Comic Book Legacy Numbering erklärt: Wie der erstaunliche Spider -Man -Man #6 im April auch #900 sein kann

"Avengers (Image Credit: Marvel Comics)

Was zum Teufel ist in Comics „Legacy -Nummerierung“?

Vielleicht haben Sie bemerkt, dass in der Welt von Spider-Man im ersten Platz am 30. März Spider-Man #93 (eröffnet in New Tab), das Problem, in dem Peter Parkers Klon, Ben Reilly, Superschurke wurde (alle Details zu finden wie das genau hier passiert ist).

Gleichzeitig haben Sie vielleicht auch bemerkt, dass Marvel einige große Veränderungen für Spider-Man geplant hat, darunter eine brandneue, fantastische Spider-Man #1 im April. Und dann nur ein paar Monate später wird es erstaunliche Spider-Man #900 veröffentlichen, was auch erstaunliche Spider-Man #6 ist (öffnet in New Tab).

"Erstaunliche

(Bildnachweis: Marvel Comics) (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Verwirrt?

Wie Marvel-Comics von Amazing Spider-Man #93 bis #1 bis #900/ #6 (in dieser Reihenfolge) in wenigen Wochen übergehen können, ist eine Art alter Hut für langjährige Comic-Leser. Und eine Serie mit einer neuen Ausgabe Nr. 1 neu zu starten, die DC und insbesondere Marvel -Comics heutzutage oft tun -, scheint selbst die lässigen Leser ziemlich einfach. Aber „Legacy -Nummern“ könnte immer noch ein wenig verwirrend sein.

Das heißt, es ist nicht so komplex, wie es von außen erscheinen mag, und wir können die Grundlagen der „Legacy -Nummerierung“ momentan erklären.

Was ist „Legacy -Nummerierung“ in Comics?

"Erstaunlicher

(Image Credit: Marvel Comics)

Wie wir sagten, ist das Neuaufbau bekannter Comics mit neuen Nr. 1-Ausgaben zu einer Standardpraxis in der Mainstream-Comic-Branche geworden, wobei sowohl Marvel als auch DC häufig die Taktik einsetzen, um den Beginn eines neuen Status Quo oder eines Kreativteams zu signalisieren. Sogar Titel wie Action Comics, die den Beginn des amerikanischen Superhelden -Genres in den Action Comics Nr. 1 (eröffnet in New Tab) mit dem Debüt von Superman in den letzten Jahren markiert wurden, haben in den letzten Jahren, obwohl mehrere DC -Titel wie Action- und Detective -Comics kehrten anschließend zu ihrem ursprünglichen „Legacy“ -Nummerieren zurück.

Aber für einige Fans, insbesondere für diejenigen, die seit Jahrzehnten Comics lesen, hinterlassen diese Relaunchen einen wichtigen Aspekt der laufenden Erzählung der Charaktere, die in den vorliegenden Titeln beginnen. Indem Sie die vorherige Nummerierung vermeiden, besteht die Wahrnehmung, die fortlaufende Tradition der Geschichten der Charaktere zu brechen.

Weiterlesen  The Bat-Family: Batmans beste Nebencharaktere

Und hier kommt „Legacy -Nummern“ ins Spiel.

Um einen Teil der Verbindung zwischen vergangenen Geschichten und modernen Relaunchen laufender Titel zu bewahren, haben Marvel und DC gelegentlich die Taktik eingesetzt, beide die Anzahl eines bestimmten Problems in seinem eigenen aktuellen Band auf das Cover eines Comics zusammen zu setzen, zusammen mit Eine zweite, separat abgegrenzte Nummer, die zeigt, welche Nummer das Problem wäre, wenn der fragliche Titel ohne Neuauflagen fortgesetzt worden wäre.

"Erstaunliche

(Bildnachweis: Marvel Comics) (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Das beste aktuelle Beispiel hierfür ist der oben erwähnte bevorstehende Relaunch von Amazing Spider-Man im April und die anschließende erstaunliche Ausgabe von Spider-Man #900 Meilenstein. Jede Ausgabe des relaunchierten Amazing Spider-Man wird eine eigene individuelle Nummerierung für den neuen Band tragen und gleichzeitig angezeigt, welche Anzahl die Ausgabe in Bezug auf den ursprünglichen Volumen des erstaunlichen Spider-Man basierend auf der Mathematik des Verlags.

Dies bedeutet, dass der erstaunliche Spider-Man Nr. 6 von June, was, wie seine Hauptnummerierung, die 6. Ausgabe des relaunchierten Titels sein wird, auch die Nummer erstaunlich Spider-Man #900 tragen wird, was bedeutet Comic, um den erstaunlichen Spider-Man-Titel in allen Bänden der Serie zu tragen, die seit Anfang 00 mehrmals mehrmals mit einer neuen Ausgabe von Nr. 1 neu gestartet wurde.

Indem Marvel sowohl die Anzahl der Ausgabe in Bezug auf das aktuelle Volumen des Titels als auch in Bezug auf den ursprünglichen erstaunlichen Spider-Man-Titel platziert, möchte er langjährige Leser wissen lassen -Man, das seit 2022 seit 60 Jahren läuft und gleichzeitig den neuen erstaunlichen Spider-Man-Titel mit der Geschichte und ja, das Vermächtnis früherer Spider-Man-Comics, ehrt und verbindet.

Apropos, Spider-Man ist vielleicht nur der prototypische Held, der die Legacy-Nummerierung in seinem fortlaufenden Titel erhält.

