Die Slasher-Serie Final Girl Support Group landet bei HBO Max

"Freitag (Bildnachweis: Paramount)

Vermissen Sie Shadyside schon? Keine Angst, denn auf einem kleinen Bildschirm in Ihrer Nähe werden noch mehr Serienschrecken angezeigt! Die Final Girl Support Group, eine neue Slasher-Serie, die auf dem jüngsten Roman des Horrorschriftstellers Grady Hendrix basiert, ist laut Deadline bei HBO Max in der Pipeline.

Der am 13. Juli 2021 veröffentlichte Roman handelt von sechs Überlebenden schrecklicher Massaker, deren Erfahrungen sie zu Berühmtheiten gemacht und Franchises basierend auf ihren Geschichten hervorgebracht haben. Diese „letzten Mädchen“ bilden in Los Angeles eine geheime Selbsthilfegruppe, um ihr Trauma gemeinsam zu behandeln. Die Geschichte folgt Lynette, deren persönliche Erfahrung sich wie etwas direkt aus einem Slasher-Bild liest, was … irgendwie der springende Punkt ist.

Alle Frauengeschichten sind eine Hommage an klassische Horrorfilme wie Halloween, Scream, A Nightmare on Elm Street und Friday the 13th. Abgesehen von diesen Augenzwinkern werden Horrorfans den Begriff „letztes Mädchen“ kennen, wie es von der Autorin Carol Clover in ihrem Genre-Lehrbuch Men, Women and Chainsaws populär gemacht wurde, um das letzte Mädchen zu beschreiben, das in Stalk’n’Slash-Filmen steht.

Die Serie befindet sich derzeit in der frühen Entwicklung, der perfekte Zeitpunkt für Fancasts! Als jemand, der das Buch gelesen hat, fände ich es genau richtig, die tatsächlichen letzten Mädchen der genannten Franchises in diesen Rollen erscheinen zu lassen. Jamie Lee Curtis von Halloween, Heather Langenkamp von A Nightmare on Elm Street, Adrienne King von Freitag der 13. und Neve Campbell von Scream könnten den Meta-Rand hinzufügen, um es über die Spitze zu schicken. Aber Selbstreferenzialität ist nicht immer die Antwort; Die Serie wäre der perfekte Ort für neue Schauspielerinnen (die über 30 Jahre alt sind), um kräftige Rollen zu ergattern.

Charlize Theron wird für Denver & Delilah Films produzieren, zusammen mit dem It-Duo Barbara und Andy Muschiettis Double Dream-Produktionen und Aperture Entertainment. Der Regisseur von It Chapter One und It Chapter Two, Andy Muschietti, ist an Bord, um den Piloten der Serie zu inszenieren.

Mit Leuten wie Fear Street, die das Interesse an serialisierten Slasher-Kosten schürten und Freaky den stetigen Aufbau von maskierten Killerbildern in Spielfilmlänge anführt, die auf Multiplexe treffen, könnte diese Nachricht zu keinem besseren Zeitpunkt für Horrorfans kommen.

Weiterlesen  Die Fotos von Frau Marvel zeigen, wie Kamala Khan ihre Kräfte nutzt
Weiterlesen  Der neueste Vision-Schocker von WandaVision hat tiefe Comic-Wurzeln

Bis wir mehr über The Final Girl Support Group erfahren, sehen Sie sich unsere Auswahl der besten Horrorfilme aller Zeiten an und sehen Sie sich den Streamer mit unserem kostenlosen HBO Max-Testhandbuch an.