X-Men’s Marauders Annual #1 übergibt im Januar die Fackel an ein neues Kreativteam

"Marauders Marauders Annual #1 Cover (Bildnachweis: Marvel Comics)

Marauders, Marvels X-Men-Franchise-Titel über Captain Kate Pryde und die Hellfire Trading Company (Krakoas mutierte Piraten und De-facto-Seestreitkräfte), wird im Januar 2022 den Schriftsteller Steve Orlando an Bord holen, um Gerry Duggan als fortlaufenden Autor des Titels zu ersetzen.

Duggans Abgang von Marauders wurde zuvor von Marvel so gut wie bestätigt, der Newsarama mitteilte, dass er mit eingehenden Ankündigungen zu Änderungen des Titels rechnen solle (zusammen mit wahrscheinlichen Änderungen des Titels Savage Avengers, der derzeit ebenfalls von Duggan geschrieben wird und noch bekannt gegeben wird), nahm Duggan kürzlich die Zügel von Marvels Kern-X-Men-Titel vom scheidenden Schriftsteller Jonathan Hickman, was bedeutet, dass sein Ausstieg aus Marauders wahrscheinlich schon seit einiger Zeit in den Karten liegt.

Was Orlando betrifft, so beginnt sein Run auf Marauders am 12. Januar im Marauders Annual #1, das Innenausstattungen von Crees Lee und ein Cover von Russel Dauterman zeigt. Es ist unklar, ob Lee mit Orlando weitermachen wird, wenn der Autor den laufenden Titel der Marauders übernimmt – seine erste fortlaufende Serie für Marvel Comics.

Es ist auch noch nicht bekannt, ob Marauders mit einer neuen Nummer 1 wieder auf den Markt kommt oder die Nummerierung des aktuellen Volumens fortsetzt. Die letzte angeforderte Ausgabe ist Marauders #27 vom Dezember. Marauders startete im Dezember 2019, und mit Ausnahme einiger Ergänzungsausgaben hat Duggan den Großteil der Serie geschrieben.

Klar ist, dass Orlandos bevorstehende Marauders-Ära eine überarbeitete Crew für Captain Kate Pryde einführen wird, darunter Bishop, Psylocke, Aurora, Tempo und Somnus – eine von Orlando mitgestaltete Figur, die in Marvel’s Voices: Pride #1 vorgestellt wurde. Die erste Mission des Teams besteht darin, ein neues Boot zu ergattern, um Daken vor einem Bösewicht zu retten, der zwar nicht neu bei Marvel Comics oder technisch gesehen die X-Men ist, aber noch nie auf die Mainstream-Version des Teams gestoßen ist.

"Cover

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Basierend auf seiner bekannten tiefen Superhelden-Überlieferung wird Orlando den Bösewicht Brimstone Love und sein sogenanntes Theatre of Pain einbringen – Antagonisten, die in dem Kultklassiker der 90er Jahre X-Men 2099 auftraten und ihr Nicht-2099-Marvel machen Comic-Debüt.

„Das Ruder von Marauders zu übernehmen ist mit Sicherheit der aufregendste Moment meiner Karriere, besonders wenn es mein allererster Fortsetzung nicht nur auf Krakoa, sondern bei Marvel im Allgemeinen ist“, sagt Orlando in Marvels Ankündigung.

Weiterlesen  WandaVision kanalisiert einen klassischen Comic-Moment für einen herzzerreißenden Effekt
Weiterlesen  The Justice League goes Medieval für die fantasievolle Tom Taylor-Serie

„Als Teil von Hellfire Trading explodiert Captain Prydes neue Crew von Rumtreibern aus den bereits erstaunlichen Abenteuern des Teams und wird vor nichts zurückschrecken, um gefährdete Mutanten in Sicherheit zu bringen – immer dorthin zu gehen, wo sie gebraucht werden, nicht dorthin, wo sie gebraucht werden.“ Orlando fährt fort. „Zur Mutantenrettung, wo immer sie sie ruft!“

Marauders Annual #1 geht am 12. Januar in den Verkauf. Bleiben Sie auf dem Laufenden über Newsarama für Marvels vollständige Ausschreibungen im Januar 2022, die später in diesem Monat erscheinen.

Bleiben Sie mit allem, was mit Mutanten zu tun hat, auf dem Laufenden, dank unseres Leitfadens zu allen Marvels geplanten X-Men-Comic-Veröffentlichungen für 2021 und darüber hinaus.