Wie sich die Videospielbranche in der Ukraine versammelt

"Eine (Bildnachweis: Zukunft)

Am 24. Februar 2022 erklärte Russland den Krieg gegen die Ukraine. Unmittelbar nach der Invasion hat sich die Videospielbranche um die Bürger der Ukraine versammelt. Viele Entwickler und Verleger arbeiten daran, Organisationen vor Ort zu unterstützen und diejenigen zu helfen, die aufgrund des anhaltenden Konflikts vertrieben wurden.

Die Ukraine ist seit langem eines der größten Entwicklungszentren in Europa und produzierte alles von der Metro 2033 über Stalker bis hin zur Sherlock Holmes -Serie von Detektivspielen und unzähligen anderen. Viele der in der Ukraine ansässigen Studios haben in den sozialen Medien aufgerufen, um russische Aggressionen aufzurufen und den Spielern zu zeigen, wie sie die Bemühungen vor Ort am besten unterstützen können, einschließlich der GSC Game World (eröffnet in New Tab), Frogwares (Open in New Tab). VOSTOK (öffnet in New Tab) und Sengi Games (eröffnet in New Tab).

GamesRadar+ untersuchte, wie es für Spieleentwickler in der Ukraine war und in den Tagen, die die Invasion folgten, unter dem Schatten des Krieges arbeiteten und lebten. In den Wochen seitdem hat sich die Situation nur verschlechtert. Wenn Sie den Opfern des Ukraine -Krieges helfen möchten, finden Sie unten Links zu weiteren Informationen zu relevanten Wohltätigkeitsorganisationen und Organisationen:

  • Ukraine Humanitäre Anziehungskraft
  • Das Internationale Komitee des Roten Kreuzes
  • Retten Sie den ukrainischen Krisenhilfefonds der Kinder
  • UNICEF
  • UN -Flüchtlingsbehörde
  • United helfen der Ukraine

Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie die Videospielbranche Unterstützung und Unterstützung für die Ukraine bietet. GamesRadar+ wird diese Geschichte weiter aktualisieren.

11 Bit Studios

"Dieser

Dieser von 11 Bit Games entwickelte Kriege von mir (Image Credit: 11 Bit Studios)

Gegen Ende Februar machten 11 -Bit -Studios das Versprechen, sein Spiel, diesen mir, zu verkaufen. Das polnische Studio hat auf Twitter eine Unternehmenserklärung über die Entscheidung veröffentlicht (eröffnet in New Tab). „Heute haben die russischen Streitkräfte die Ukraine der freien Land angriffen – unsere Nachbarn“, beginnt die Erklärung. „Als polnisches Spielstudio und Schöpfer des weltweit anerkannten Anti -Kriegsspiels, dieses Kriegskrieges – eines, das direkt über das Leiden und Elend von Zivilisten spricht, die vom Krieg betroffen sind – möchten wir hiermit unsere Unternehmenserklärung ankündigen: Wir stehen gegen die russische Invasion der Ukraine. “

In der Aussage heißt es weiter, dass „nur Worte ohne eine sinnvolle Handlung leer wären“, weshalb das Studio beschloss, alle Einnahmen aus dem Verkauf dieses Krieges und seiner gesamten DLC im Laufe von sieben Tagen an wohltätige Zwecke zu geben. Darkwood Developer Crawching Koalas schloss sich ebenfalls der Sache an (eröffnet in New Tab), wobei die Gewinne aller Spielverkäufe direkt zum Roten Kreuz gingen. Durch den Verkauf dieses Krieges kündigten 11 -Bit -Studios an, dass 850.000 US -Dollar (eröffnet in New Tab) gesammelt wurden, was dem ukrainischen Roten Kreuz gespendet wurde.

Activision Blizzard

"Overwatch

Activision Blizzard ist am besten für die Entwicklung von Call of Duty, Overwatch und World of Warcraft (Image Credit: Blizzard) bekannt

Activision Blizzard hat auch Schritte unternommen, um den Verkauf seiner Spiele und im Spiel in Russland zu stoppen. Das Studio, das am besten für Titel wie Overwatch und World of Warcraft bekannt ist, bestätigte die Entscheidung in einem Brief, der an die Mitarbeiter gesendet und auf seiner offiziellen Website (eröffnet in New Tab) von Präsident und COO, Daniel Alegre, veröffentlicht wurde. „In der vergangenen Woche haben wir die Nachrichten aus der Ukraine und der sich verschlechternden humanitären Krise gesehen, die sich entfaltet“, beginnt Alegre. „Das Engagement unseres Unternehmens ist es, diejenigen zu helfen, die von dieser schrecklichen Gewalt betroffen sind und in jeder Hinsicht Hilfe leisten.“

