Wir sind ein paar Wochen von der Veröffentlichung von Battlefield 5 entfernt, aber DICE hat einen neuen Blick auf die Multiplayer-Karten, nur um Sie daran zu erinnern, dass das Leben nicht alle Cowboys und Supermutanten sein muss.

Die Höhepunkte? Die nordafrikanische Hamada-Karte ist die größte, die zum Start verfügbar sein wird, und ist schwer mit Schluchten und Panzern. Twisted Steel klingt wie eine High-School-Metal-Band, ist aber tatsächlich eine Karte mit dem Skelett einer zerstörten Brücke. Es ist „die größte Struktur, die jemals für ein Battlefield-Spiel geschaffen wurde“ und dürfte auch für Veteranen von Schützen eine große Herausforderung darstellen. Mein Favorit ist jedoch das eisige Gelände der norwegischen Narvak-Karte. Es ist ein Kampf um eine Hafenstadt, die eng und intensiv aussieht, mit Landschaften, die Sie malen möchten, wenn Sie nicht um Ihr Leben gekämpft hätten.

Battlefield 5 wird am 20. November veröffentlicht. Wir haben kürzlich ein ordentliches Stück der Einzelspielerkampagne gespielt und können berichten, dass DICE endlich eine Geschichte für den Solospieler geschaffen hat. „Zu sagen“ Sie haben so etwas noch nie gespielt „ist eine zu großzügige Aussage, aber sie bieten bewährte Shooter-Action aus dem 2. Weltkrieg in Szenarien und Szenarien, die sich ganz anders anfühlen als bei anderen Spielen, die Sie zuvor gespielt haben.“

Mehr von den am meisten erwarteten Titeln des Jahres 2018 finden Sie in unserer umfassenden Liste der neue spiele von 2018.

Weiterlesen  The Witcher 3-Verträge: Jeder Vertrag von Velen bis Skellige