Das 512 GB Steam Deck wird möglicherweise früher als erwartet veröffentlicht

"Dampfdeck" (Bildnachweis: Ventil)

Eine der Steam Deck-Vorbestellungen hat das Erscheinungsdatum anscheinend von Q3 auf Q2 2022 vorverlegt.

Die kommende Steam Deck-Handheld-Konsole von Valve, die PC-Spiele direkt aus Ihrer Steam-Bibliothek ausführen wird, wurde letzte Woche vorbestellt, und es scheint, dass das vorhergesagte Veröffentlichungsdatum für eines der Konsolenmodelle aus einem unbekannten Grund bereits stillschweigend vorgezogen wurde.

Wie von PC Gamer entdeckt, gibt die Steam Deck-Vorbestellungsseite eine Schätzung des Ankunftsdatums an, das derzeit um das zweite Quartal (April – Juni) von 2022 herum liegt. Diese Schätzung hat sich für das Topmodell (512 GB) seit der Vorbestellung mehrmals geändert aufgestellt, springt von Q1 2022 (Januar – März) auf Q3 2022 (Juli – September).

Diese Schätzung für das dritte Quartal des 512-GB-Modells wurde bis gestern beibehalten, als es – zur Freude derer, die das Glück hatten, die Konsole vorzubestellen – auf das zweite Quartal 2022 zurückging, was diese schmerzhafte Wartezeit möglicherweise um drei Monate verkürzte. Die beiden anderen Modellvarianten (64 GB und 256 GB) wurden jedoch ab dem zweiten Quartal 2022 nicht verschoben.

Obwohl erst vor etwas mehr als einer Woche angekündigt, ist die Nachfrage nach dem Steam Deck extrem hoch. Während des Vorbestellungsprozesses hatten die Server von Steam mit der Nachfrage zu kämpfen, da die Verbindung der Website nicht sehr stabil war und viele Leute nicht über die Zahlungsphase hinauskommen ließen, wenn sie es überhaupt schaffen würden, so weit zu kommen.

Warum ist diese Konsole jedoch so gefragt? Nun, zunächst einmal hat es einige beeindruckende Spezifikationen für eine Handheld-Konsole und kann laut dem Entwickler der Konsole, Valve, mit der gesamten Steam-Bibliothek umgehen, egal welche Version der Konsole Sie aufheben. Dies erklärt, warum Valve-Präsident Gabe Newell sagte, dass Valve bei der Preisgestaltung des Steam Decks „sehr aggressiv“ sein müsse.

Apropos, hier ist, was Sie bezahlen müssen, wenn Sie es jemals schaffen, eine Vorbestellung für den schwer fassbaren neuen Handheld aufzugeben. Für das kleinste Modell (64 GB) müssen Sie 399 US-Dollar / 349 US-Dollar ausgeben. Für das Einzelmodell mit 256 GB werden 529 USD / 459 GBP berechnet, und für das Modell mit dem größten Speicher (512 GB) werden 649 USD / 569 GBP berechnet, aber diese Version kommt auch mit einer Reihe von Extras.

Weiterlesen  Hat Bloodhunt Crossplay?

Du fragst dich jetzt, was du zuerst auf dem Steam Deck spielen wirst? Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der besten PC-Spiele, um sich inspirieren zu lassen.