Neu auf Netflix: 7 Filme und Serien, die Sie diesen Februar unbedingt sehen müssen

Jetzt, wo der längste Monat des Jahres endlich vorbei ist, ist es an der Zeit, sich auf die Liebe einzustimmen – und vor allem auf Netflix! Warum sollten Sie am Valentinstag nicht nur herzförmige Süßigkeiten essen und Bridget Jones’s Diary in Wiederholung sehen, sondern auch die neuesten Filme und Fernsehsendungen von Netflix sehen? Und Junge, wir haben einige erstklassige Inhalte für Sie.

Zu den Streaming-Highlights im Februar gehören die lang erwartete Live-Action-Adaption von Avatar: The Last Airbender, ein heißer Thriller mit einem gewissen Popstar aus den Nullerjahren und One Day – ein herzzerreißendes romantisches Drama, das Love Rosie in nichts nachsteht. Und nicht nur das: Neben einer ganzen Reihe von Netflix-Originalen wird auch die BBC-Hitserie The Tourist in ihrer ganzen Pracht auf dem Streamer zu sehen sein, so dass diesen Monat wirklich für jeden etwas dabei ist.

Also, worauf warten Sie noch? Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die Neuerscheinungen, die der Streaming-Riese in dieser Saison zu bieten hat.

Neu auf Netflix im Februar 2024

The Tourist Staffeln 1 & 2

Der Tourist Staffel 2

(Bildnachweis: BBC/Two Brothers/Steffan Hill)

Erscheinungsdatum: 1. Februar (Staffel 1) und 29. Februar (Staffel 2)

Es ist offiziell, der BBC-Hit The Tourist kommt endlich zu Netflix. Die erste Staffel wurde von Harry und Jack Williams entwickelt und folgt Elliot (Jamie Dornan), der nach einem verrückten Verkehrsunfall mitten im australischen Outback festsitzt und sich nicht mehr daran erinnern kann, wer er ist oder woher er kommt. Mit der Hilfe einer australischen Polizistin namens Helen Chambers (Danielle Macdonald) macht er sich auf den Weg, um sich an seine Vergangenheit zu erinnern.

In Staffel 2 reisen Elliot und Helen zurück in seine irische Heimat, in der Hoffnung, dass sie mehr darüber herausfinden können, wer Elliot wirklich ist. Aber natürlich gibt es ein paar Stolpersteine auf dem Weg. Weniger als ein paar Stunden nach der Landung auf der grünen Insel wird ein Familienkrieg aufgedeckt und wieder einmal kommen mehr Informationen über Elliots dunkles früheres Leben ans Licht.

Lesen Sie hier das exklusive Interview von Total Film mit den Machern der Serie.

Orion und die Dunkelheit

Orion und die Dunkelheit

(Bildnachweis: Netflix)

Erscheinungsdatum: 2. Februar

Wenn Sie ein Fan von Inside Out sind, dann werden Sie mit Orion und die Dunkelheit auf Ihre Kosten kommen. In dieser lustigen Familienkomödie geht es um Orion, einen ganz normal wirkenden Grundschüler, der eine Reihe irrationaler Ängste und Phobien hat, von denen die größte die vor der Dunkelheit ist. Als die buchstäbliche Verkörperung dessen, wovor er sich am meisten fürchtet, ihm einen Besuch abstattet, erschrickt Orion nicht wie erwartet, sondern wird von Dark auf eine Reise um die Welt entführt, um zu beweisen, dass man sich in der Nacht vor nichts fürchten muss. Mit Jacob Tremblay (Room) und Paul Walter Hauser (I, Tonya) in den Rollen der ungleichen Kumpel geht es in diesem Animationsfilm darum, wie wir unser Leben von der Angst kontrollieren lassen und wie wir loslassen können, um zu leben.

Weiterlesen  Arleen Sorkin war nicht nur die Stimme von Harley Quinn, sie hat die Figur bis heute geprägt

Ein Tag

Ein Tag

(Bildnachweis: Netflix)

Erscheinungsdatum: 8. Februar

One Day erzählt die Geschichte der beiden Universitätsstudenten Emma Morley (Ambika Mod) und Dexter Mayhew (Leo Woodall), die in der Nacht ihres Abschlusses im Jahr 1988 zum ersten Mal miteinander sprechen. Am nächsten Morgen gehen sie getrennte Wege, aber das Schicksal führt sie ein Jahr später am selben Tag wieder zusammen, und jedes Jahr danach.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Das liegt daran, dass diese Geschichte, die auf dem Weltbestseller von David Nicholls basiert, bereits 2011 mit Anne Hathaway und Jim Sturgess in den Hauptrollen verfilmt wurde. Da Netflix das beliebte romantische Drama jedoch in eine 8 Episoden lange Serie umwandelt, können Sie sich darauf freuen, tiefer in die verworrene Liebesgeschichte des Paares einzutauchen. Nach Jahren des Wachsens und der Veränderung, der Annäherung und der Entfremdung, wird das ungleiche Paar am Ende ein Liebespaar oder nur Freunde sein? Nun, für diese Antwort müssen Sie abwarten und sehen!

