(Bildnachweis: EA)

Ein entscheidender Faktor für den Online-Gewinn ist die Beherrschung der besten FIFA 20-Formationen – mit 30 verschiedenen taktischen Aufstellungen zur Auswahl. Die Auswahl einer Aufstellung, die perfekt zu Ihren Stars passt, kann Kopfzerbrechen bereiten. Sie müssen einen Mittelweg finden, um Chancen zu schaffen und Ihre Gegner fernzuhalten, während die Dominanz der schnellen Flügelspieler in FIFA 20 Sie in den Hintergrund rücken lässt. Fürchte dich niemals: GR ist hier. Wir haben jede Aufstellung im Spiel getestet, um den besten FIFA 20-Formationsleitfaden zu erhalten. Kombinieren Sie diese mit unseren FIFA 20-Tipps, und achten Sie darauf, dass Ihr Gewinnanteil stratosphärisch wird.

4-2-3-1 schmal

(Bildnachweis: EA)

Der mehrjährige FIFA-Favorit ist in diesem Jahr nützlicher denn je: Es ist schwierig, in FIFA 20 zu verteidigen, daher ist es von unschätzbarem Wert, zwei CDMs zum Schutz Ihrer Abwehrlinie zu haben. Im Allgemeinen möchten Sie den Spielern in den Spielanweisungen mitteilen, dass sie das Zentrum abdecken sollen, und Sie möchten mit vollem Rücken sagen, dass sie beim Angriff zurückbleiben sollen, um die Flügel zu schonen. Wenn Sie jedoch möchten, dass sich Ihr linker und rechter Rücken dem Angriff anschließen, teilen Sie Ihren CDMs mit, dass sie die Flügel abdecken und ein Paar mobile Mittelfeldspieler auswählen sollen.

Die 4-2-3-1 Wide-Variante nutzt die Betonung von FIFA 20 besser auf das Tempo nach unten, aber wir finden es gut, wie die beiden offensiven Mittelfeldspieler im 4-2-3-1 Narrow Platz finden. Sie driften manchmal weit heraus, aber sie finden auch Lücken im Kanal zwischen den CBs und dem vollen Rücken und fallen zurück in den Raum zwischen Mittelfeld und Verteidigung. Suchen Sie sich hier schnelle, agile Spieler aus und stellen Sie sich einen Stürmer vor, der die Chancen, die sie eröffnen, voll ausschöpfen kann.

4-1-2-1-2 Narrow (aber versuchen Sie es auch mit Wide)

(Bildnachweis: EA)

Ein weiterer alter FIFA-Favorit ist nach wie vor stark in FIFA 20. Mit vier Mittelfeldspielern im mittleren Drittel des Feldes ist dies eine gute Möglichkeit, das Spiel zu kontrollieren und den Ballbesitz zu dominieren. Stellen Sie sicher, dass diese beiden breiteren Mittelfeldspieler defensiv stark sind und eine angemessene Arbeitsrate haben, da sie manchmal weit driften müssen, um Flügelspieler aufzunehmen.

Weiterlesen  Die PS5 enthüllen Veranstaltung und Vorbestellungen werden tatsächlich im März sein, behauptet Leaker

In Zukunft ist der Schlüssel die CAM: Sie möchten einen kreativen Spieler mit hohen Passwerten, damit er in Ihren Stürmern spielen kann. Wir empfehlen, mindestens einen Schritt nach vorne zu machen und ihnen in den Anweisungen des Spielers mitzuteilen, dass sie hinterherhinken sollen. Suchen Sie nach Bällen entlang des Bodens oder über dem Kopf.

4-4-2

(Bildnachweis: EA)

4-4-2 ist zurück, Baby! Die alten Fußballspieler sind eine tragfähige Option in FIFA 20, da Ihnen diese vier Mittelfeldspieler Optionen sowohl in der Mitte als auch in der Tiefe bieten. Es funktioniert am besten, wenn Sie Mittelfeldspieler haben, die an beiden Enden alles geben: Idealerweise möchten Sie echte Box-to-Box-CMs, die Ihre CBs bei Bedarf abdecken und dann als zentrale Bedrohung nach vorne stürzen. Wenn Sie CMs haben, die nur an einem Ende des Spielfelds stark sind, schauen Sie woanders hin.

Das Setzen eines Stürmers auf „False 9“ ist keine schlechte Option, wenn Sie das zusätzliche Link-Up-Spiel benötigen. „Get in behind“ ist hier jedoch wieder wirksam. Mit vier Mittelfeldspielern, die möglicherweise durch Bälle spielen, hat ein temporeicher Stürmer viel zu bieten.

4-2-2-2

(Bildnachweis: EA)

Das 4-2-2-2 ist möglicherweise die ausgeglichenste Formation, die Sie derzeit in FIFA 20 verwenden können, insbesondere in Ultimate Team. Wenn Sie zwei CDMs haben, schützen Sie Ihre hinteren vier, aber effektiv haben Sie auch vier angreifende Spieler, was die Verteidigung Ihres Gegners ruinieren kann. Setzen Sie diese CDMs wieder mit Bedacht ein, und weisen Sie sie an, die Mitte abzudecken, wenn Sie möchten, dass Ihr voller Rücken zurückbleibt, oder die Flügel abzudecken, wenn Sie möchten, dass der volle Rücken nach vorne schießt.

