Loki-Varianten erklärt

"Loki-Varianten" (Bildnachweis: Marvel Comics)

Lokis ist zurück!

Naja, a Loki ist sowieso zurück. Eine ‚Loki-Variante‘, um genau zu sein.

Wie alle MCU-Fans wissen, starb der Loki in den ersten Minuten von Avengers: Infinity War durch Thanos und beendete damit tragisch und abrupt seine jahrzehntelange Heldenreise.

"Poster

(Bildnachweis: Marvel Studios)

Die Variante Loki, die in der neuen gleichnamigen Streaming-Serie von Disney Plus die Hauptrolle spielt, stammt aus dem Jahr 2012, Momente nach seiner Niederlage und Gefangennahme durch die neu gegründeten Avengers, und der mit einer Hilfe des Tesseract über einige komische Zeitreise-Spielereien in Avengers aus der Haft entkam: Endspiel.

Spoiler voraus für Loki Episode 1.

Sofort von der Time Variance Authority (TVA), den Hütern dessen, was die Show als „heilige“ Zeitleiste bezeichnet, gefangen genommen, ist es diese neue, scheinbar wichtige Präsenz in der MCU, die ihn als „Loki-Variante“ bezeichnet.

Machen Sie keinen Fehler, er ist jeder Zentimeter, den die Loki-Fans an Tom Hiddlestons Darstellung lieben, aber wie die erste Episode ziemlich deutlich macht, wird diese Variante Loki einen ganz anderen Weg einschlagen als die Post-Avengers bis Endgame-Version.

Alternative Versionen von Loki sind nichts Neues – die Marvel-Comic-Geschichte ist tatsächlich reif dafür. Während die meisten keine Produkte von Zeitreisen wie die MCU-Loki-Variante sind, gab es mehrere Versionen des Charakters, die sich in Alter und Geschlecht unterschieden und zwischen Held, Antiheld und Bösewicht gewechselt haben.

Marvel Studios sucht fast immer nach Marvel Comics nach Adaption und Inspiration und es ist fast sicher, dass vergangene Inkarnationen von Loki auf die eine oder andere Weise eine Rolle in der neuen Serie spielen werden.

Nehmen Sie sich also einen Moment Zeit mit Newsarama, während wir einige der bekanntesten Loki-„Varianten“ aus der Marvel-Comic-Geschichte aufschlüsseln und welche Rolle sie in der Serie und vielleicht in der Zukunft der MCU spielen könnten.

Loki-Variante: Lady Loki

"Loki"

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Zur gleichen Zeit in den frühen 00er Jahren, als die Avengers insgesamt ihre Auflösung und Verwüstung in „Avengers: Disassembled“ durchmachten, durchliefen Thor und die Asgarden einen Zyklus von Ragnarok (in dem passenden Titel „Thor: Disassembled“). , der wiederkehrende Prozess des Todes und der Wiedergeburt der Asgarden, der in Comics oft zu Phasen der Abwesenheit von der Welt oder zu Veränderungen in einigen Charakteren führt.

Es ist das letzte Stück, das direkt mit Loki zusammenhängt. Nicht lange nach Ragnarok wurde Thor als einziger Asgardianer wiedergeboren (in einem neu gestarteten Thor-laufenden Titel des Schriftstellers J. Michael Straczynski und des Künstlers Olivier Coipel). Er suchte nach seinen Verwandten und erkannte, dass sie in menschlicher Form verborgen waren und darauf warteten, als ihr wahres Selbst erweckt zu werden. Mit Hilfe des erwachten Heimdall verfolgte Thor die menschlichen Formen der meisten anderen Asgarden bis zu einem Ort, an dem sie eingesperrt waren, anscheinend vom Asgardischen Zerstörer (eine geistlose Waffe, die von jedem mit dem richtigen Zauber ferngesteuert werden kann, siehe in der ursprüngliche Thor-Film).

