Nach einem Jahrzehnt im Schatten von Dark Souls bietet Lords of the Fallens Neustart einen weiteren Schuss auf den Titel

Sie müssen sich für die Lords of the Fallen 2014 ein bisschen leid tun. Eines der ersten Spiele, um zu versuchen, das unversöhnliche RPG von Dark Fantasy Action zu emulieren, das von Dark Souls ausgelegt wurde, fiel es leider verzweifelt kurz. Sogar Dark Souls 2, ebenfalls im Jahr 2014 veröffentlicht und weithin als der Tiefpunkt der Serie von Software, blieben vor seinem Nachahmer vor.

Aber neun Jahre waren lange Zeit, um CI Games zu ermöglichen, seinen Ansatz zu überdenken, selbst als die wachsenden Schmerzen der geplanten Fortsetzung zwischen mehreren Studios zyklus, bis der Verlag ein eigenes Nebenstudio Hexworks einrichtete, um das Spiel effektiv neu zu starten. Aus diesem Grund haben sich die neuen Lords of the Fallen mit dem gleichen Titel gezogen – während sie nicht direkt seinen Vorgänger unter den Bus geworfen haben, ist diese neue Folge in jeder Hinsicht einen Neuanfang.

In einer Hands-Off-Präsentation möchte Hexworks ‚Creative Director Cezar Virtosu zunächst daran interessiert, die Kritik der Spieler an dem ursprünglichen Spiel von der Off zu befassen, beginnend mit einem Charakter-Schöpfer, der zuvor dank der Set Protagonist Harkyn abwesend war. „Es ist nicht so, dass sie Harkyn nicht mochten, aber Sie möchten Ihren eigenen Avatar, Ihre eigene Geschichte, Ihren eigenen Online -Shrek oder Ihren Joker für die Memes erstellen, also haben wir hinzugefügt“, sagt er.

Nach dem Bildschirm der Charaktererstellung befindet sich Lords of the Fallen ‚Eröffnungsabschnitt, der als wesentlicher Tutorialbereich fungiert, was auch in seinem Vorgänger, in dem die Spieler einfach in seine brutale Welt geworfen wurden, völlig fehlt. „Wir haben ein langwieriges Onboarding -Erlebnis geschaffen, da der Unterschied zwischen Motivation und Frustration darin besteht, zu verstehen, warum Sie versagt haben oder was das Spiel von Ihnen tun soll“, erklärt Virtosu. „Mit langem Onboarding glauben wir, dass die Spieler alle Grundlagen üben und beherrschen können, bevor wir sie in unserer sehr unversöhnlichen Welt rauslassen.“

Seelenklinge

"Herren

(Bildnachweis: CI -Spiele) Gönnen Sie uns ein Lächeln

"Die

(Bildnachweis: CI -Spiele)

Nein, danke, ich bin raus: Diese Lords des gefallenen Chefs sind vielleicht sogar ein Brustner als Dark Souls ‚klaffender Drache

Da dies eine Hands-Off-Demo ist, bin ich nicht in der Lage, das Kampfgefühl zu beurteilen, aber obwohl das übliche Ausdauermanagement vorhanden und korrekt ist, sieht es sicherlich nur ein paar Rahmen schneller aus als das, was Sie in Dark Souls gewohnt sind 3 – Die Golden Standard Hexworks sahen sich bei der Entwicklung von Lords of the gefallen. Wenn Sie eine Taste drücken, müssen Sie sich zur Kampfanimation verpflichten, aber bei näherer Betrachtung gibt es auch eine größere Fließfähigkeit gegenüber der Animation. Schwingen Sie zum Beispiel ein Schwert, und Sie werden sehen, dass das Spiel weiß, wo die Position dieses Blades ist, die nächste Angriffsanimation auf natürliche Weise fortzusetzen.

Weiterlesen  Wie Sie The Baristador und Mel T in Foamstars freischalten

Hinzu kommt eine nahtlose Fähigkeit, die Waffen in der Mitte des Kampfes zu wechseln, dank der Kartierung von Fähigkeiten zu Tasten und Verknüpfungen. Wenn Sie beispielsweise ein Schwertstamm, aber auch ein Magier sein möchten, können Sie Ihre Combo mischen, damit Sie schwingen, werfen und dann wieder als Kombination schwingen, anstatt auf eine Taste zu tippen, um die Ausrüstung zu wechseln. Später ist Virtosu auch unbedingt zu zeigen, dass es tatsächlich möglich ist, nur mit Nahkampf zu kämpfen wird eine beliebte Herausforderung für Elite-Tier-Streamer sein.

Ein optimierter Mechaniker, der Spieler ansprechen wird, die mit perfektem Timing zu kämpfen haben, ist die Entscheidung, einen dedizierten Parry -Knopf loszuwerden. Ein Mechaniker Virtuso stellt fest, dass sich weniger als 2% der Spieler zuvor beschäftigt hatten. Ähnlich wie bei WO Long: Fallen -Dynastie, die dem gleichen Taste wie ausweichen abgelenkt hat, erfolgt das Parying stattdessen durch Tippen . Mit anderen Worten, hochkarätige Spieler, die gerne parieren, können es immer noch tun, aber es ist nicht wichtig.

