Nintendo Switch OLED-Test: „Eindeutig die beste Version, aber kompliziert zu empfehlen“

Unser Urteil

Die Nintendo Switch OLED ist eine schöne Maschine, der es an überzeugenden neuen Funktionen mangelt, um sie zu empfehlen.

Vorteile

  • Größeres, schöneres Display
  • Neue Funktionen sind großartige Optimierungen
  • Weiße Farbgebung ist anspruchsvoll

Nachteile

  • Zu wenig Unterscheidungsmerkmale
  • Die OLED-Sichtbarkeit ist im Freien schlechter
  • Läuft immer noch nur in 720p auf dem Handheld, 1080p auf dem Fernseher

Aussehen ist nicht alles, sagt ein altes Sprichwort, aber wenn die Nintendo Switch OLED so gut aussieht, ist es schwer zu leugnen, dass das Aussehen definitiv wichtig ist. Wie der Name schon sagt, ist die Schlagzeile dieses neuen Nintendo-Handheld-Upgrades ein positiv beeindruckender 7-Zoll-OLED-Bildschirm, der die Konsole so dominiert, dass sie sich so viel größer anfühlt als die ursprüngliche Switch oder ihr kleinerer Bruder, die Nintendo Switch Lite . Aber wenn die anfängliche Lust in Wertschätzung verblasst, ist es leicht zu erkennen, dass gutes Aussehen Sie nur so weit bringt.

Merkmale

Aber, meine Güte… dieser Bildschirm. Wie der Name dieses neuen Modells vermuten lässt, dreht sich alles um dieses Display, und das aus gutem Grund. Das Switch OLED nimmt das ursprüngliche 6,2-Zoll-LED-Panel und tauscht es gegen ein größeres 7-Zoll-OLED-Panel aus. Beide Displays sind 720p HD – wobei das Dock die Auflösung auf 1080p HD erhöht – aber das OLED-Panel macht trotz des fehlenden Auflösungs-Upgrades einen so großen Unterschied.

Erstens ändert es die Art und Weise, wie sich der Switch in Ihren Händen anfühlt, vollständig. Obwohl es nur einen Größenunterschied von 0,8 Zoll gibt, wirkt das 7-Zoll-Display so viel größer und dominiert die Vorderseite der Konsole vollständig. Es ist wunderbar immersiv und macht einen viel größeren Unterschied für das Switch-Handheld-Erlebnis, als ich es mir vorgestellt hatte. Zurück zum ursprünglichen Switch oder Lite, plötzlich fühlt sich das LCD-Display eng an, die Blenden viel zu breit und die Farben so sehr gedämpft.

Schnelle Fakten: Nintendo Switch OLED

"Nintendo

Display: 720p-Handheld, 1080p angedockt
Preis: 349,99 $ / 309,99 £
Farbschemata: Weiß / Neon
Akkulaufzeit: 4,5 – 9 Stunden

OLED-Bildschirme zeichnen sich durch Farbtreue aus und bieten tiefere Schwarztöne und eine lebendigere, reichere Farbpalette, und das Display des Switch OLED erfüllt all diese Kriterien. Trotz der 720p-Auflösung fühlten sich Spiele, die ich zuvor Hunderte von Stunden lang gespielt hatte, auf der Switch glänzend und neu an und etwas knackiger als zuvor, insbesondere wenn es um Super Mario Odyssey und Luigi’s Mansion 3 ging. Metroid Dread ist geradezu umwerfend auf der OLED, wobei die Tiefe der Schwarztöne besonders ausgenutzt wird. Es ist wirklich der beste Weg, Switch-Spiele unterwegs zu erleben.