„Heute kündigen wir an, dass Activision Blizzard neue Verkäufe von und in unseren Spielen in Russland einstellen wird, während dieser Konflikt weitergeht“, heißt es in dem Brief. Das Unternehmen wird nicht nur den Umsatz aussetzen, sondern auch weiterhin „nach Möglichkeiten zur Unterstützung des ukrainischen Volkes“ prüfen.

Bandai Namco

"Elden

Bandai Namco ist der Verlag hinter Dark Souls, Elden Ring und unzähligen anderen (Image Credit: aus der Software)

Der Elden Ring -Verlag Bandai Namco kündigte an, dass es für die Save the Children -Organisation zur Unterstützung der Ukraine spendet (eröffnet in New Tab). In einer am 11. März veröffentlichten Erklärung sagte das Unternehmen: „“ Die Bandai Namco -Gruppe hat beschlossen, eine Spende von 100 Millionen Yen zu leisten, um die Kinder zur Unterstützung ihrer humanitären Anlass für Menschen zu retten, die von der Krise in der Ukraine betroffen sind und sich außerhalb von Zuflucht suchen das Land. Wir hoffen, dass die von dieser Krise betroffenen Menschen und Gemeinschaften so schnell wie möglich zu friedlichen Tagen zurückkehren können. “

Weiterlesen  Die Halo -TV -Serie ist mutiger als die Spiele

CD Projekt -Gruppe

"Cyberpunk

CDPR ist am bekanntesten als Entwickler von The Witcher 3: Wild Hunt und Cyberpunk 2077. (Bildnachweis: CDPR)

Nachdem die CD Projekt Group 1 Million PNL an eine polnische humanitäre Hilfsorganisation in Solidarität mit den Opfern des Konflikts gespendet hatte, gab sie auch eine Erklärung ab, in der bestätigt wurde, dass sie „alle Verkäufe unserer Spiele nach Russland und Belarus einstellen“. Das polnische Team besitzt auch die Plattform GOG, die alle Verkäufe in den Territorien aussetzen wird. Bis zum 3. März bestätigte das Unternehmen in einer Erklärung auf Twitter (eröffnet in New Tab), dass es „mit unseren Partnern zusammenarbeitet, um digitale Verkäufe einzustellen und die physischen Aktien einzustellen, die von Produkten der CD -Projekte geliefert werden, sowie alle auf dem verteilten Spiele, die verteilt sind GOG -Plattform, zu den Territorien Russlands und Weißrusslands. “

„Die gesamte CD Projekt -Gruppe steht fest mit den Menschen in der Ukraine“, fährt die Erklärung fort. „Obwohl wir keine politische Einheit sind, die in der Lage sind, staatliche Angelegenheiten direkt zu beeinflussen, und nicht danach streben, eins zu sein, glauben wir, dass kommerzielle Einheiten, wenn sie vereint sind, die Macht haben, die globalen Veränderungen in den Herzen und Köpfen gewöhnlicher Menschen zu inspirieren. Wir wissen, dass Spieler in Russland und Weißrussland, Personen, die nichts mit der Invasion der Ukraine zu tun haben von Europa.“

EA

"FIFA

Russische Teams wurden aus FIFA 22 entfernt (Bildnachweis: EA)

Publisher EA hat den Verkauf seiner Spiele und Inhalte eingestellt, einschließlich „Virtual Currency Bündel“ in Russland und Weißrussland „, während der Konflikt weitergeht“. In einem Update auf seiner offiziellen Website veröffentlichte EA eine Erklärung (eröffnet in neuer Registerkarte), die seine Entscheidung bestätigt, den Verkauf aller Inhalte zu stoppen. „Infolgedessen werden unsere Spiele und Inhalte nicht mehr in unserer russischen Region Storefront über Origin oder die EA-App erhältlich sein, einschließlich im Spiel in den Spielen“, heißt es in der Erklärung.

Die Erklärung bestätigt auch, dass EA auch mit seinen Plattformpartnern zusammenarbeitet, um ihre Titel aus ihren Geschäften zu entfernen und den Verkauf neuer Inhalte im Spiel in der Region zu stoppen. EA unternahm auch Schritte, um russische Teams von FIFA 22 und NHL 22 zu entfernen.

