Legend of Zelda: Breath of the Wild-Fan teilt versteckte Dialoge

"Atem (Bildnachweis: Nintendo)

Der Fan von A Legend of Zelda: Breath of the Wild hat einige versteckte Dialoge im Spiel entdeckt, die nur ausgelöst werden können, wenn Sie ein Divine Beast abschließen, bevor Sie Impa treffen.

Im dedizierten Subreddit des Spiels veröffentlichte Benutzer u/DanielCharlesworth ein Video von Link in Zoras Domain, in dem er Zeldas Stimme in seinem Kopf hört. „Link. Diese Göttliche Bestie wurde vor 100 Jahren von Ganon übernommen“, sagt sie, bevor sie Link einige ermutigende Worte gibt, „du musst einen Weg nach innen finden, um es von Ganons Bosheit zu befreien. Ich glaube an dich, Link.“

Laut den Kommentaren des Posts spielt sich auch der Rest der Szene etwas anders ab. Das Original-Poster des Videos teilte mit, dass König Dorephan, der am Ende des Clips zu sehen ist, auch eine neue Dialogzeile hat, in der er fragt, was in Link’s Kopf passiert, worauf Link antwortet: „Ich hörte Zelda mit mir sprechen“. bevor die Szene normal weitergeht.

Obwohl es sich um eine ziemlich kleine Entdeckung handelt, wenn man bedenkt, wie groß das Spiel Breath of the Wild ist, schienen viele Fans auch den neuen Dialog zum ersten Mal zu entdecken. Die Person, die das Video ursprünglich geteilt hat, sagte auch, dass sie es zum ersten Mal gefunden hat und dass es ihr 6.

Dies ist nur eines von vielen Breath of the Wild-Geheimnissen, die Fans von The Legend of Zelda kürzlich aufgedeckt haben. Es wurde auch zuvor entdeckt, dass Link eine einzigartige Animation hat, die zuvor von vielen anderen unbemerkt geblieben war. Nicht nur das, sondern jemand anderes hat herausgefunden, dass Fässer Link helfen können, sich an Feinden vorbeizuschleichen, ohne entdeckt zu werden.

Weitere Breath of the Wild-Tricks findest du in unseren Zelda: Breath of the Wild-Tipps.

Weiterlesen  Nintendo Switch Sportübersicht Trailer zeigt mehr Sportarten, die im kommenden Spiel angeboten werden