Frustrierend für eine gehaltene Konsole haben OLED-Panels jedoch Probleme mit direktem Tageslicht, was den Versuch, den Switch im Freien zu verwenden, noch schwieriger machte als das LCD-Panel (selbst in den bewölkten Tagen eines britischen Oktobers). Der Switch hatte schon immer Probleme mit der Außenbeleuchtung – wie meine vielen, vielen Versuche, die Sonne knietief in meiner Animal Crossing-Sucht während des Lockdowns einzufangen, bezeugen -, aber der Switch OLED bietet definitiv keine Lösung für dieses spezielle Problem.

Weiterlesen  Die Enthüllung von Nintendo Switch Pro soll diese Woche kommen
Weiterlesen  So installieren Sie Minecraft Forge

Entwurf

"Nintendo

(Bildnachweis: Zukunft)

Abgesehen vom Bildschirm ist der Nintendo Switch OLED im Design fast identisch mit dem ursprünglichen Switch – oder genauer gesagt dem Modell mit verbesserter Akkulaufzeit, das 2019 veröffentlicht wurde. Gleiche Größe, gleiche Abmessungen, gleiche Funktionen, neuer Bildschirm. Aber dank einiger subtiler Design-Optimierungen ist es das hochwertigste der Switch-Reihe. Wie beim 2019er Modell ist die Rückseite matt lackiert, aber hier befindet sich jetzt ein komplett überarbeiteter Seitenständer. Vorbei ist die dünne und zerbrechliche Stütze des Originals, die durch einen Ständer ersetzt wurde, der sich über die gesamte Breite des Hauptkörpers des Switch erstreckt. Dies macht es viel stabiler und weniger anfällig für Stöße und Wackeln als je zuvor, zumal Nintendo zwei diskrete Gummifüße an der unteren Kante des Switch angebracht hat, um diese Steifigkeit im Tischmodus zu unterstützen. Die schiere Größe des Ständers in der Rückseite des Switches verbessert auch das Gefühl des gesamten Aufbaus der Konsole, wodurch sie sich bei langen Sitzungen im Handheld-Modus als Maschine viel solider anfühlt.

"Nintendo

(Bildnachweis: Zukunft)

Sie finden immer noch einen microSD-Steckplatz unter dem Ständer, um den internen Speicher zu erweitern. Sie müssen jedoch nicht unbedingt sofort danach greifen, da der Switch OLED mit 64 GB standardmäßig die doppelte interne Speicherkapazität bietet – im Vergleich zu den 32 GB des ursprünglichen Switch und des Lite.

Die hinteren Belüftungsöffnungen wurden ebenfalls neu positioniert, um auch den Ständer aufzunehmen. Sie sind stärker nach unten abgewinkelt als zuvor und werden durch ein leichtes Netz geschützt, was hoffentlich dazu beitragen soll, Verstopfungen zu reduzieren. Mein Launch Switch kann regelmäßig wie ein Jet-Triebwerk mit einem hochintensiven Spiel klingen, daher wird es interessant sein zu sehen, wie die Design-Optimierungen der Switch OLED langfristig helfen.

"Nintendo

(Bildnachweis: Zukunft)

Es verfügt auch über viel größere Lautsprecher an der Vorderseite der Konsole und bietet Audio, das nicht nur lauter, sondern auch schärfer für diese kopfhörerfreien Sitzungen ist. Es ist auch erwähnenswert, dass der Switch OLED dank eines kürzlich durchgeführten Software-Updates – zusammen mit allen anderen Mitgliedern der Switch-Familie – das Koppeln von Bluetooth-Kopfhörern oder maßgeschneiderten Nintendo Switch-Headsets ohne die Verwendung eines inoffiziellen Dongles unterstützt, was zu begrüßen ist Erleichterung für alle, die gerne mit ihrer Switch reisen.

