Channing Tatum entwickelt ein Remake von Ghost -, in dem er in der Hauptrolle spielt

Channing Tatum will Ghost, den Fantasy -Romcom von 1990 mit Demi Moore, Whoopi Goldberg und dem verstorbenen Patrick Swayze neu anrichten.

„Wir haben tatsächlich die Rechte“, sagte Tatum gegenüber Vanity Fair (eröffnet in New Tab). „Ja, wir haben die Rechte an Ghost.“

In der Titelgeschichte berichtet Vanity Fair, dass die Produktionsfirma von Tatum, Free Association, „versucht, ein Remake von“ Ghost „zusammenzubringen, wobei er möglicherweise die Rolle von Patrick Swayze spielt“.

„Aber wir werden etwas anderes machen“, fügte Tatum hinzu und bezog sich auf die problematischen Stereotypen des Films. „Ich denke, es muss sich ein bisschen ändern …“

Der Film von 1990 unter der Regie von Jerry Zucker, Stars Swayze als ermordeter Bankier, dessen Geist seine Freundin Molly (Moore) vor dem Mann rettet, der ihn getötet hat – mit Hilfe eines Hellsehers (Goldberg). Der Film nahm an der Global Box Office über 505 Millionen US -Dollar ein und erhielt fünf Nominierungen für den Oscar -Preis: Bestes Bild, beste Originalpartitur, beste Filmbearbeitung und gewann für das beste Original -Drehbuch und die beste Nebendarstellerin (Goldberg).

Tatum nimmt seinen letzten Bogen als Tänzer Michael Lane in Magic Mikes letzter Tanz, der dritte und letzte Folge des semi-autobiografischen Franchise. Der Schauspieler dreht derzeit Greg Berlantis Projekt Artemis, einen Weltraumfilm der 1960er Jahre mit Scarlett Johanssen, und filmte kürzlich Pussy Island, Zoe Kravitz ‚Regiedebüt.

Magic Mikes letzter Tanz mit Salma Hayek schlägt am 10. Februar in die Kinos. Weitere Informationen finden Sie in unserer Liste der aufregendsten kommenden Filme im Jahr 2023 und darüber hinaus oder überspringen Sie die guten Sachen mit unserer Liste der Filmveröffentlichungsdaten.

Weiterlesen  Schnelle und wütende 10 richten die Daniela Melchior des Suicide Squad auf, um sich gegen die Besetzung anzuschließen