Grüner Regen in Stardew Valley erklärt

Der neue grüne Regen in Stardew Valley ist ein seltsames Wetterphänomen, das über die Spielwelt hereinbricht und genau das ist, was auf der Dose steht – aber keine Sorge, es gibt keinen Grund zur Sorge. Ihr könnt es sogar zu eurem Vorteil nutzen, wenn ihr auf das seltene Ereignis vorbereitet seid. Wenn du auf der Suche nach Moos in Stardew Valley bist, ist dieser grüne Regenführer dein perfekter Begleiter.

Abgesehen vom Moos gibt es aber noch viel mehr über dieses mysteriöse Ereignis zu wissen. Kein Grund, sich in Deckung zu begeben, es gibt viel zu entdecken. Wenn du also nicht gerade auf der Jagd nach Stardew Valley-Mysterienkisten bist, erfährst du hier, wie du in Stardew Valley an grünen Regen kommst, was du tun musst, wenn er auftritt, und wie dieser ungewöhnliche Regen das Spiel nur für einen Tag verändert.

So bekommst du grünen Regen in Stardew Valley

Stardew Valley Grüner Regen

(Bildnachweis: ConcernedApe)

Leider gibt es nichts, was du tun kannst, damit der grüne Regen vom Himmel fällt. Ihr müsst einfach nur abwarten. Grüner Regen tritt nur im Sommer auf. Um vorbereitet zu sein, können die Spieler jeden Tag den Wetterbericht auf dem Fernseher in ihrem Haus ansehen, um zu sehen, was der morgige Tag bereithält.

Weitere Stardew Valley-Guides

Stardew Valley Sea Jelly
Stardew Valley Buchhändler
Stardew Valley Schmuckstücke
Stardew-Valley-Meisterschaft

Wenn grüner Regen ansteht, sagt der Wetterbericht: „Ähm… Es scheint eine Art von… anomalen Messwerten zu geben… Ich… weiß nicht, was das bedeutet.“ Wenn dies erscheint, kommt grüner Regen. Es ist ein sehr seltenes Ereignis, sogar im Sommer, daher sollten Sie täglich nachsehen und sich darauf vorbereiten, wenn der grüne Regen fällt. Wenn Sie am Tag des grünen Regens aufwachen, erscheint außerdem ein Kästchen mit der Aufschrift „Ein grüner Regen ist auf das Tal niedergegangen“.

Was man während des grünen Regens in Stardew Valley tun kann

Stardew Valley Grüner Regen

(Bildnachweis: ConcernedApe)

Wenn der grüne Regen fällt, wird jeder Teil von Stardew Valley… grün aussehen. Es wird auch viel mehr Bäume und großes Unkraut geben, das reif für den Hackblock ist. Schlagt mit eurer Axt oder Sense auf sie ein, je nach Sorte, und sammelt alles ein, was sie fallen lassen, von Fasern über Moos bis zu moosigen Samen und anderen Samenvarianten.

Weiterlesen  Wie man die Reliquie des Leeren Herzens von Remnant 2 erhält

Stardew Valley grüner Regen

(Bildnachweis: ConcernedApe)

Es ist eine gute Zeit für alle, die in Stardew Valley Moos finden wollen, denn während des grünen Regens ist es überall. Die Spieler werden auch eine neue Pflanzenart entdecken, den Fiddlehead Fern. Dabei handelt es sich um eine große, an Jack in the Beanstalk erinnernde Ranke, die den Spielern eine Fülle von Materialien zum Sammeln bietet.

Der neue grüne Regen in Stardew Valley ist ein seltsames Wetterphänomen, das über die Spielwelt hereinbricht und genau das ist, was auf der Dose steht – aber keine Sorge, es gibt keinen Grund zur Sorge. Ihr könnt es sogar zu eurem Vorteil nutzen, wenn ihr auf das seltene Ereignis vorbereitet seid. Wenn du auf der Suche nach Moos in Stardew Valley bist, ist dieser grüne Regenführer dein perfekter Begleiter.

Stardew Valley grüner Regen

Abgesehen vom Moos gibt es aber noch viel mehr über dieses mysteriöse Ereignis zu wissen. Kein Grund, sich in Deckung zu begeben, es gibt viel zu entdecken. Wenn du also nicht gerade auf der Jagd nach Stardew Valley-Mysterienkisten bist, erfährst du hier, wie du in Stardew Valley an grünen Regen kommst, was du tun musst, wenn er auftritt, und wie dieser ungewöhnliche Regen das Spiel nur für einen Tag verändert.

So bekommst du grünen Regen in Stardew Valley

(Bildnachweis: ConcernedApe)

Leider gibt es nichts, was du tun kannst, damit der grüne Regen vom Himmel fällt. Ihr müsst einfach nur abwarten. Grüner Regen tritt nur im Sommer auf. Um vorbereitet zu sein, können die Spieler jeden Tag den Wetterbericht auf dem Fernseher in ihrem Haus ansehen, um zu sehen, was der morgige Tag bereithält.