Epische Spiele

"Fortnite

Fortnite Access bleibt offen, da epische Ziele, Dialogkanäle für Spieler in Russland verfügbar zu halten (Image Credit: Epic Games)

Nach Angaben der Nachrichten bestätigten Entwickler und Verlags -Epic Games, dass es „den Handel mit Russland in unseren Spielen stoppen“. Die Nachrichten kamen über eine Erklärung zum offiziellen Twitter -Konto von Epic (eröffnet in New Tab). „Epic stoppt den Handel mit Russland in unseren Spielen als Reaktion auf die Invasion der Ukraine“, heißt es in der Post. Während Epic Games den Verkauf von Einkäufen im Spiel gestoppt hat, bestätigte sie, dass es keinen Zugriff auf seine Spiele blockieren wird: „Wir blockieren aus dem gleichen Grund, dass andere Kommunikationstools online bleiben: Die freie Welt sollte alle Linien des Dialogs offen halten. “ Das Unternehmen ist am besten für Fortnite bekannt, aber seitdem erwerbt es andere Studios wie Fall Guys Developer Dytonic und Rocket League -Entwickler Psyonix.

Necrosoft -Spiele

"Celeste

Celeste ist nur eines der 800 Spiele im itch.io Charity -Bundle (Bildnachweis: extrem ok Spiele)

Anfang März begannen Indie Studio Necrosoft Games ein Wohltätigkeitsspiel -Bündel zugunsten der Ukraine. Mit einem offenen Aufruf von Einsendungen von Entwicklern, die ihre Spiele einbeziehen, ist das Bundle jetzt live und erhältlich auf itch.io (öffnet sich in neuer Registerkarte). Mit Inhalten von 732 Erstellern umfasst das Bundle Spiele wie eine kurze Wanderung, ein Rückgrat, Cloud Gardens, Superhot, Celeste, Minit und vieles mehr. Sie können das Bundle für eine Mindestspende von 10 US -Dollar abholen, wobei der gesamte Erlös zwischen dem International Medical Corps (Open in New Tab) und der Organisation Voices of Children (Open in New Tab) aufgeteilt wird.

Weiterlesen  Forza Horizon 5 Limited Edition Xbox Series X-Controller enthüllt

„Die Menschen in der Ukraine werden angegriffen“, beginnt die Beschreibung für das Bündel. „Als Spieleentwickler wollen wir neue Welten schaffen, nicht die, die wir haben. Deshalb haben wir uns zusammengetan, um dieses Wohltätigkeitsbündel zu präsentieren, damit die Ukrainer diese Tortur überleben und nach dem Ende des Krieges gedeihen. Der Globus, sofern unser Bündel fast 1.000 Spiele, Tischplatten, Bücher usw. enthält. “

Nintendo

"Advance

Advance Wars 1+2 Neustartcamp wurde von Nintendo verzögert (Image Credit: Nintendo)

Nintendo hat den Umsatz und die Lieferungen nach Russland gestoppt, nachdem er den russischen Eshop in den Wartungsmodus gestellt hat und verhindern kann, dass die Spieler digitale Spiele kaufen. „Wir haben beschlossen, den Versand alle Nintendo -Produkte auf absehbare Zeit nach Russland auszusetzen“, sagt Nintendo in einer Erklärung zu IGN (eröffnet in New Tab). „Dies ist auf eine beträchtliche Volatilität der Logistik des Versands und der Verteilung physischer Waren zurückzuführen.“

Nintendo hat auch die Veröffentlichung von Advance Wars 1+2: Neustartcamp „angesichts der jüngsten Weltveranstaltungen“ verzögert. Das Remake sollte am 8. April für Nintendo Switch gestartet werden und muss noch ein neues Release -Fenster zugewiesen werden.

