Wo man Diablo 4 Helltide-Events findet und wie sie funktionieren

Die Helltide in Diablo 4 wurden für die aktuelle Saison erheblich überarbeitet und sind nun für Spieler aller Stufen viel zugänglicher. Zuvor konnte man die Helltide nur ab Weltstufe 3 bestreiten, aber dank der Änderungen in Diablo 4 Saison 4 kann nun jeder an diesen Events teilnehmen, egal in welcher Weltstufe er sich gerade befindet. Diese Events geben euch nicht nur die Möglichkeit, schnell aufzusteigen und hochwertige Ausrüstung in Diablo 4 zu erhalten, sondern sie bringen euch auch die Ehre des Diablo 4-Wolfs ein, um euer Ansehen bei den neuen Eisenwolf-Söldnern zu verbessern. Wenn ihr es selbst ausprobieren wollt, dann erfahrt ihr hier, wie Helltides in Diablo 4 funktionieren.

Wann ist die Helltide in Diablo 4?

Wann ist die Helltide in Diablo 4?

(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)

Die Hellzeit in Diablo 4 beginnt zu jeder vollen Stunde und dauert 55 Minuten in jeder Weltstufe. Das bedeutet, dass fast immer irgendwo in Sanktuario ein Helltide-Ereignis stattfindet, es sei denn, ihr befindet euch in dem kurzen Fünf-Minuten-Fenster, in dem die Dämonen in Schach gehalten werden und alles zurückgesetzt wird, bevor die nächste Instanz wieder von vorne beginnt.

Wie man die Helltide in Diablo 4 findet

Wie man die Helltide in Diablo 4 findet

(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)

Sobald die Helltide in Diablo 4 beginnt, betrifft sie eine der fünf Regionen von Sanktuario. Dies wird durch einen blutroten Farbton dargestellt, der über diesem Abschnitt der Karte erscheint. Wenn ihr euch in dem Gebiet umseht, solltet ihr außerdem ein rotes, von Flammen umgebenes Schwertsymbol mit der Aufschrift „The Helltide Rises“ entdecken, wenn ihr den Mauszeiger darüber bewegt. Das ist nicht allzu schwer zu erkennen, wenn ihr wisst, wonach ihr suchen müsst, aber wenn ihr Schwierigkeiten habt, es zu finden, oder wenn ihr eine vollständige Übersicht über das laufende Ereignis haben wollt, dann könnt ihr den Tracker auf Helltides.com nutzen.

Wie funktioniert der Diablo 4 Helltide?

Diablo 4 Helltide

(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)Weitere Diablo 4-Guides

Diablo 4 Meisterarbeit
Schneller Levelaufstieg in Diablo 4
Diablo 4 Karte
Diablo 4 Altäre der Lilith
Diablo 4 DLC

Sobald ihr ein Diablo 4 Helltide-Gebiet betretet, werdet ihr von immer größeren Wellen von Feinden und Eliten angegriffen. Behaltet die Statistiken im Auge, die ich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms hervorgehoben habe, da diese euch über euren Fortschritt im Event auf dem Laufenden halten. Oben ist ein Timer zu sehen, der anzeigt, wie viel Zeit in der aktuellen Helltide noch verbleibt, während die Zähler darunter anzeigen, wie viele Aberrant Cinders (links) und Baneful Hearts (rechts) ihr von gefallenen Feinden gesammelt habt, und der untere Balken zeigt eure aktuelle Bedrohungsstufe an.

Weiterlesen  Grüner Regen in Stardew Valley erklärt

Diablo 4 Aberrante Schlacken

Diablo 4 Helltide Gequälte Gabe der Mysterien

Die Helltide in Diablo 4 wurden für die aktuelle Saison erheblich überarbeitet und sind nun für Spieler aller Stufen viel zugänglicher. Zuvor konnte man die Helltide nur ab Weltstufe 3 bestreiten, aber dank der Änderungen in Diablo 4 Saison 4 kann nun jeder an diesen Events teilnehmen, egal in welcher Weltstufe er sich gerade befindet. Diese Events geben euch nicht nur die Möglichkeit, schnell aufzusteigen und hochwertige Ausrüstung in Diablo 4 zu erhalten, sondern sie bringen euch auch die Ehre des Diablo 4-Wolfs ein, um euer Ansehen bei den neuen Eisenwolf-Söldnern zu verbessern. Wenn ihr es selbst ausprobieren wollt, dann erfahrt ihr hier, wie Helltides in Diablo 4 funktionieren.

Wann ist die Helltide in Diablo 4?

(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)

Diablo 4 Helltide Verfluchter Altar

Die Hellzeit in Diablo 4 beginnt zu jeder vollen Stunde und dauert 55 Minuten in jeder Weltstufe. Das bedeutet, dass fast immer irgendwo in Sanktuario ein Helltide-Ereignis stattfindet, es sei denn, ihr befindet euch in dem kurzen Fünf-Minuten-Fenster, in dem die Dämonen in Schach gehalten werden und alles zurückgesetzt wird, bevor die nächste Instanz wieder von vorne beginnt.

Wie man die Helltide in Diablo 4 findet

(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)

Sobald die Helltide in Diablo 4 beginnt, betrifft sie eine der fünf Regionen von Sanktuario. Dies wird durch einen blutroten Farbton dargestellt, der über diesem Abschnitt der Karte erscheint. Wenn ihr euch in dem Gebiet umseht, solltet ihr außerdem ein rotes, von Flammen umgebenes Schwertsymbol mit der Aufschrift „The Helltide Rises“ entdecken, wenn ihr den Mauszeiger darüber bewegt. Das ist nicht allzu schwer zu erkennen, wenn ihr wisst, wonach ihr suchen müsst, aber wenn ihr Schwierigkeiten habt, es zu finden, oder wenn ihr eine vollständige Übersicht über das laufende Ereignis haben wollt, dann könnt ihr den Tracker auf Helltides.com nutzen.

Diablo 4 Staffel 4

Wie funktioniert der Diablo 4 Helltide?

(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)Weitere Diablo 4-Guides

Diablo 4 Meisterarbeit

Schneller Levelaufstieg in Diablo 4