der Erstellung solcher Setups die günstigste und einfachste Anordnung zu finden. Auf seinem YouTube-Kanal hat er alles von Yugioh-Duellscheiben und Bongotrommeln bis hin zu Plastikschwertern und Bananen erfolgreich in Controller verwandelt.

„Der erste Schritt besteht darin, einen USB-Konverter für jeden benutzerdefinierten Controller zu finden, den ich verwenden möchte“, sagt er. „Dann kombiniere ich es mit JoyToKey oder einer beliebigen kostenlosen Software, die Gamepads in Tastatureingaben umwandelt. Wenn das Spiel nicht auf dem PC läuft oder ich selbst etwas machen möchte, habe ich zusätzliche Hardware, die ich selbst zusammenbaue und skripte!“

Weiterlesen  FIFA 23 OTW Tracker für dynamische Karten von Haaland, Mane und Rudiger

„Meine Kinect-Mod für Dark Souls war die beste/schlechteste Entscheidung, die ich je getroffen habe“, fügt er hinzu. „Ich habe Dodge Rolling IRL in Dodge Rolling im Spiel verwandelt und in der kleinen Wohnung, in der ich lebte, war es nicht ideal für mich, das Spiel so zu spielen.“

Sie werden diesen Samstag die neueste Kreation von SuperLouis in Aktion sehen können, also halten Sie Ausschau nach seinem Charity-Final Fantasy 14-Stream. Er hat gehänselt, dass sein nächstes Projekt „ein paar Türen weiter nach Bust-er geht“, also sollten Sie auch nach Wolken Ausschau halten.

Final Fantasy 14 Endwalker-Interview: Regisseur Naoki ‚Yoshi P‘ Yoshida über das Töten von Charakteren in der kommenden Erweiterung.