Microsoft

"Xbox

Der Verkauf der Xbox -Serie X wurde in Russland suspendiert (Bildnachweis: Microsoft)

Microsoft kündigte an, alle neuen Verkäufe von Microsoft -Produkten und -dienstleistungen in Russland auszuschließen. Die Suspension umfasst unter anderem Microsoft -Produkte wie Windows und Xbox. Der Präsident und stellvertretende Vorsitzende Brad Smith gab eine Erklärung über die Entscheidung in einem Blog -Beitrag (eröffnet in New Tab) auf der offiziellen Website von Microsoft ab. „Wie der Rest der Welt sind wir entsetzt, verärgert und traurig über die Bilder und Nachrichten aus dem Krieg in der Ukraine“, beginnt die Aussage „und verurteilt diese ungerechtfertigte, unprovozierte und rechtswidrige Invasion durch Russland.“

Neben der Aussetzung des Umsatzes bestätigte Smith, dass Microsoft „viele Aspekte unseres Geschäfts in Russland in Übereinstimmung mit Entscheidungen der staatlichen Sanktionen stoppt“, und dass es sich „eng mit den Regierungen der Vereinigten Staaten, der Europäischen Union und der Europäischen Union und der Regierungen der Vereinigten Staaten zusammenfassen, und der Zusammenarbeit in Einklang bringt das Vereinigte Königreich“.

„Wir glauben, dass wir am effektivsten bei der Unterstützung der Ukraine sind, wenn wir konkrete Schritte in Abstimmung mit den Entscheidungen dieser Regierungen unternehmen“, erklärt Smith in der Post. “

Sony

"PS5"

(Bildnachweis: Zukunft)

Am 9. März kündigte Sony Interactive Entertainment an, alle Software- und Hardware -Sendungen nach Russland zu sorgen. Die Entscheidung, den Verkauf der PS5, Neuveröffentlichungen wie Gran Turismo 7 und den Betrieb des PlayStation Store im Land zu stoppen, folgt ähnliche Schritte von Unternehmen wie Microsoft und Nintendo. In einer Erklärung gegenüber The Verge (eröffnet in New Tab), bestätigte Sie auch, dass es eine Spende von 2 Millionen US -Dollar an den Hochkommissar der Vereinten Nationen für Flüchtlinge und die NGO spendete, um die Kinder zu unterstützen, die von der Invasion der Russland in die Ukraine betroffen waren.

In ähnlicher Weise hat Bungie (der gerade von Sony erworben wird) gesagt Inhalt-und der Entwickler setzt ein kostenloses In-Game-Emblem aus, damit die Spieler ihre Unterstützung der Ukraine zeigen können.

Zwei zwei interaktiv

"Tiny

2K -Spiele müssen noch sagen, ob die Veröffentlichung von Tiny Tinas Wonderlands betroffen sein wird. (Bildnachweis: Getriebe)

Take-Two Interactive hat sich auch der wachsenden Anzahl von Spielunternehmen angeschlossen, die den neuen Umsatz seiner Spiele in Russland und Belarus stoppen. Der zweite Sprecher Alan Lewis bestätigte die Entscheidung des Unternehmens in einer Erklärung über Mashable (eröffnet in New Tab). „Nach erheblicher Überlegung haben wir letzte Woche beschlossen, neue Vertriebs-, Installations- und Marketingunterstützung in allen unseren Labels in Russland und Weißrussland zu stoppen“, sagte Lewis. Take-two ist die Muttergesellschaft von GTA 5 und Red Dead Redemption 2-Entwickler Rockstar sowie die 2K-Spiele von Tiny Tina und NBA 2K22 Publisher 2K.

Ubisoft

"Assassins

Ubisoft hat zwei Studios in der Ukraine mit Sitz in Kyiv und Odesa. (Bildnachweis: Ubisoft)

Ubisoft gehört auch zu den großen Entwicklern und Verlage, die den Umsatz in Russland stoppen. Das Studio hinter Assassins Creed Valhalla und Far Cry 6 veröffentlichte einen Beitrag, um sich zu befassen, wie es seine Teams und die Menschen in der Ukraine unterstützt (eröffnet in New Tab). Mit der Entwicklung von Entwicklungsteams in Kyiv und Odesa in der Ukraine sagte Ubisoft, seine „oberste Priorität sei es, sich um die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Teams und ihrer Familien zu kümmern“, und betonte, dass es jedem Teammitglied zusätzliche Mittel, Hotlines und alternativen Gelegenheiten zur Verfügung gestellt hat Wohnraum in den Nachbarländern, um sie in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Nach der Post bestätigte ein kurzes Update die Entscheidung, den digitalen und physischen Verkauf in Russland zu stoppen: „Angesichts der anhaltenden Tragödie in der Ukraine haben wir beschlossen, unseren Umsatz in Russland auszusetzen.“