Es stellte sich jedoch heraus, dass dies alles ein Plan von Loki war (noch in menschlicher Form), der teilweise dafür verantwortlich war, dass die Asgarden menschliche Formen betraten und der sie gesammelt hatte, um Thor dazu zu bringen, ihn wieder zu voller Macht zu bringen – etwas, an das Loki glaubte Thor würde es nie tun, wenn er wüsste, was er tut.

Aber das alles kam mit einer Wendung – Loki wurde eher als Frau als in seiner üblichen männlichen Form wiedergeboren. Dies ist für Loki auf den ersten Blick nichts Außergewöhnliches – in der nordischen Mythologie nimmt Loki oft die Form von Menschen und Kreaturen vieler verschiedener Geschlechter an, und seine Marvel-Comics-Geschichte beinhaltet auch viele Gestaltwandel und Illusionen.

(In diesem Fall steckt etwas mehr dahinter – mit einigen typischen Loki-Wendungen auf dem Weg – aber wir werden es schaffen.)

Nicht alle Asgarden konnten gefunden und wiederbelebt werden, aber mit so vielen seiner Leute, wie er im Schlepptau aufbringen konnte, nutzte Thor dann seine göttliche Macht, um das letzte Stück des Puzzles wiederherzustellen – Asgard selbst, das Thor mit den Reichen auf die Erde brachte Hauptstadt von Asgardia schwebt hoch über den Ebenen der Kleinstadt Broxton, Oklahoma.

"Loki"

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Obwohl Loki behauptete, dass ihre Wiedergeburt auch mit einer Besserung von Lügen und Unfug einherging, war sogar Lokis weibliche Form selbst Teil eines größeren Plans, der für Asgard erneut eine Katastrophe bedeuten würde, genauso wie sich das Reich und seine Leute von Ragnarok erholten.

Zuerst manipulierte Loki die Ereignisse durch eine komplizierte Reihe von Zeitreiseabenteuern und magischen Ritualen, um Balder als König von Asgard zu installieren und Thor aus seinem Zuhause zu verbannen.

Loki schloss sich einer geheimen Kabale von Marvel-Schurken an, die von Norman Osborn (damals Anführer von HAMMER, einer Art aggressiverer Version von SHIELD, die nach der Secret Invasion entstand, in der Osborn eine außerirdische Invasion abwehrte) angeführt wurde, und begann mit Osborn zusammenzuarbeiten. Doktor Doom und der Rest der Kabale, um das Volk von Asgard nach Latveria zu verlegen

Mit der Verbannung von Thor und ihrem Plan, Asgard von der Erde weg und zurück an seinen Platz in den Reichen des nordischen Mythos zu bringen, enthüllte Loki ihre letzte Beleidigung der Verletzung in ihren Plänen gegen Thor.

Wie sich herausstellte, war Lokis neue Form kein Zufall – ebenso wenig die Tatsache, dass Thors langjährige Geliebte Sif zu den Asgarden gehörte, die nicht wiederhergestellt werden konnten. Lokis weibliche Form war tatsächlich der Körper, der für Sif bei der Wiedergeburt der Asgarden bestimmt war, den Loki im Wesentlichen stahl.

Weiterlesen  Best Shots Bewertung: Empyre # 6 "ein lustiges und ziemlich einfaches Abenteuer"

Von hier aus eskalieren die Dinge schnell, wobei Loki zu seiner ursprünglichen männlichen Form zurückkehrt (anscheinend um Sif sterben zu lassen, obwohl sie später gerettet wurde) und sich auf eine bizarre Reihe von Manipulationen gegen Osborn einlässt, der ebenfalls versuchte, Loki zu manipulieren. Einer dieser Pläne beinhaltete sogar die Organisation eines neuen Kaders von Avengers, während er die damals vermisste Wanda Maximoff verkörperte – eine Illusion, die von Wiccan, ihrem wiedergeborenen Sohn, gebrochen wurde.

Weiterlesen  Die New York Comic Con 2020 wird abgesagt

(Nur Comics haben solche Stammbäume!)

