Die Justice League Dark-Serie endet diesen Dezember, aber DC hat bereits Pläne für 2022

"Justice Justice League Dark Auszug (Bildnachweis: DC)

Die Justice League Dark-Serie, die als regelmäßiges Backup zum laufenden Titel der Justice League von DC lief, endet im Dezember. Der Autor Ram V erzählt Newsarama, dass es seine Entscheidung war, die Dark-Serie der Justice League zu beenden.

"Ram

Ram V (Bildnachweis: Ram V)

„Ich habe mich aus der Serie zurückgezogen, weil das Leben passiert ist und ich meine Arbeitsbelastung etwas reduzieren musste“, sagt V gegenüber Newsarama. „Einerseits bin ich traurig, dass ich diese Charaktere nicht mehr schreiben werde, aber ich lasse sie hoffentlich an einem Ort zurück, an dem sie in Zukunft von einem anderen Autor abgeholt werden könnten. Es sind Comics … Ich werde die Hoffnung gerne behalten .“

Ram V begann mit diesem Team im Februar 2022 und schrieb gemeinsam mit dem früheren Serienautor James Tynion IV Justice League Dark #20. Ram V begann schließlich, das Titelsolo zu schreiben, bis es mit Justice League Dark #28 im November 2022 endete. V und der Künstler Xermanico wurden angekündigt, mit Justice League Dark als Teil der Überarbeitung der DC-Linie von „Infinite Frontier“ im Frühjahr 2022 fortzufahren, aber es wurde später neu ausgerichtet, um eine Backup-Serie zu sein, die im März 2022 in der Justice League #59 begann .

Nach dem Ende der Justice League Dark-Serie von Ram V in der Justice League #71 im Dezember wird das Team als nächstes in der laufenden The Flash-Serie auftauchen, beginnend mit The Flash #778 vom 18. Januar 2022 – zusammen mit dem Speedster und Amethyst in einem Kampf gegen Sonnenfinsternis.

"Gerechtigkeitsliga

Justice League #71-Cover (Bildnachweis: DC)

Das Ende der Justice League Dark-Serie, die der Autor als seine Entscheidung bezeichnet, kommt gleichzeitig mit seiner limitierten Serie The Swamp Thing, da sein aktueller Lauf auf Catwoman zu Ende geht. Seine letzte Ausgabe zu dieser Serie, Catwoman #38, ist ebenfalls für den 21. Dezember geplant. DC hat kürzlich angekündigt, dass Tini Howard Catwoman im Januar 2022 übernehmen wird.

Ram V hat eine Geschichte im Januar 2022-Plan von DC – eine Kurzgeschichte in Batman: Urban Legends # 11 vom 11. Januar 2022 – und weitere unangekündigte DC-Arbeiten sind danach geplant.

„Ich habe meine Zeit mit dem Buch sehr genossen und die DC-Redaktion war während meiner Zeit nur enthusiastisch, freundlich und unterstützend.“

Weiterlesen  Der Joker führt die Polizei von Gotham auf eine wilde Gänsejagd in der Vorschau von A Puzzlebox #1

Was kommt also in Zukunft von Ram V? Er ist Co-Autor einer neuen Venom-Serie für Marvel und startet mit Vault Comics eine neue Serie namens Radio Apocalypse, die sich im Besitz des Schöpfers befindet.

Justice League Dark schafft es definitiv auf unsere Liste der besten Justice League-Aufstellungen aller Zeiten.