Weiterlesen  Fortnite-Bücher über Explosionen – wo man sie suchen kann

Einheit

"Einheit

Unity ist eine plattformübergreifende Spieleima, die verwendet wird, um alles vom Untitled Gänsespiel bis zur Flucht aus Tarkov zu versorgen. (Bildnachweis: Einheit)

Die Entwicklungsplattform und die Einheit der Game Engine haben zwei Initiativen zur Unterstützung der in der Ukraine betroffenen Personen gestartet. Durch die Partnerschaft mit mehreren Verlage hat Unity das Ukraine Mega -Bundle auf den Markt gebracht, das 32 Vermögenswerte umfasst, die weltweit gespendet wurden, und 100% des Erlöses für das Bündel werden direkt an humanitäre Wohltätigkeitsorganisationen gehen. Ein Publisher -Support -Programm wurde ebenfalls eingerichtet, das sicherstellt haben „über 623.000 US -Dollar für die Unterstützung der Ukraine“ durch verschiedene humanitäre Wohltätigkeitsorganisationen ab dem 1. März begangen.

Industrieunterstützung auf einen Blick:

  • John Romero hat eine neue Doom 2 -Ebene mit dem Namen One Humanity (eröffnet in New Tab) erstellt, die mit 100% Erlös in Richtung des Roten Kreuzes und dem UN Central Emergency Response Fund gekauft werden kann.
  • Das Pokemon Company hat seinen Partnern GlobalGiving 200.000 US -Dollar (eröffnet in New Tab) gespendet, um humanitäre Erleichterung zu bieten
  • Alan Wake and Control Developer Remedy hat dem Roten Kreuz 50.000 Euro (eröffnet in New Tab) gespendet, um „den Menschen in der Ukraine zu helfen“.
  • Blair Witch und das mittlere Entwickler -Blouber -Team kündigten an (eröffnet in New Tab), dass es den Verkauf seiner Spiele in Russland und Belarus auf allen Plattformen einstellt.
  • Während des gesamten Märzs spendet Dreamfall Chapters und Draugen Developer Red Thread Games alle Einnahmen aus dem Umsatz (eröffnet in New Tab) seiner Spiele auf allen Plattformen zum Roten Kreuz.
  • Wardogs und Bataillon 1944 Entwickler Bulkhead spendeten 1000 Pfund für das Rote Kreuz (eröffnet in New Tab) in Solidarität mit der Ukraine und Mitarbeitern wie 11 Bit Studios.
  • Nach 11 -Bit -Studios -Aussage spendeten südlich des Circle und Lumino City Developer State of Play den Einkommen einer Umsatzwoche (eröffnet in New Tab) für seine Spiele in Steam, IOS und Android zum Roten Kreuz.
  • Niantic hat alle Verkauf und Gameplay von Pokemon Go in Russland ausgesetzt, teilte der Verlag auf Twitter bekannt (eröffnet in New Tab).
  • Am 2. März veröffentlichte der Entwickler Avalanche Studios Group eine Erklärung zur Unterstützung der Ukraine (eröffnet in New Tab) und kündigte an, dass sie dem hohen Kommissar der Vereinten Nationen einen unbekannten Summe für Flüchtlinge gespendet habe.

"Heather Heather Wald

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)
  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Senior Staff Writer

Ich habe mit dem Schreiben für den Spielabschnitt einer von Studenten geführten Website als Student begonnen und in meiner Freizeit während einiger Jahre in meiner Freizeit während des Einzelhandels- und Temperaturjobs weiter über Spiele geschrieben. Schließlich habe ich einen MA im Zeitschriftenjournalismus an der Cardiff University erworben und bald danach meine erste offizielle Rolle in der Branche als Content -Editor für das Stuff Magazine bekam. Nachdem ich über alle Dinge geschrieben hatte, die Technik und Spiele im Zusammenhang mit dem Bezogenen hatten, machte ich dann eine kurze Zeit als Freiberufler, bevor ich meine Rolle als Stabsautor hier bei GamesRadar+auftrat. Jetzt kann ich Features, Voransichten und Bewertungen schreiben, und wenn ich das nicht tue, können Sie mich normalerweise in einem der Drachenalter- oder Mass -Effect -Spiele verloren, in ein anderes entzückendes Indie stecken oder viel zu viel trinken Tee für mein eigenes Wohl.

mit Beiträgen von

  • Josh WestFeatures Editor, GamesRadar+