"Loki"

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Alles gipfelt darin, dass Loki Norman Osborn und sein aufkeimendes Team von Dark Avengers (Schurken, die die Identität von Helden als Normans persönliche Vollstrecker annahmen, im Stil von Thunderbolts) anführte, indem sie Asgard in der Ereignisgeschichte Siege angriff, wobei Lokis Plan darin bestand, die Mächtigen einzusetzen Asgardian Artefakte die Norn Stones, um Asgard aus dem irdischen Reich von Midgard zu entfernen und sein neuer Herrscher zu werden.

Aber Loki unterschätzt trotz all seiner Machenschaften die Bösartigkeit von Norman Osborn und seinen Lakaien, insbesondere dem Sentry, der seine schurkische dunkle Seite, die Leere, entfesselt, um Asgard tatsächlich zu zerstören und zu Boden zu stürzen, sehr zu Lokis eigenem Entsetzen. Mit den Norn-Steinen bekämpft Loki die Leere bis zum Tod, wobei beide scheinbar ausgelöscht werden, als die Avengers Osborn und den Rest seiner Truppen besiegen, um den Tag zu retten.

Und ähnlich wie beim Marvel Cinematic Universe begann Lokis Geschichte im Tod erst wieder von vorne.

Loki-Variante: Kid Loki

"Loki"

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Wie es bei den Asgarden der Fall ist, wird Loki nach seinem Tod durch die Leere wiedergeboren. Aber dieses Mal sind die Dinge anders – aufgrund der Macht der Leere wird Loki als frische Seele wiedergeboren, mit den Flecken seines vergangenen Unfugs, im Körper eines heranwachsenden Kindes.

Kid Loki (wie er liebevoll genannt wird) hat zunächst weder Erinnerungen an sein früheres Leben noch Zugang zu einem Großteil seiner asgardischen Macht, obwohl er Albträume leidet, die von seinem früheren Leben als Bösewicht angeheizt werden. Unter Thors Fittings werden einige von Kid Lokis Erinnerungen und Wissen wiederhergestellt, aber er bleibt von seiner Vergangenheit getrennt, im Wesentlichen ein vollständig wiedergeborener Asgard.

Die anderen Asgardianer sehen das jedoch nicht so – immerhin war sein früheres Ich ziemlich für die Zerstörung von Asgard verantwortlich – und machen Kid Loki für die Taten seines alten Lebens verantwortlich. Sogar Odin, Lokis eigener Adoptivvater, hält Kid Loki in großer Verachtung und Verachtung, was zu einem Streit zwischen Thor und Odin über Kid Lokis Schicksal führt.

Trotz alledem versucht Kid Loki wirklich, ein neues Blatt als Held aufzuschlagen und nutzt seine natürlichen Talente für Tricks zu Asgards Vorteil, auch wenn seine Familie und Freunde ihm misstrauen. Als sogar Thor zu befürchten beginnt, dass Kid Loki zu seinen alten Gewohnheiten zurückkehrt, wird Kid Loki in ein eigenes Mysterium hineingezogen, das ihn dazu bringt, zu entdecken, dass eine Essenz seines alten Selbst immer noch existiert und die Ereignisse hinter den Kulissen manipuliert, um zu sein vollständig in Kid Lokis Körper wiedergeboren.

Aber Kid Loki lehnt sein früheres Selbst vollständig ab, was beweist, dass er eine andere Person ist als sein altes, schurkisches Selbst, und verwendet seine eigene asgardische Zauberei, um die Essenz des bösen Loki in eine Elster namens Ikol zu verwandeln, die im Wesentlichen zum Leben als Vogel verurteilt ist.

Schnallen Sie sich an, denn die Dinge werden nicht weniger seltsam.

"Loki"

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Vieles, was als nächstes passiert, ist extrem kompliziert und beinhaltet mehrere Manipulationsebenen von Loki und von Loki, wobei zahlreiche Götter und Monster um die Kontrolle über Asgard wetteifern.

