Xbox verfolgt aktiv weitere Akquisitionen von Entwicklern

"Xbox (Bildnachweis: Microsoft)

Xbox verfolgt aktiv weitere Studiokäufe, wie der Leiter der Xbox Game Studios bekannt gegeben hat.

Die Nachricht kommt von Matt Booty, dem Leiter der Xbox Game Studios, der letzte Woche in einer geschlossenen Präsentation vor Investoren und Analysten sprach. „Wir werden weiterhin nach Studios suchen, die unserem Line-up großartige Leute, großartige Teams und großartige neue Ideen hinzufügen können“, sagte der Leiter der Xbox Game Studios während des Briefings.

Dass Xbox auf der Suche nach weiteren Akquisitionen ist, wird wahrscheinlich keine große Überraschung sein. Seit Microsoft letztes Jahr im September 2020 Bethesda und die darunter liegenden Studios übernommen hat, wird in verschiedenen Berichten behauptet, dass Xbox aktiv weitere Akquisitionen anderer Spieleentwickler verfolgt.

Bisher ist jedoch keine dieser Behauptungen eingetreten. Die Situation zu diesem Zeitpunkt ist, dass der Kauf der Muttergesellschaft von Bethesda durch Microsoft Anfang März dieses Jahres von einem Regierungsgremium der Europäischen Union genehmigt wurde und Microsoft jetzt offiziell Eigentümer von Bethesda sowie anderen Spielestudios ist, die zuvor im Besitz von Maryland waren -basiertes Unternehmen. Dazu gehören unter anderem Arkane, Machine Games und viele andere Entwicklungsstudios auf der ganzen Welt.

Was dieser Deal für die Spiele von Bethesda bedeutet, müssen wir noch sehen. Bisher hat Microsoft zugesagt, die vorherigen Exklusivitätsabkommen für Deathloop und Ghostwire: Tokyo aufrechtzuerhalten, die beide zeitgesteuerte Konsolenexklusive für die PS5 sind. Es gibt jedoch nichts über Spekulationen um Bethesdas bevorstehendes Rollenspiel Starfield, da weder Bethesda noch Microsoft verraten haben, ob das neue Spiel bei seinem endgültigen Start exklusiv für Xbox-Konsolen erhältlich sein wird.

Was Bootys Kommentare angeht, haben wir letztendlich keine Ahnung, welche Studios Microsoft möglicherweise zu erwerben versucht. Ein früherer Bericht behauptete, Microsoft sei in Gesprächen mit Bungie über eine mögliche Übernahme, obwohl der Leiter des Entwicklungsstudios diese Gerüchte ziemlich schnell über Twitter unterbunden und die Gerüchte als „Fake“ bezeichnete. Wir müssen nur abwarten, wie sich Microsofts Einstellung zur Akquise neuer Entwickler in den kommenden Monaten und Jahren entwickelt.

Wenn Sie immer noch versuchen, die leistungsstärkere Version der Next-Gen-Konsole von Microsoft zu erwerben, können Sie in unserem Xbox Series X-Bundles-Leitfaden weitere Informationen zu Einzelhändler mit prognostizierten und aktuellen Lagerbeständen.

Weiterlesen  Das NBA 2K21-Gameplay auf PS5 fühlt sich an, als stehst du auf dem Platz
Weiterlesen  Die Kreditkarte von Razer hat natürlich ein LED-Logo

Xbox verfolgt aktiv weitere Akquisitionen von Entwicklern