Es gibt jedoch auch andere subtilere Design-Optimierungen, wobei die Power- und Lautstärketasten Design-Optimierungen erhalten, die den Power-Button von einem Kreis in eine Pillenform ändern, um die Zugänglichkeit zu erleichtern und die Lautstärkewippe etwas zu rationalisieren. Der OLED-Bildschirm ist eher eine Glasscheibe als der Kunststoff der ursprünglichen Switch-Modelle und des Switch Lite, und das umgebende Gehäuse ist ebenfalls aus edlem Glanzmetall, was nur zum erstklassigen Gesamtgefühl des Geräts beiträgt.

Weiterlesen  So installieren Sie Minecraft Forge
Weiterlesen  Das von der BAFTA nominierte Spiel Before I Forget wird am 29. April auf Konsolen veröffentlicht

Ich bin auch besessen von der neuen weißen Farbgebung des Switch OLED. Obwohl es auch mit den originalen neonroten und blauen Joy-Cons erhältlich ist, hat der besondere Weißton dieser Edition etwas, das sich wie ein Switch für Erwachsene anfühlt, selbst im Vergleich zur ursprünglichen Graustufenoption. Neben der PS5 angedockt, gibt es eine beruhigende Ähnlichkeit zwischen den Farbschemata der beiden, die ein TV-Setup zusammenbringen. Es ist weiß mit nur einem Hauch von Grau, was genau das ist, was Sie von einer weißen Konsole erwarten würden, mit der Sie ständig umgehen werden.

Das neue weiße Dock ist auch eine nette Geste. Es ist viel kleiner als das ursprüngliche Dock und bietet abgerundete Kanten und eine leicht strukturierte Oberfläche, die seine Stellfläche neben Ihrem Fernseher reduzieren. Die Rückseite hat einen süßen Pokeball-ähnlichen Ausschnitt zum Durchführen von Drähten, was eine süße Überraschung war. Interessanterweise ist die einzige Ergänzung des Docks selbst ein Ethernet-Port. Hier gibt es kein 4K-Upscaling, da das Dock die Spiele nur im angedockten Zustand auf die ursprüngliche 1080p-HD anhebt.

Leistung

"Nintendo

(Bildnachweis: Zukunft)

Und das ist ein großer Teil des Problems, wenn es darum geht, die Switch OLED tatsächlich zu empfehlen. Abgesehen vom Bildschirm und einigen Design-Optimierungen sehen Sie im Grunde die gleiche Konsole wie ihre Vorfahren. Es wurde in bestimmten Bereichen verbessert und verfeinert, aber es ist kein großer Sprung in Bezug auf Grafik oder Leistung von der Switch OLED zu erwarten. Es ist enttäuschend und bedeutet, dass es nur wenige Unterscheidungsmerkmale gibt, die diese glänzende neue Maschine wirklich von den bereits erhältlichen Switch-Konsolen unterscheiden – und das zu einem erheblich niedrigeren Preis.

Nach vier Jahren auf dem Markt scheint es der perfekte Zeitpunkt zu sein, um eine Nintendo Switch Pro auf den Markt zu bringen, die die Handheld-Auflösung auf 1080p mit 4K-Unterstützung im angedockten Zustand erhöht. Aber das ist immer noch ein 720p-Display. Ein beeindruckenderer, ja, aber wenn seine Konkurrenten – einschließlich des kommenden Steam Decks – 4K-Auflösungen auf Ihrem Fernseher anbieten, fühlt es sich an, als würde der Switch zurückgelassen.

"Nintendo

(Bildnachweis: Zukunft)

Die internen Hardware-Spezifikationen sind ebenfalls gleich, also erwarten Sie keine Unterschiede in Bezug auf Ladezeiten oder Frameraten-Stabilität, wenn Sie von einem bestehenden Switch-Modell upgraden. Eine Animal Crossing: New Horizons-Insel voller Gegenstände und benutzerdefinierter Inhalte wird auf dem Switch OLED immer noch Probleme haben, auch wenn sie beeindruckender aussieht als zuvor.