Zuerst erhob sich die Schlange, ein verlorener asgardischer Gott der Angst, und erschuf eine neue, dunkle Asgard in der Geschichte Fear Itself. Zur gleichen Zeit hatte Odin das ursprüngliche Asgard wieder aufgebaut mit der Absicht, Midgard/Erde den Krieg zu erklären, als Teil seines Plans, die Schlange zu besiegen, die Odins eigener Bruder war. Thor wird von seinem Vater eingesperrt, weil er sich dem Plan widersetzt hat.

In Zusammenarbeit mit Leah, einer jungen Zauberin mit Verbindungen zu Hela (deren Geschichte allein schon unglaublich kompliziert ist), befreit Loki Thor und beginnt ein Manipulationsnetz, das Hela, Mephisto, Surtur, den Feuerriesen und viele andere einschließt – alle mit a planen, die Schlange zu stoppen, indem sie seine Geschichte neu schreiben.

Lokis Plan funktioniert letztendlich, obwohl seine Geheimnisse und Manipulationen ihn erneut mit den anderen Asgarden, einschließlich Thor, in Konflikt bringen. Infolgedessen kehren Loki und Leah zur Erde zurück, wo sie auf Doctor Stranges Erzfeind Nightmare treffen, ein psychisches Wesen der Angst, das die magische Angstkraft der Schlange sammelt, um das zu erschaffen, was Nightmare eine „Angstkrone“ nennt, ein Artefakt das wird ihm immense Macht verleihen und ihn zum Herrn der Angst machen – eine Position, die die Sicherheit der Realität gefährden würde.

Obwohl Loki und Leah zunächst in der Lage sind, Nightmare und die anderen Angstwesen zu besiegen, die um die Krone kämpfen, taucht sie später wieder auf, was zu Kid Lokis Untergang führt.

Zwischen Kid Lokis Begegnung mit Nightmare und seinem endgültigen Ende (wir werden es schaffen), treffen Kid Loki und Leah auf Mephisto, die New Mutants und sogar auf eine Gruppe alter britischer Gottheiten, die als Manchester Gods bekannt sind und Verbindungen zur mysteriösen Anderswelt haben .

All dies gipfelt in der Rückgabe der Fear Crown – diesmal in Mephistos Besitz.

Da Mephisto nun die fundamentale Ordnung der Realität durch die Macht der Furchtkrone bedroht, begegnet Kid Loki seinem älteren Selbst – scheinbar befreit von seiner Form als Ikol –, das Kid Loki sagt, dass er aufhören muss zu existieren, um die Furchtkrone zu besiegen und sich selbst hinzugeben zur Wiedergeburt mit seinem alten Selbst. Mit einem weiteren Trick im Ärmel isst Kid Loki Ikol, absorbiert seine Essenz und erschafft eine weitere neue Inkarnation von Loki, diesmal irgendwo zwischen seinem alten und seinem jüngeren Selbst.

Weiterlesen  Treffen Sie Marvels neue Walküre vor ihrem Debüt 2021
Weiterlesen  Best Shots Bewertung: Empyre # 6 "ein lustiges und ziemlich einfaches Abenteuer"

Loki-Variante: Loki der Rächer

"Loki"

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Noch im Körper eines Kindes, aber mit einigen der Erinnerungen, Kräfte und sogar Einstellungen seines älteren Ichs jetzt wiederhergestellt, findet sich Loki in einem neuen Team von Young Avengers wieder, darunter America Chavez, Wiccan, Hulkling, Hawkeye, Noh- Varr und mehr – alle von denen Loki anfängt zu manipulieren und zu belügen, wobei seine betrügerische Natur jetzt noch weit verbreiteter ist.

Loki hilft dem Team, insbesondere Wiccan, dabei zu helfen, mehrere hochrangige magische Bedrohungen abzuwehren – ein Prozess, bei dem sowohl Wiccan Loki zu einem Teenager altert, als auch Loki die Magie in Wiccan aktiviert, die ihn schließlich in den Demiurgen, ein Wesen von, verwandeln wird reine Zauberkraft.

