SteelSeries Apex 3-Test: „Keine mechanischen Schalter, aber dennoch eine umwerfende Tastatur“

Unser Urteil

Die SteelSeries Apex 3 ist langlebig und erschwinglich und dank ihrer nahezu geräuschlosen Schalter ideal für spätabendliche Spiele.

Vorteile

  • Sehr günstig
  • Die Beleuchtung sieht gut aus
  • Super leise

Nachteile

  • Kein USB-Passthrough
  • Fehlt mechanische Schalter

Die SteelSeries Apex 3 ist eine preisbewusste Option aus der exzellenten Apex-Linie des Unternehmens und kostet nur 49,99 US-Dollar (60 GBP in Großbritannien und rund 76 AU $). Das macht es sofort zu einer großartigen Wahl für alle, die ein auffälliges Spielerlebnis wünschen, aber nicht die Bank sprengen möchten.

Trotz des niedrigeren Preises, der bedeutet, dass einige Funktionen von diesem Modell gestrichen wurden, ist die Verarbeitungsqualität der SteelSeries Apex 3 mit einem haltbaren Polymerrahmen und angenehm griffigen Kunststoff-Tastenkappen unbestreitbar immer noch dem Schnupftabak gewachsen.

Die besten SteelSeries Apex 3-Angebote von heuteSteelSeries Apex 3 RGB-Spiele. AmazonPrime 49,99 $SteelSeries Apex 3 SPSteelSeries 49,99 $Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise. Alle Angebote anzeigen

Eigenschaften

Wichtige Informationen

(Bildnachweis: SteelSeries)

Preis: 49,99 $ / 59,99 £
Formfaktor: Voll
Schalter: SteelSeries Flüsterleise Schalter
Lebensdauer des Tastenanschlags: 20 Millionen Pressen
Medientasten: Spezielle Walze
Handgelenkauflage: Magnetisch gummiert
USB-Passthrough: Keiner
Konnektivität: Verdrahtet

Ja, der SteelSeries Apex 3 fehlen einige der ausgefallenen Add-Ons, die die teureren Geschwister bieten. Es gibt hier weder ein winziges OLED-Display für eine schnelle Anpassung gemäß SteelSeries Apex 5 (eine unserer Empfehlungen für die beste Gaming-Tastatur) noch einen USB-Passthrough, wobei letzteres eine Schande ist, aber bei einer günstigeren Tastatur nicht überraschend.

Es behält jedoch viele Funktionen bei. Dazu gehören Dreiwege-Kabelführungskanäle entlang der Unterseite und eine 10-Zonen-RGB-Beleuchtung, die großartig aussieht und in einer preisgünstigen Gaming-Tastatur gut zu sehen ist.

Von anderen Apex-Modellen kehrt auch das spezielle Medienrad zurück, eine dinky Metallic-Walze in der oberen rechten Ecke, die zum Scrollen und Klicken verwendet werden kann. Es ist ideal für schnelle Lautstärkeregelungen.

Design

Der große Konstruktionsfehler für viele potenzielle Käufer ist das Fehlen mechanischer Schlüsselschalter. Die Membranschalter im Apex 3 sind SteelSeries ‚eigenes „flüsterleises“ Design, und das stimmt. Ähnlich wie beim Razer Cynosa V2 fühlen sich die Tasten etwas schwammig an, machen aber wenig bis gar keine Geräusche.

Weiterlesen  Der Schöpfer von Stardew Valley sagt, dass seine "neuen Sachen" wahrscheinlich "spontan" enthüllt werden werden

(Bildnachweis: SteelSeries)

Ein Vorteil dieser Schalter ist, dass sie die Tastatur wasserdicht machen. oder zumindest staub- und wasserdicht nach IP32. Unter den Tastenkappen befinden sich Kanäle, die zu kleinen Abflusslöchern am Boden des Gehäuses führen, sodass ein verschüttetes Getränk harmlos abfließen kann.

Weiterlesen  Minecraft Caves and Cliffs: Teil 1 erscheint nächste Woche

Insgesamt halten sich die ästhetischen Entscheidungen und der Herstellungsstandard sowohl gegenüber teureren Tastaturen als auch gegenüber den unmittelbaren Konkurrenten des Apex 3 im Bereich von 50 US-Dollar gut. Wir wünschten, es hätte ein geflochtenes Kabel, aber das ist wirklich ein kleiner Kritikpunkt.

Performance

In Bezug auf das Gameplay fühlt sich die SteelSeries Apex 3 gut an. Es reagiert nicht sofort so schnell wie mechanische Tastaturen, aber die Tasten sind so leise wie angegeben und fühlen sich fantastisch an (nach einer kurzen Anpassungszeit). Das Tippen ist auch ausgezeichnet, was es zu einer großartigen Wahl für alle macht, die spät abends arbeiten oder spielen. Weil es so viel billiger ist als andere Folientastaturoptionen wie das Corsair K57 RGB Wireless, ist das eine ziemlich große Sache.

(Bildnachweis: SteelSeries)

Wir wünschen uns jedoch, dass die Schlüssel etwas weniger Federweg haben; Bei nervösen Ego-Shootern wie Valorant haben wir das endgültige Feedback von linearen roten mechanischen Schaltern verpasst, das Sie auf etwas teureren Tastaturen finden würden.

Insgesamt – sollten Sie es kaufen?

Die SteelSeries Apex 3 ist eine ausgezeichnete Wahl, es sei denn, Sie sind sehr wählerisch bei den Schaltern Ihrer Tastatur. Mit seiner hohen Haltbarkeit und einer anständigen Anzahl von Funktionen ist es schwer zu behaupten, dass diese Tastatur alles andere als ein erstaunliches Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Wenn Sie Zweifel haben, hat SteelSeries einen letzten Trick im Ärmel: eine mitgelieferte Handballenauflage mit einer bequemen gummierten Oberfläche, die magnetisch auf der Basis der Tastatur einrastet. Es ist ein letzter Aufschwung, der den Apex 3 von der Masse abhebt, und wir lieben ihn.

Die besten SteelSeries Apex 3-Angebote von heuteSteelSeries Apex 3 RGB-Spiele. AmazonPrime $ 49.99SteelSeries Apex 3 SPSteelSeries $ 49.99SteelSeries Apex 3 – Spanisch. SteelSeries $ 49.99SteelSeries Apex 7 Mechanical. AmazonPrime $ 182.92Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte PreiseAlle Angebote anzeigenDas Urteil4

4 von 5

SteelSeries Apex 3

Die SteelSeries Apex 3 ist langlebig und erschwinglich und dank ihrer nahezu geräuschlosen Schalter ideal für spätabendliche Spiele.

Weiterlesen  Die Dell-Verkäufe zeigen, dass der perfekte Laptop für den Schulanfang nicht die Bank sprengen muss

Mehr Info

Verfügbare Plattformen PC

Weniger