Bisher fühlt sich dies eher wie die Dark Souls 4 an, die von Software nicht gemacht wurden (Virtosu hat das Spiel zuvor als seine eigenen „Dark Souls 4.5“ bezeichnet), ähnlich wie es sich auch für eine labyrinthische miteinander verbundene Welt anstelle von Elden Ring entscheidet offene Welt. Virtosu erklärt, dass dies darauf zurückzuführen ist, eine Welt zu schaffen, die sich nicht in Richtungen erstreckt, sich aber vertikal erstreckt, während dieses Design dem Team auch mehr Kontrolle über bestimmte Momente, wie z. Eine atemberaubende Aussicht.

Umbralakademie

"Die

(Bildnachweis: CI -Spiele)

Was Lords of the Fallen wirklich auseinander setzt, was es mehr als nur zu einer anständigen Seelenähnlichkeit macht, ist, dass die Welt, die Sie erforschen, tatsächlich zwei Welten sind – parallel, in Echtzeit. Halten Sie in der Welt des Axioms eine spezielle Lampe aus und das Licht, das sie vor Ihnen strahlt, enthüllt das Reich der Untoten. Diese Fähigkeit, zwischen den beiden Bereichen zu gehen, ist zunächst nützlich, um Orte zu erreichen, auf die Sie möglicherweise nicht in Axiom zugreifen können, sondern sich im Regenwurzel durchdrücken können. Ein Tor, das von Balken in einer Welt blockiert ist, aber nichts in der anderen; Eine Brücke von Ranken im Regenblock, das Sie über einer Gruppe von Feinden passieren, die in Axiom lauern.

„Das Spiel über dem Bildschirm ist nicht das Ende. Es ist ein Sicherheitsnetz, aber das abscheulichste Sicherheitsnetz der Welt! “

Wenn Sie jedoch die Schirme halten, lässt Sie anfällig, und wenn Sie die Lampe entweder weil Sie zum Kampf umdrehen oder weil Sie von Überraschung angegriffen wurden Eine Plattform, die nur in diesem Bereich existiert. In anderen Fällen reicht es nicht aus, Ihre Zehen in Regenfälle zu tauchen, und Sie müssen vollständig einspringen. Aber es gibt einen Haken: Sobald Sie im Regenwesen sind, stecken Sie im Regenwesen fest und es ist bei weitem das faszinierendste und verfluchte Ort des Gefallenen.

Weiterlesen  Ich habe über 10 Jahre lang versucht (und bin gescheitert), dieses Dungeon-Crawling-Rollenspiel zu besiegen, das mit Hilfe von Handy-Internetdaten in einem Baumhaus im Wald entstanden ist.

Das unmittelbare, was Sie bemerken werden, ist, dass Sie nicht einfach wie normal heilen können, sondern dass Sie stattdessen eine graue „verdorrte“ Gesundheit gewinnen, die sich nur durch Angriffe Feinde erfüllt, während ein einziger Treffer diese graue Gesundheit sofort wegnimmt. Zum Glück – oder nicht – haben Sie auch viele untote Feinde, mit denen Sie sich auseinandersetzen können, die Sie auch mit einem einzigen Angriff ins Dirbral ziehen können, selbst wenn Sie sie beim Gehen zwischen den Bereichen mit Ihrer Lampe begegnen.

Der Aufenthalt im Regenwesen wirkt sich auch auf Ihre geistige Gesundheit aus, die durch ein Auge in der unteren rechten Ecke des Bildschirms allmählich angezeigt wird, wodurch Sie anfälliger für Halluzinationen sind. Machen Sie alles feige – wie vor Feinden wegzulaufen – und das Auge öffnet sich schneller. Um die Sache noch schlimmer zu machen und nach dem Sterben an Umbral zu schicken bedeutet, dass Sie sich mit Feinden aus beiden Bereichen konfrontieren werden, erklärte ein Entscheidung, das Virtosu hat, wichtig, damit es sich nicht plötzlich ein anderes Spiel gespielt hat. „Wir wollten, dass Sie den Scheitern spielen“, sagt er. „Das Spiel über dem Bildschirm ist nicht das Ende, daher brauchten wir die Gefahr der Feinde, anwesend zu sein. Es ist ein Sicherheitsnetz, aber das abscheulichste Sicherheitsnetz der Welt! “

Als engagierter Anhänger aus den Werken von Software habe ich mich immer mit Angst an andere Soulslikes gewandt, die skeptisch darüber sind, ob sie bis zu Hidetaka Miyazakis hohen Standards messen können. Trotz seines Fehlanfangs Die Angst ist immer noch da, es ist nur so, dass es die Angst hat, in das Dirbral einzusteigen, was weitere 50% der Welt mit eigenen einzigartigen Gebieten und Chefs ausmacht. „Umbral ist wie ein Netz, das das ganze Elend fängt“, sagt Virtosu. „Nachdem wir den Kampf genagelt hatten, entdeckten wir das Regenwurzel – oder das Regenfeld entdeckte uns – und dann haben wir unser gesamtes Geld und dann einige dazu gebracht.“

Lords of the gefallen klingt wie blutborne, Elden Ring und Dämons Seelen durch einen schrecklichen Mixer .