Nachdem das Team vor den magischen Drohungen gegen sie gerettet wurde, manifestiert sich Lokis schlechtes Gewissen als physische Darstellung von Menschen, denen er in seiner Vergangenheit Unrecht getan hat, darunter Leah und sein früheres Kind. Loki gesteht schließlich seine Manipulationen, einschließlich der Art und Weise, wie er den vorherigen Kid Loki eliminiert und die Young Avengers belogen hat, um die angreifenden Manifestationen seiner Schuld zu zerstreuen.

Obwohl er sich durch seine Erfahrungen mit dem Team verändert fühlt, verlässt er das Unternehmen und erkennt, dass es in seiner Natur liegt, Loki zu sein – ein Manipulator und Lügner – ein unvermeidlicher Teil seiner Persönlichkeit, mit dem er nur arbeiten kann, nicht dagegen, um der beste Version von Loki, die er kann.

Loki-Variante: König Loki

"Loki"

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Loki lässt die Young Avengers zurück und kehrt nach Asgard zurück, wo er einen Job als eine Art Geheimagent für die All-Mother annimmt, die Drei-in-Eins-Göttin, die zu dieser Zeit Asgard regierte. Als Loki: Agent von Asgard begibt sich Loki auf mehrere Missionen für die All-Mutter, die sein Vertrauen in Asgard erschüttern und ihn erneut mit seiner Familie und seinen Freunden in Konflikt bringen.

Als Loki während seiner Zeit als Agent von Asgard völlig unfähig ist zu lügen, gesteht er Odin aus Versehen alle seine Verbrechen, einschließlich der Zerstörung seines jüngeren Ichs. Als Ergebnis verbannt Odin Loki aus Asgard.

Zurück auf der Erde trifft Loki auf eine weitere Version seiner selbst, einen viel älteren Bösewicht, der den jungen Loki in sich selbst verwandeln möchte, um seine schurkische Zukunft zu sichern. Stattdessen dreht Loki den Spieß noch einmal um und erlaubt dem älteren Loki (bekannt als König Loki), ihn zu zerstören, was dazu führt, dass Loki nicht als Gott der Lügen, sondern als Gott der Geschichten wiedergeboren wird – eine etwas andere Idee, die wieder einmal stößt Loki von seiner heimtückischen Vergangenheit weg.

König Loki ist jedoch noch nicht fertig und verbündet sich mit den Feinden von Asgard, um das gepriesene Reich zu zerstören und seinen Platz als König einzunehmen. Aber Loki der Jüngere lässt sich davon nicht abschrecken und kommt in Asgard an, um sein älteres Ich zu verjagen – eine Rückkehr, die ihm die Gunst der Asgarden einbringt, die ihn einst verachteten. Allerdings, verbrannt von ihren vorherigen Handlungen, verlässt Loki Asgard, lässt seine Feinde es zerstören und nutzt seine Magie, um die Essenz der Asgarden zu sammeln, damit sie wiedergeboren werden können.

Die Dinge werden hier ein wenig unkonventionell, da das Marvel-Universum in den Secret Wars von 2015-16 eine Zeit der Zerstörung und Wiedergeburt durchmachte, die Marvels Multiversum wiederaufgebaut hat. Aber dank seines zukünftigen Wissens und seiner magischen Kraft weiß Loki, was im Multiversum auf ihn zukommt und entschuldigt sich neben der Essenz der Asgarden in einer Leere der Dunkelheit, um die Veränderungen im Multiversum zu überstehen.

Dort konfrontiert Loki König Loki und das Paar versöhnt sich scheinbar mit dem jungen Loki, der König Loki erzählt, dass sein Einfluss es ihm ermöglicht hat, sein dunkles Schicksal zu überwinden und einen neuen Weg zu gehen. Loki absorbiert die Essenz seines älteren Selbst und wartet auf die Rückkehr des Marvel-Universums.

Loki-Variante: Präsident Loki

"Loki"

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Auf der anderen Seite von Secret Wars kehrt Loki in das Marvel-Universum zurück und kehrt zunächst wieder in ein komplexes Netz der Politik ein, als Malekith der Verfluchte versucht, die Zehn Reiche zu erobern, kehrt Loki schließlich zur Erde zurück, um einen völlig anderen Weg zu gehen – menschliche Politik, wie sie in der Geschichte Vote Loki erzählt wird.

