Russian Doll Staffel 3: Alles, was wir bisher über die potenzielle Rendite der Netflix Show wissen

"Natasha (Bildnachweis: Netflix)

Die russische Puppen -Staffel 3 wurde von Netflix vielleicht noch nicht bestätigt, aber das bedeutet nicht, dass eine andere Folge definitiv zu einem bestimmten Zeitpunkt in Zukunft nicht auf dem neuesten Stand ist. Weil wir immer die Optimisten sind und in der Hoffnung auf eine Erneuerung leben, haben wir alles zusammengestellt, was der Serienstar und Mitschöpfer Natasha Lyonne über das, was für eine potenzielle dritte Staffel und unsere eigenen Vorhersagen auf Lager sein könnte, erwähnt hat und Theorien basierend auf dem, was in den Saisons 1 und 2 unterging.

„Ich weiß Vielleicht sind es vier Jahreszeiten. Im Moment ist es ganz klar, dass es diese drei sind. “

Lesen Sie weiter, um alles herauszufinden, was wir bisher über eine potenzielle russische Puppen -Staffel 3 wissen – Major Staffel 2 Spoiler liegt vor uns.

Russian Doll Staffel 3 Veröffentlichungsdatum

"Natasha

(Bildnachweis: Netflix)

Da die russische Puppen -Staffel 3 noch nicht in Auftrag gegeben wurde, ist es unmöglich zu sagen, wann es möglicherweise auf Netflix eintreffen könnte. Die erste Staffel wurde im Februar 2019 mit der zweiten Staffel im April 2022 uraufgeführt. Es kann also noch drei Jahre dauern, bis wir Nadia und Alan wieder sehen.

Russische Puppen -Staffel 3 -Grundstück

"Natasha

(Bildnachweis: Netflix)

Lyonne hat kurz über eine potenzielle dritte Staffel gesprochen und Sorte erzählt: „Es fühlt sich an, als ob es eine Idee gibt, die für Staffel 3 kocht, und es würde wirklich Spaß machen, wenn es eine dieser Shows wäre, in der es fünf Jahre später ist, wie ’nein, nein. Warten Sie eine Sekunde! Ich denke, wir haben eine weitere Idee für ein paar Folgen. ‚ Ich würde gerne das für russische Puppen sehen. „Oh, warte, ich denke, wir haben jetzt eine Idee von unserem Originalfilm. Es ist 20 Jahre später her.“ Ich glaube nicht, dass ich jemals mit dieser Show fertig sein werde. Es hängt viel von Appetit und Empfang ab. “

Russische Puppen -Staffel 3 Besetzung

"Charlie

(Bildnachweis: Netflix)

Ohne Nadia wäre es keine russische Puppe, gespielt von Natasha Lyonne. Alan, gespielt von Charlie Barnett, ist ebenfalls ein wichtiger Teil der Geschichte und wirkt als Folie für Nadia sowie einen dringend benötigten Verbündeten. Es ist auch wahrscheinlich, dass Nadias Freunde Maxine (Greta Lee) und Lizzy (Rebecca Henderson) zurückkehren werden, aber ob wir Nadias Mutter Nora (Chloë Sevigny) oder Ruth (Annie Murphy in der Vergangenheit) sehen, Elizabeth Ashley in der Gegenwart, das Kommt darauf an, ob wir wieder in die Zeit zurückkehren, da beide Charaktere jetzt tot sind.

Weiterlesen  So sehen Sie sich 1883 an und streamen das Yellowstone-Prequel online, wo Sie sich gerade befinden

Horse (Brendan Sexton III) wird wahrscheinlich auch in zukünftigen Spielzeiten wieder auftauchen – er scheint immer auftreten, wenn die Dinge für Nadia seltsam werden. Wir wissen immer noch nicht viel über ihn, außer die Tatsache, dass er obdachlos zu sein scheint, aber könnte er mit Nadias Zeitschleifen-Slash-Traveling-Missgeschicken in Verbindung gebracht werden? Nun, hoffentlich könnte Staffel 3 diese Frage beantworten, wenn sie gestellt wird.

Weitere Informationen zu Russian Doll finden Sie in unseren Führern zum Ende der russischen Puppen -Staffel -2 -Ende und der Zeitleiste der russischen Puppen -Staffel 2.

Emily Garbutt

Ich bin ein Unterhaltungsautor bei GamesRadar+, der alles Film und Fernseher in den Totalfilm- und SFX-Abschnitten behandelt. Ich habe zuvor für Veröffentlichungen wie HuffPost und I-D geschrieben, nachdem ich mein NCTJ-Diplom in Multimedia-Journalismus erhalten habe.