Monster Hunter Wilds – alles, was wir bisher über Capcoms neues Spiel wissen

Monster Hunter Wilds wird ein weiterer Blockbuster in Capcoms fortlaufender Franchise sein, der Nachfolger des rekordverdächtigen Monster Hunter World. Wenn man bedenkt, dass es sich um den Nachfolger von Capcoms meistverkauftem Spiel aller Zeiten handelt, ist die Vorfreude auf Monster Hunter Wilds besonders groß.

Bereits jetzt haben wir mehrere Trailer zu Monster Hunter Wilds gesehen, zuletzt auf der PlayStation State of Play-Präsentation im Mai 2024. Auch wenn das Spiel noch über ein Jahr auf sich warten lässt, gibt es schon jetzt jede Menge aufregender Neuigkeiten rund um eines der am meisten erwarteten PS5-Spiele, darunter brandneue Gameplay-Features.

Erscheinungsdatum von Monster Hunter Wilds

Monster Hunter Wilds

(Bildnachweis: Capcom)

Das Erscheinungsdatum von Monster Hunter Wilds wurde auf irgendwann im Jahr 2025 festgelegt. Capcom war leider nicht in der Lage anzugeben, zu welchem Zeitpunkt des Jahres es erscheinen wird, oder ob es noch in diesem Geschäftsjahr erscheinen wird, was den möglichen Veröffentlichungstermin vor April 2025 bedeuten würde.

Monster Hunter Wilds-Plattformen

Monster Hunter Wilds

(Bildnachweis: Capcom)

Das Tolle an Monster Hunter Wilds ist, dass es für alle Plattformen gleichzeitig erscheinen wird – PC, PS5 und Xbox Series X/S-Systeme. Das ist vielleicht keine große Veränderung gegenüber Monster Hunter World, das ebenfalls auf allen Plattformen gleichzeitig erschien, aber es ist eine angenehme Abwechslung zum kürzlich erschienenen Monster Hunter Rise, das zunächst exklusiv für Nintendo Switch erschien, bevor es auf Konsolen und PC-Systemen veröffentlicht wurde.

Monster Hunter Wilds-Trailer

Der obige Monster Hunter Wilds-Trailer ist der erste Trailer von Ende 2023, in dem Capcom endlich den Vorhang für den nächsten Teil der Serie gelüftet hat. Der Trailer zeigte unseren Jäger auf einer riesigen, offenen Karte, was einige als Bestätigung dafür sahen, dass Monster Hunter Wilds das erste vollständige Open-World-Spiel der Serie sein würde. Im Moment hat Capcom dies noch nicht bestätigt, es ist also noch reine Spekulation.

Monster Hunter Wilds Spielverlauf

Was das Gameplay von Monster Hunter Wilds angeht, so hat uns der jüngste Trailer von der PlayStation State of Play-Show zum ersten Mal echte Gameplay-Details geliefert. Die auffälligste Neuerung sind die neuen Reittiere, die sogenannten Seikrets, die unsere Jäger durch die Karten transportieren. Ihr Geruchssinn kann die Jäger direkt zu ihren Zielen führen, was die Art und Weise, wie wir Monster aufspüren, verändern könnte.

Weiterlesen  Alle Elden Ring Shadow of the Erdtree-Anleitungen, die ihr braucht

Monster Hunter Wilds wird ein weiterer Blockbuster in Capcoms fortlaufender Franchise sein, der Nachfolger des rekordverdächtigen Monster Hunter World. Wenn man bedenkt, dass es sich um den Nachfolger von Capcoms meistverkauftem Spiel aller Zeiten handelt, ist die Vorfreude auf Monster Hunter Wilds besonders groß.

Bereits jetzt haben wir mehrere Trailer zu Monster Hunter Wilds gesehen, zuletzt auf der PlayStation State of Play-Präsentation im Mai 2024. Auch wenn das Spiel noch über ein Jahr auf sich warten lässt, gibt es schon jetzt jede Menge aufregender Neuigkeiten rund um eines der am meisten erwarteten PS5-Spiele, darunter brandneue Gameplay-Features.

Erscheinungsdatum von Monster Hunter Wilds

(Bildnachweis: Capcom)

Das Erscheinungsdatum von Monster Hunter Wilds wurde auf irgendwann im Jahr 2025 festgelegt. Capcom war leider nicht in der Lage anzugeben, zu welchem Zeitpunkt des Jahres es erscheinen wird, oder ob es noch in diesem Geschäftsjahr erscheinen wird, was den möglichen Veröffentlichungstermin vor April 2025 bedeuten würde.

Monster Hunter Wilds-Plattformen

(Bildnachweis: Capcom)

Das Tolle an Monster Hunter Wilds ist, dass es für alle Plattformen gleichzeitig erscheinen wird – PC, PS5 und Xbox Series X/S-Systeme. Das ist vielleicht keine große Veränderung gegenüber Monster Hunter World, das ebenfalls auf allen Plattformen gleichzeitig erschien, aber es ist eine angenehme Abwechslung zum kürzlich erschienenen Monster Hunter Rise, das zunächst exklusiv für Nintendo Switch erschien, bevor es auf Konsolen und PC-Systemen veröffentlicht wurde.

