Benedict Cumberbatch verteidigt Doktor Strange, das Multiversum in Spider-Man zu brechen: kein Weg nach Hause

"Immer (Bildnachweis: Marvel Studios)

Das Multiversum hat im Marvel Cinematic Universe ein paar Mal gebrochen. Erstens gab es, der in der Disney Plus -Serie Loki weiterhin getötet wurde. Was ist dann, wenn …? zeigte uns einen Bereich der alternativen Naht berühmten Charaktere. Der berüchtigtste Vorfall von allen kam jedoch in Spider-Man: No Way Home, als Doktor Strange alternative Versionen klassischer Charaktere in die Marvel-Zeitleiste brachte.

Ist es fair, den ehemaligen Sourceror Supreme zu beschuldigen? Benedict Cumberbatch, der Doctor Strange spielt, glaubt nicht genau, dass der multiverse-verhandelende Moment die Schuld seines Charakters war.

„Ich weiß, wir alle lieben Peter Parker, aber können wir uns so weit zurückspulen, dass der Zauber sechs Mal unterbrochen wird?“ Cumberbatch kichert, während er mit dem Gesamtfilm für die neueste Ausgabe des Magazins mit Top Gun auf dem Cover spricht (eröffnet in New Tab).

„Ich denke, es ist einfach zu leicht abgeschrieben, wenn er für seine Arroganz bezahlen muss. ‚ Eigentlich ist es nicht alles Arroganz. Ich denke, ein Teil davon ist ein sehr kalkuliertes Risiko. Aber wir werden sehen, wohin das er [in Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns] führt. “

Der Schauspieler neckt, dass das, was dieser Multiverse-Shaking-Moment für die MCU bedeutet, in der bevorstehenden Fortsetzung von Doctor Strange „eröffnet“ wird.

„Es ist sicher Wahnsinn, was in unserem Film passiert“, fährt er fort. „Es ist ziemlich voll. Und es ist groß, Mann. Es ist sehr, sehr ehrgeizig. Und wenn wir es abbringen, könnte es einer der größten [Marvel-Filme] sein, die wir bisher gesehen haben.“

Sam Raimi leitet Doctor Strange im Multiversum of Madness, der Kinos erreicht. Schauen Sie sich die Abdeckungen unten an.

"Top

(Bildnachweis: Gesamtfilm/Paramount Bilder)

Wenn Sie ein Fan von Gesamtfilm sind, warum nicht abonnieren (eröffnet in New Tab), verpassen Sie also nie ein Problem? Melden Sie sich über MagazinesDirect an (eröffnet in neuer Registerkarte). Sie sparen Geld für den Deckungspreis und erhalten exklusive Abonnentenabdeckungen wie die oben, die Sie oben sehen können. Und mit unserem aktuellen Subsangeboten können Sie auch ein kostenloses Paar Kopfhörer erhalten.

"Abonnementangebot

(Bildnachweis: Gesamtfilm/Paramount Bilder) "Jordan Jordan Farley

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Ich bin der Nachrichtenredakteur im Total Film Magazine und führt die Eröffnungsseiten aller Ausgaben aus, in denen Sie exklusive Interviews lesen und erst Look-Bilder aus den größten Filmen sehen können. Ich war zuvor Community-Redakteur bei Sci-Fi, Fantasy und Horror Movie Bible SFX. Sie finden meinen Namen in Nachrichten, Bewertungen und Interviews, die über jeden Filmtyp abdecken, von der neuesten französischen Arthouse -Veröffentlichung bis zum größten Hollywood -Blockbuster. Meine Arbeiten wurden auch im offiziellen PlayStation Magazine und Edge gezeigt. Außerhalb meines täglichen Jobs bin ich ein von Soft Fanatic (stolzeste Errungenschaft: Malenia Solo schlägt) und einen TV -Kenner (Übersetzung: Ich werde alles sehen).

mit Beiträgen von

  • Jack Shepherdsenior Entertainment Editor
Weiterlesen  Die Fortsetzung von Distrikt 9 wird "abgespeckt und auf nackte Knochen" sein, sagt Neill Blomkamp