Wie „Legacy -Nummern“ mit aktuellen Comics funktioniert

"Erstaunlicher

(Image Credit: Marvel Comics)

Eines der ersten herausragenden Beispiele für „Legacy Numbering“ war mit dem erstaunlichen Spider-Man #1 von 1999 (eröffnet in New Tab). Das erste Mal, dass der Titel vollständig neu gestartet wurde. Marvel begann die neuen Ausgabennummern zusammen mit der Ausgabennummer im Zusammenhang mit dem ursprünglichen Band des Titels auf den Deckmanteln des relaunchierten Amazing Spider-Man und kehrte schließlich den Titel zu seiner ursprünglichen Nummerierung aus.

Diese Umkehrung der klassischen Nummerierung dauerte den ganzen Weg durch Amazing Spider-Man #700 (eröffnet in New Tab), in dem Peter Parkers Leiche vom Geist von Otto Octavius ​​übernommen wurde, und der erstaunliche Spider-Man-Titel wurde vollständig für Gunsten abgesagt von einem neu starteten Superior Spider-Man-Titel, der sich auf Doctor Octopus ‚Bemühungen konzentrierte, Peter Parkers Leben zu übernehmen und Spider-Man zu werden.

Weiterlesen  Nightwing und das neue Superman-Team im Jahr 2022

Als der Titel und die Geschichte des Superior Spider-Man im Jahr 2014 zu ihrem Ende kam, wurde Amazing Spider-Man (öffnet sich in New Tab) erneut mit einer neuen Nummer 1. Dieser Vorgang wiederholte sich nur ein Jahr später im Jahr 2015, als fast jeder Marvel -Comic -Titel während des Ereignisses der Secret Wars (Open in New Tab) abgesagt wurde, nur um nach dem Ende des Ereignisses mit neuen Konzepten neu gestartet zu werden.

Der erstaunliche Spider-Man-Titel kehrte auch zu seiner Erbe-Nummerierung zurück, um erstaunliche Spider-Man #800 (öffnet in New Tab) in der Mitte dieser Stellvertreter, während er während der meisten fantastische Spider-Man #850 (öffnet sich in New Tab) während der meisten Jüngster Band des Titels.

Der erstaunliche Spider-Man wurde 2018 erneut neu gestartet und lief in seinem letzten Band insgesamt 93 Ausgaben, deren endgültige Ausgabe am 30. März herauskam. Jetzt, im nächsten Monat, fernst der erstaunliche Spider-Man mit einer neuen #1 erneut, die Sechster Comic mit dem Titel Amazing Spider -Man #1, der von Marvel veröffentlicht wird, und der vierte Relaunch des Titels in weniger als einem Jahrzehnt Der neueste Relaunch passt in die allgemeine Kontinuität von Spider-Man-Comics.

"Erstaunlicher

(Bildnachweis: Marvel Comics) (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Diese Angewohnheit, alle paar Jahre (oder manchmal noch öfter) einen Titel neu zu starten #1 Ausgaben für ihre Flaggschiff -Titel, wobei die Titel häufig zur Legacy -Nummerierung zurückkehren, um Meilensteine ​​zu feiern, wie bei den kommenden Thor 750, Elektra #100 und der jüngsten Avengers #750.

Marvel kehrte sogar einmal für einige Monate zur Legacy -Nummerierung für seine gesamte Linie zurück, bevor er zu ihren zeitgenössischen Zahlen zurückkehrte oder vollständig neu stand, in einem Ereignis angemessen mit dem Titel „Marvel Legacy“.

Die Motivationen hinter diesen rollenden Störungen sind selbst eine ganze Dose Würmer, aber die einfachste Erklärung scheint auf Marketing und Vertrieb zurückzuführen zu sein. Neue #1 -Ausgaben steigern natürlich den Umsatz von Comics und spiegeln die Idee der „Jahreszeiten“ von Fernsehsendungen aus, in denen eine bestimmte Show jedes Jahr eine Pause einlegen wird, um später mit neuen Episoden und Handlungssträngen zurückzukehren – Ein Konzept, an das wir alle zu diesem Zeitpunkt gewöhnt sind.

Zum Beispiel kann die zweite Folge der dritten Staffel einer TV -Show in der aktuellen Staffel nur Episode 2 sein, aber sie könnte hypothetisch die 80. Folge im Gesamtlauf der Show sein.

Weiterlesen  Riverdale bekommt Dickensian für Archie's Holiday Magic

In Comics ist die Praxis, einen Titel zu starten und neu zu starten, um mit Geschichtenentwicklungen und kreativen Veränderungen zusammenzufallen. Aber indem Sie sowohl die aktuelle, proprietäre Nummerierung eines Comics wie Amazing Spider-Man als auch die Erbe nummerieren, wie das Problem in die anhaltende erstaunliche Spider-Man-Saga, Marvel und DC passt Wie sich die modernen Praktiken des Comic -Publishings auf die lange Geschichte der Branche beziehen und gleichzeitig versuchen, neue Leser in Titel einzuladen, indem sie neue Punkte so offensichtlich wie möglich machen.

Während wir über den neuen erstaunlichen Spider-Man #1 sprechen, können Sie alle neuen Spider-Man-Comics verfolgen darüber hinaus mit unserer praktischen Liste.

"George George Marston

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Ich bin seit 2011 Newvel Comics Experte und General Comic-Historiker von Newsarama. Außerhalb des Comic -Journalismus bin ich der Künstler vieler seltsamer Bilder und der Gitarrist vieler schwerer Riffs. (Sie ihnen)