HBO Max bereitet sich darauf vor, die Vergangenheit von Pennywise in der IT -Prequel -Serie zu erkunden

"Pennywise (Bildnachweis: Warner Bros)

Es wird die Prequel -Behandlung bei HBO Max erhält.

Die Streaming -Plattform kündigte kürzlich an, dass sie eine Fernsehserie entwickelt, die sich auf Pennywise konzentriert, die böse Einheit, die sich als bedrohliche Clown für Spook- und Verschmelzung lokaler Kinder in Stephen Kings anerkanntem Roman präsentiert.

Laut Variety wird die Fernsehshow Warner Bros., die derzeit Welcome to Derry genannt werden, in den 1960er Jahren Pennywise Leben erkunden und zu den Ereignissen des IT 2017, das über zwei Jahrzehnte später stattfindet, führt. In den Romanen von King und den Filmen wurde festgestellt, dass Pennywise, auch bekannt als IT, alle 27 Jahre erwacht, um Jugendliche in der fiktiven Titelstadt zu ernähren.

Andy Muschietti, der es und seine Follow-up IT 2019-Kapitel zwei leitete, hat sich zusammen mit Barbara Muschietti und Jason Fuchs ausgesetzt, um die Serie zu produzieren. Letzteres soll das Drehbuch schreiben und aus einer Geschichte, die vom Trio ausgestattet ist, arbeitet.

In der Veröffentlichung heißt es auch, dass Andy Muschietti die erste Folge leiten wird, wenn das Projekt auf Serie geht.

Die beiden neuen IT -Filme, die Sophia Lillis, Finn Wolfhard, Bill Hader, James McAvoy, Jessica Chastain und Bill Skarsgård, über 1,1 Milliarden US -Dollar machten.

Bevor es das Leben auf der großen Leinwand fand, wurde es bereits 1990 in eine zweiteilige Miniserie für ABC angepasst, in der die Rocky Horror-Bildshow-Star Tim Curry als Pennywise enthielt.

Es und es streamen derzeit Kapitel zwei auf HBO Max in den USA. Wenn Sie sich jedoch nicht ansehen möchten, sehen Sie sich unsere Zusammenfassung der besten Horrorfilme aller Zeiten an und notieren Sie sich einige Titel auf Ihrer To-Watch-Liste.

"Amy Amy West

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Ich bin ein freiberuflicher Unterhaltungsautor hier bei GamesRadar+und berichte in unseren Total Film- und SFX -Abschnitten alles TV und Film. An anderer Stelle wurden meine Worte von Leuten wie Digital Spy, Scifinow, Pinknews, Fandom, Radio Times und Total Film Magazine veröffentlicht.

Weiterlesen  Neuer Ghostbusters Afterlife-Trailer neckt die Rückkehr einiger bekannter Gesichter