Eine Sache, die jeder, der von einem Launch-Switch aufrüstet, feststellen wird, ist eine längere Akkulaufzeit. Das Modell 2019 fügte dem Startmodell eine zusätzliche Akkulaufzeit von drei Stunden hinzu, die je nach Spiel auf 4,5 bis 9 Stunden angehoben wurde, und die Switch OLED enthält die gleiche Zelle. Mit Metroid Dread zum Beispiel habe ich solide 6 Stunden mit einer einzigen Ladung erhalten. Aber wenn Sie hier und da eine Stunde eines Abends schnappen, kann der Switch problemlos mehrere Tage im Ruhemodus bleiben, ohne sich über die Akkulaufzeit Sorgen zu machen.

Weiterlesen  Die besten Elder Scrolls-Spiele, die Sie jetzt spielen können
Weiterlesen  Fans von Phoenix Wright werden keine Einwände gegen The Great Ace Attorney Chronicles haben

Sollten Sie die Nintendo Switch OLED kaufen?

"Nintendo

(Bildnachweis: Nintendo)

Während die Nintendo Switch OLED also eindeutig die bisher beste Version der Konsole ist, ist sie auch die am schwierigsten zu empfehlende. Ihre Entscheidung, ob Sie investieren möchten, hängt vollständig von Ihrem aktuellen Switch-Status und Ihrem Budget ab.

Das Premium-Switch-Erlebnis ist das OLED, aber das kommt mit dem dazugehörigen Preisschild. Die neueste Konsole ist mit Abstand der bisher teuerste Switch und kostet 309,99 £ / 349,99 $, während die Switch-Edition 2019 jetzt 259,99 £ / 299,99 $ kostet – nachdem sie gerade in Europa eine dauerhafte Preissenkung erfahren hat. Das bedeutet, dass Sie £ 50 / $ 50 mehr für den schönen Bildschirm des OLED und einige Design-Optimierungen zahlen möchten, aber nicht viel mehr.

"Nintendo

(Bildnachweis: Nintendo)

Für alle, die noch nicht in einen Switch investiert haben, reicht das OLED-Display aus, um es zum besten Beispiel für alles zu machen, was der Switch bisher zu bieten hat. Wenn Sie jedoch kein absoluter Display-Snob sind, werden Sie auch nicht sauer darauf sein, den Bildschirm des Original-Switch zu speichern – insbesondere, wenn Sie ihn regelmäßig angedockt abspielen möchten und diese OLED daher nicht immer verwenden Lieblichkeit. Sie können auch einen Switch Lite für 199,99 £ / 199,99 $ kaufen, wenn Sie sich nicht darum kümmern, die Konsole oder die abnehmbaren Joy-Cons (die auch separat erhältlich sind, wenn Sie Ihre Meinung später geändert haben) anzudocken. Es ist eine großartige Handheld-Konsole zum günstigsten Preis.

Für diejenigen, die bereits in das Switch-Ökosystem investiert haben, ist dies jedoch eine andere Geschichte. Wenn Sie einen gut laufenden Launch-Switch oder das Modell 2019 rocken, wird es schwierig sein, das OLED-Upgrade zu rechtfertigen. Während Sie über dieses neue Display ooh und aah werden und wie es das Erscheinungsbild Ihrer Switch-Spiele verändern kann, gibt es wirklich nicht genug Unterscheidungsmerkmale, um es zu einem wesentlichen Upgrade zu machen.

Die besten Nintendo Switch-OLED-Angebote von heuteNintendo Switch (OLED-Modell)…Best Buy$349.99VorbestellungDeal endet am Samstag, 9. OktoberNintendo Switch – OLED-Modell…Amazon$799.98AnsehenWir überprüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten PreiseDas Urteil4

4 von 5

Nintendo Switch OLED

Die Nintendo Switch OLED ist eine schöne Maschine, der es an überzeugenden neuen Funktionen mangelt, um sie zu empfehlen.

Mehr Info

Verfügbare Plattformen Nintendo-Schalter

Weniger