Loki inszeniert einen Angriff auf die beiden führenden Kandidaten für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten, schmeichelt sich der Öffentlichkeit, steigt durch die Umfragen und wird ein Spitzenkandidat für das Amt (obwohl es nicht genau klar ist, wie er die verfassungsrechtlichen Anforderungen umgehen wird, die US-Präsidenten sein müssen geborene US-Bürger).

Es überrascht nicht, dass Loki alle Seiten der Wahl gespielt hat und sogar mit seinen Gegnern zusammengearbeitet hat, um Zwietracht und Chaos zu säen, was dazu führt, dass Loki das Rennen aufgibt und im Wesentlichen bei der Installation eines neuen Präsidenten hilft.

Loki reist dann in den Weltraum, um die Infinity Stones einzusperren – ein Abenteuer, das zu seiner einzigen kurzen Comic-Begegnung mit der Time Variance Authority führt.

Weiterlesen  Nightwing rettet einen Welpen in der Vorschau auf sein erstes Infinite Frontier-Abenteuer

Loki-Variante: Sorcerer Supreme

"Loki"

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Danach bringt Loki Doctor Strange kurz dazu, den Mantel von Sorcerer Supreme aufzugeben, und nimmt ihn für sich, bevor ein Kampf mit der Leere, der dunklen Seite der Wache, die Loki zuvor getötet hat, Loki zwingt, den Mantel von Sorcerer Supreme an Strange zurückzugeben .

Loki kehrt dann gerade rechtzeitig nach Asgard zurück, um in den Krieg der Reiche, Malekiths Invasion der Zehn Reiche, zu geraten. Nachdem Loki Malekith davon überzeugt hat, dass er auf seiner Seite ist, verrät Loki schließlich Malekith im Namen von Asgard, eine Entscheidung, die Loki dazu führt, seinen leiblichen Vater Laufey zu töten und kurzzeitig die Herrschaft über Jotunheim, das Reich der Frostriesen, zu übernehmen.

Weiterlesen  Treffen Sie Marvels neue Walküre vor ihrem Debüt 2021

Gelangweilt von seiner Herrschaft wagt sich Loki an einen Ort namens House of Ideas (ja, es ist ein Meta-Witz, der auf dem Spitznamen von Marvel Comics basiert), wo die Geschichten vieler Helden gespeichert sind. Mit seiner Magie macht Loki einen Deal, um seine Geschichte in die eines Helden umschreiben zu lassen, was auf Kosten des Wissens geht, dass er irgendwann den Tod eines Helden sterben wird.

Als Loki zur Erde zurückkehrt, konfrontiert er erneut Nightmare – eine Schlacht, die zu seiner Gefangenschaft auf dem Floß führt. Getreu seiner Natur entkommt Loki jedoch der Gefangenschaft und beschließt, dass er jetzt der Gott der Ausgestoßenen ist.

Und das bringt die Dinge ziemlich auf den neuesten Stand, wo Loki jetzt ist – obwohl sein Status Quo angesichts seiner Natur als Gestaltwandler und Trickster selten lange anhält.

Loki-Varianten in der MCU

"Loki"

(Bildnachweis: Marvel Studios)

Auf Anhieb zeigten die Trailer für Loki den Trickster, der anscheinend für das Präsidentenamt kandidiert, a la Vote Loki, obwohl der kurze Einblick keinen Einblick bietet, wie diese Handlung über die Visuals hinaus an die Show angepasst werden könnte.

Es gibt auch die hartnäckigen Gerüchte, dass eine Version von Lady Loki in der Show erscheinen wird, wobei der noch namenlose (und vermutlich unsichtbare) Charakter der Schauspielerin Sophia di Martino konsequent als wahrscheinlicher Kandidat für diese Rolle in der MCU markiert wird.