Die beiden Schlüsselpositionen im Angriff sind die weit angreifenden Mittelfeldspieler. Sie müssen in der Lage sein, das Spiel zwischen Ihren CDMs und den Stürmern zu verknüpfen und eine breite Option für Ihre Full Backs bereitzustellen. Aus diesem Grund sollten Sie erwägen, beiden eine freie Rolle in den Anweisungen des Spielers zuzuweisen. Wir haben auch Erfolg gehabt, wenn wir einem – im Idealfall dem schnelleren – gesagt haben, dass er weit hinausdriften soll. Wenn Sie in FIFA 20 mit einem schnellen Flügelspieler spielen können, kann niemand sie fangen.

4-3-3 Verteidigen

(Bildnachweis: EA)

Weiterlesen  Tell Me Why untersucht, wie sich Perspektiven und falsche Erinnerungen auf ein Leben auswirken können

Beachten Sie ein Muster, das hier auftaucht? Die besten FIFA-20-Formationen schaffen ein Gleichgewicht zwischen defensiver Solidität, normalerweise über CDMs, und dem Tempo in der Pause. In dieser Hinsicht sieht 4-3-3 Defend ideal aus – mit der Einschränkung, dass Sie ein sehr gutes CM benötigen, damit es funktioniert. Sie sind das Bindeglied für die meisten Ihrer Angriffe. Sie empfangen den Ball von Ihren CDMs und stoßen ihn weit aus. Sie können ihnen eine freie Rolle in den Spielanweisungen geben, da sie in verschiedenen Bereichen auftauchen. Dies kann jedoch etwas unvorhersehbar sein. Wir ziehen es daher vor, sie als zuverlässigen Ausgang in der Mitte zu belassen.

Unnötig zu erwähnen, dass diese Flügelspieler agil sein sollten und dass der Stürmer ein tödlicher Finisher sein sollte. Wir neigen dazu, „Get in behind“ in diesem Fall nicht zu verwenden, weil Sie effektiv nur vier Spieler haben und wenn Ihr Stürmer immer vor dem Ball davonläuft, haben Sie möglicherweise zu wenig Möglichkeiten. Tatsächlich kann ein kreativer Stürmer gut in diese Aufstellung passen und durch Bälle hindurch zu Ihren aufstrebenden Flügelspielern schlüpfen. Wenn Sie nicht genügend Chancen haben, wechseln Sie zum 4-3-3 Flat, einem weiteren guten Allrounder.

3-5-2

(Bildnachweis: EA)

Ja, es sind drei auf der Rückseite, aber bei richtiger Verwendung ist diese Formation defensiv. Die beiden CDMs können bei Bedarf neben Ihren CBs eingesetzt werden – wenn Sie erwischt werden, können Sie ihnen dies in den Anweisungen des Spielers ausdrücklich anweisen -, während Flügelspieler mit hoher Defensivarbeitsquote auf den Flanken zurückverfolgen. Die zentrale CB mag wie der Mittelpunkt des Teams aussehen, aber wahrscheinlich sind die Verteidiger auf beiden Seiten wichtiger, weil sie sowohl die Mitte als auch die Flügel abdecken müssen. Gehen Sie in diesen Positionen für schnelle Verteidiger, wenn Sie können.

Wenn Sie vorwärts gehen, zieht Ihre CAM die Fäden. Suchen Sie sich jemanden mit gutem Pass aus, der Ihre beiden Stürmer füttern kann. Schnelle Flügelspieler können hier verheerende Folgen haben, insbesondere bei einem Gegenangriff: Ein Flügelspieler, ein CAM und zwei Stürmer, die gegen eine verbrauchte Außenlinie antreten, können tödlich sein. Es ist wieder eine gute Wette, den Streikenden zu sagen, dass sie hinter sich gelassen werden sollen.

Weiterlesen  Beste Mikrofone für Streaming und Gaming

4-3-3 Angriff

(Bildnachweis: EA)

Dies ist unsere bevorzugte Formation gegen die CPU: Sie kann alle auffälligen Angreifer hervorheben, die Sie auf dem Transfermarkt gefunden haben, und bietet Ihnen endlose Möglichkeiten, Tore zu erzielen. Gegen einen schwächeren Gegner können Sie den Ball behalten und alle möglichen Chancen nutzen, und Ihre Mittelfeldspieler stürzen sich auf natürliche Weise in den Strafraum, um am Ende der Flanken anzukommen.

Dies kann dazu führen, dass Sie im hinteren Bereich ungeschützt bleiben. Wir würden es daher nicht für Teams mit höherem Rating empfehlen, insbesondere wenn sie im Mittelfeld Tempo haben. Dies ist der Hauptgrund, warum wir es nicht so oft online verwenden, wo andere Spieler sich im Allgemeinen für agile Flügelspieler entscheiden, die Ihre mangelnde Verteidigungsdeckung offenbaren. Gegen die CPU macht es allerdings sehr viel Spaß.

FIFA 20 ist da. Sie fragen sich, wie Sie sonst noch im Ultimate Team aufsteigen können? Dann stellen Sie sicher, dass Sie unsere Lesezeichen setzen FIFA 20 Squad Battles leiten.