Während Sie auf die Veröffentlichung warten, können Sie sich hier den vollständigen Trailer zu One Day ansehen.

Ein mörderisches Paradoxon

Ein Killer-Paradoxon

(Bildnachweis: Netflix)

Erscheinungsdatum: 9. Februar

In der Hauptrolle Choi Woo-shik aus dem 2020 mit dem Oscar ausgezeichneten Thriller Parasite folgt A Killer Paradox zwei Männern auf parallelen und doch unterschiedlichen Wegen. Wir lernen den gewöhnlichen College-Studenten Lee Tang (Woo-shik) kennen, einen unterwürfigen Mann, der sich nie wehrt, aber zufällig zum Serienmörder wird, als ein zufälliger Tod eines Übeltäters zu einem weiteren führt. Der gerissene, aber unerbittliche Detektiv Jang Nan-gam (Son Suk-ku) macht dann vor nichts Halt, um den Mörder zu fassen.

Dieser südkoreanische Krimi, der auf dem gleichnamigen Webtoon des Autors Kkomabi basiert, ist ein nicht enden wollendes Katz- und Mausspiel, bei dem man seinen moralischen Kompass und seine Werte in Frage stellen kann.

Spieler

Spieler

(Bildnachweis: Netflix)

Erscheinungsdatum: 14. Februar

Ob Sie nun Single oder vergeben sind, nichts versüßt Ihnen den Valentinstag so sehr wie eine gute alte Liebeskomödie. Players bringt den Chick-Flick der Nullerjahre zurück und folgt der Sportjournalistin Mack, gespielt von Gina Rodriguez (Jane the Virgin), einem selbsternannten Playgirl, das mehr an One-Night-Stands als an Liebe interessiert ist. Zusammen mit ihrer Freundesgruppe hat sie die New Yorker Kontaktszene bisher wie ein Sportspiel behandelt. Das heißt, bis sich unsere Hauptdarstellerin in ihr neuestes Ziel verliebt und beginnt, ihren Spielplan komplett zu überdenken. Als ihre neue Romanze mit ihrem Journalistenkollegen Nick, gespielt von Tom Ellis (Lucifer), aufblüht, beginnen die Grenzen zwischen Arbeit, Spaß, Freundschaft und Liebe zu verschwimmen und zwingen Mack zu lernen, wie man auf Zeit spielt und nicht um Punkte.

Weiterlesen  Jacen Syndulla könnte unauffällig der faszinierendste Charakter von Ahsoka sein

Avatar: Der letzte Luftbändiger

Avatar: Der letzte Luftbändiger

(Bildnachweis: Netflix)

Erscheinungsdatum: 22. Februar

Seit Netflix den ersten Trailer zu Avatar: The Last Airbender veröffentlicht hat, können es die Fans kaum erwarten, die Realverfilmung in die Finger zu bekommen. Nun, die Zeit ist gekommen. In der acht Episoden langen Serie, die auf der beliebten gleichnamigen Zeichentrickserie basiert, geht es um den jungen Aang (Gordon Cormier), der lernen muss, die vier Elemente – Wasser, Erde, Feuer und Luft – zu beherrschen, um das Gleichgewicht in einer Welt wiederherzustellen, die von der schrecklichen Feuernation bedroht wird. Zusammen mit seinen neu gewonnenen Freunden Sokka (Ian Ousley) und Katara (Kiawentiio Tarbell) vom Wasserstamm muss Aang sich auf eine Reise begeben, um die Hilfe weiterer Teammitglieder in Anspruch zu nehmen, um den Frieden in der Welt wiederherzustellen und seinen rechtmäßigen Platz als nächster Avatar einzunehmen.

Bevor Avatar auf Netflix erscheint, lesen Sie das exklusive Interview von SFX mit dem Showrunner Kim.

Mea Culpa

Mea Culpa

(Bildnachweis: Netflix)

Erscheinungsdatum: 23. Februar

Es wäre nicht der Monat der Liebe ohne ein wenig Würze und Netflix hat all das und mehr mit Tyler Perrys neuem dampfenden Thriller. Mea Culpa, von Perry selbst geschrieben, inszeniert und produziert, folgt der Strafverteidigerin Mea, gespielt von der Sängerin und Schauspielerin Kelly Rowland, die ihren bisher schwierigsten Fall übernimmt – einen verführerischen Künstler (Trevante Rhodes), der des Mordes an seiner Freundin beschuldigt wird. Doch als Lust und Begehren ins Spiel kommen und die Dinge heiß werden, erkennt die Anwältin bald, dass nicht alles so ist, wie es scheint, und am Ende des Tages ist jeder für irgendetwas schuldig.

Sie wollen noch mehr sehen? Hier sind die besten Serien auf Netflix.