In diesem Fall besteht immer die Möglichkeit, dass die Anwesenheit von Lady Loki verwendet werden könnte, um die Abwesenheit von Jamie Alexanders Sif von der MCU nach Thor: The Dark World zu erklären und warum der Charakter nicht in Ragnarok oder den nachfolgenden All-Hands- Avengers auf dem Deck: Infinity War und Endgame. Da Sif Gerüchten zufolge in Thor: Love and Thunder zurückkehrt, könnte die Anpassung einiger Elemente von Lady Lokis Diebstahl ihres asgardischen Körpers erklären, wo sie war und warum sie diesen ganzen Untergang und die Verlegung von Asgard verpasst hat.

In diesem Zusammenhang ist zu bedenken, dass Lady Lokis Comic-Plan darin bestand, Asgard in sein eigenes Reich, weg von der Erde, zurückzubringen und den Thron zu besteigen – eine Geschichte, die auch leicht ihren Weg in Love and Thunder finden könnte, insbesondere bei der aktuellen asgardischen Monarchin Walküre sucht angeblich eine Königin als Teil der Verschwörung.

Was Kid Loki angeht, gibt es nicht viele Anzeichen dafür, dass er speziell Teil der Show ist, obwohl der Präsident der Marvel Studios, Kevin Feige, angedeutet hat, dass Loki zu Doctor Strange und dem Multiversum des Wahnsinns führen wird – eine Verbindung, die über die einfachen Implikationen von hinausgehen könnte ‚Varianten‘, Alt-Timelines und das Multiversum.

Wenn man bedenkt, dass das Multiverse of Madness America Chavez (gespielt vom Schauspieler Xochitl Gomez) zusammen mit Wanda Maximoff, deren Kinder Billy und Tommy (selbst Wiccan und Speed ​​aus dem Comic-Buch Young Avengers) ebenfalls in die Handlung einfließen, in die Handlung einbezieht, all dies einfache Fäden könnten darauf hindeuten, dass der Film Teile von Kid Lokis Zeit neben den Young Avengers adaptieren könnte. Die Kernmitglieder der Young Avengers debütierten ständig in der MCU, und es ist fast sicher, dass sie sich irgendwann auf dem Bildschirm bilden werden.

"Loki"

(Bildnachweis: Marvel Comics)

Denken Sie daran, dass Loki in dieser Geschichte eine Rolle als Mentor von Billy/Wiccan übernahm und ihm half, sein volles magisches Potenzial auszuschöpfen – eine Rolle, die Loki für eine beliebige Anzahl von Charakteren in Multiverse of Madness übernehmen konnte. Es gibt auch diesen Leckerbissen, bei dem Loki eine Zeit lang Wanda Maximoff selbst verkörperte, und auch seine Tätigkeit als Sorcerer Supreme, die er durch Verrat erlangte.

All das könnte eine große Rolle für Loki in Doctor Strange and the Multiverse of Madness ausmachen.

Und natürlich gibt es die größere Geschichte von allem – Lokis ständige Suche nach Erlösung und seinen Platz im Marvel-Universum neu zu definieren, der mit jeder neuen Form oder Identität, die er annimmt, voranschreitet. Wenn nichts anderes, scheint sich Loki (die Show) an einem Punkt zu entwickeln, an dem sich der asgardische Trickster wie vor Endgame vollständig erlösen konnte, zusammen mit einem Weg zurück zum anhaltenden Ruhm in der MCU.

Das heißt, die vielen Leben von Loki Laufeyson aus Comics ebnen Tom Hiddleston auch den Weg, es wie mehrere andere bekannte MCU-Schauspieler zu tun und sich von der MCU zu entfernen, während der Charakter möglicherweise in einer völlig anderen Form weitermachen kann mit einem neuen Schauspieler.

Wir haben es schon einmal gesagt und werden es noch einmal sagen – wenn Loki involviert ist, kann nichts, insbesondere nicht sein Schicksal oder seine Identität, als selbstverständlich angesehen werden.

Tauchen Sie noch tiefer ein, wie Comics Loki Variants eine Rolle in der Loki-Streaming-Serie spielen könnten basierend auf den Enthüllungen von Episode 1.