Monster Hunter Wilds

Monster Hunter Wilds-Trailer

Der obige Monster Hunter Wilds-Trailer ist der erste Trailer von Ende 2023, in dem Capcom endlich den Vorhang für den nächsten Teil der Serie gelüftet hat. Der Trailer zeigte unseren Jäger auf einer riesigen, offenen Karte, was einige als Bestätigung dafür sahen, dass Monster Hunter Wilds das erste vollständige Open-World-Spiel der Serie sein würde. Im Moment hat Capcom dies noch nicht bestätigt, es ist also noch reine Spekulation.

Monster Hunter Wilds

Monster Hunter Wilds Spielverlauf

Was das Gameplay von Monster Hunter Wilds angeht, so hat uns der jüngste Trailer von der PlayStation State of Play-Show zum ersten Mal echte Gameplay-Details geliefert. Die auffälligste Neuerung sind die neuen Reittiere, die sogenannten Seikrets, die unsere Jäger durch die Karten transportieren. Ihr Geruchssinn kann die Jäger direkt zu ihren Zielen führen, was die Art und Weise, wie wir Monster aufspüren, verändern könnte.

Weiterlesen  Wie Sie Ihr Honkai Star Rail PS5-Konto verknüpfen

Monster Hunter Wilds

Aber das ist noch nicht alles – Seikrets können tatsächlich eine Waffe für den Jäger tragen. Im obigen Trailer kannst du sehen, wie ein Jäger seine Primärwaffe wechselt, während er auf dem Reittier sitzt. Das ist eine große Neuerung für Monster Hunter Wilds. Jetzt können wir unsere Waffe wechseln, z. B. von einer Doppelklinge zu einer Ladungsklinge, ohne den ganzen Weg zurück zu unserem Basislager gehen zu müssen.

Abonnieren Sie den GamesRadar+ Newsletter

Monster Hunter Wilds

Wöchentliche Zusammenfassungen, Geschichten aus den Communities, die du liebst, und mehr

Kontaktiere mich mit Neuigkeiten und Angeboten von anderen Future-MarkenErhalte E-Mails von uns im Namen unserer vertrauenswürdigen Partner oder SponsorenDurch die Übermittlung deiner Daten erklärst du dich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden und bist mindestens 16 Jahre alt.

Eine weitere wichtige neue Funktion sind die wechselnden Wetterbedingungen. Das Wetter kann sich während einer Mission ändern – in der einen Minute scheint die Sonne, in der nächsten regnet es in Strömen. Das ist ein brandneues Feature für ein Monster Hunter-Spiel, und es wird auch das Verhalten einzelner Monster verändern.

Monster Hunter Wilds-Monster

Wenden wir uns einem heißen Thema zu: den Bestien selbst. Monster Hunter-Fans wollen immer wissen, welche Kreaturen in einem neuen Spiel vorkommen (und welche nicht). Deshalb findet ihr unten eine vollständige Liste aller Monster in Monster Hunter Wilds, die wir bisher bestätigen konnten.

Monster Hunter Wilds

Doshaguma – Dieser furchteinflößende neue Gegner ist stark und muskulös und sieht aus, als hätte er ein unglaublich zähes Fell, das zu seinen furchterregenden Reißzähnen passt.

(Bildnachweis: Capcom)

Chatacabra – Diese Amphibie benutzt ausgerechnet ihren Speichel, um Steine und andere Materialien an ihrer Haut zu befestigen und einen panzerartigen Schutzschild zu bilden.

Monster Hunter Wilds

(Bildnachweis: Capcom)

Ceratonoth – Die männliche Version dieser Pflanzenfresser fängt mit ihren riesigen Hörnern auf dem Rücken Blitze vom Himmel auf und lässt sie in einem weiten Bogen auf den Boden fallen, um ihre Herde zu schützen.

(Bildnachweis: Capcom)

Monster Hunter Wilds

Dalthydon – Eine weitere pflanzenfressende Kreatur mit großen, harten Panzern an der Vorderseite ihres Kopfes, die auf jeden einschlagen, der eine Bedrohung darstellt.

(Bildnachweis: Capcom)

Pukei-Pukei – Richtig, dieses giftige alte Viech scheint für eine weitere Runde zurück zu sein, wenn man nach den anzüglichen Bildern im jüngsten Trailer von Monster Hunter Wilds geht. Allerdings sieht es wie eine winzige Version der Bestie aus, fast wie ein Kind.

Weiterlesen  Das alternative viktorianische Setting von Nightingale, die fantastischen Fae-Kreaturen und das Crafting haben mich dazu bewogen, ein Realmwalker zu werden