Neil Gaimans Dead Boy Detectives geht auf HBO Max auf dem Weg

"Neil (Bildnachweis: Getty Images)

Dead Boy Detectives, basierend auf den DC -Charakteren von Neil Gaiman und Matt Wagner, wurde von HBO Max einen Serienbestell beauftragt.

Nach Variety (eröffnet in New Tab) die Show als Ghost -Geschichte, die „Verlust, Trauer und Tod durch die Linse von Edwin Payne (George Rexstrew) und Charles Rowland (Jayden Revri), zwei tote britische Teenager, erforscht, zwei tote British -Jugendliche, zwei tote britische Teenager,, und ihr sehr lebendiger Freund, Crystal Palace (Kassius Nelson). “

Charles und Edwin traten 1991 in der Sandman Nr. 15 in den ersten Comic- und Manga-Graphic-Romanen auf. Das Duo lehnt die Chance ab, an das nächste Leben zu gelangen, um als Detektive auf der Erde zu bleiben, die Verbrechen untersuchen, die das Übernatürliche betreffen.

Die Charaktere tauchten in Staffel 3 von HBO Max ‚Doom Patrol auf und wurden ursprünglich von Sebastian Croft und Ty Tennant gespielt. Monate später wurde eine Serie angekündigt, nachdem er von HBO Max zum Piloten angewiesen worden war.

Ruth Connell wird ihre Rolle als Nachtschwester aus der Folge der 3 -Staffel -Staffel von Doom Patrol wiederholen. Die Besetzung umfasst auch Briana Cuoco als Jenny the Butcher, Yutu Kitamura als Niko und Jenn Lyon als Esther.

Die Serie wurde von Steve Yockey, Entwickler des Kaley Cuoco-geführten HBO Max Black Comedy The Flight Attendant, geschrieben und erstellt.

Eine Adaption von Gaimans Roman American Gods hatte einen Drei-Saison-Lauf mit Starz, mit einer Serie, die nur wenige Jahre später auf Amazon Prime ausgestrahlt wurde. Gaimans Anansi Boys ist derzeit in Amazon produziert. Netflix plant, den Sandman in eine vollständige Serie anzupassen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Liste der neuen Superhelden -Filme, die Sie 2022 und darüber hinaus in den Weg kommen.

"Lauren Lauren Milici

  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)
  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)
  • (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Senior -Autor, TV & Film

Lauren Milici ist Senior Entertainment -Autorin für GamesRadar+, die derzeit im Mittleren Westen ansässig ist. Zuvor berichtete sie über Break -News für den INDY100 des Independents und erstellte TV- und Filmlisten für Ranker. Ihre Arbeiten wurden in Fandom, Nerdist, Paste Magazine, Vulture, Popsugar, Fangoria und mehr veröffentlicht. Ihre erste Gedichtsammlung, „Final Girl“, verkaufte vergriffen. Ihre zweite Sammlung „Sad Sexy Catholic“ ist im Jahr 2023.

Weiterlesen  Temuera Morrison ist bereit für Ärger in diesem exklusiven Bild aus The Book of Boba Fett